1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snapdragon 888 im Detail: Der glückliche…

Warum kein AV1?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum kein AV1?

    Autor: ebivan 03.12.20 - 07:24

    Dass die ganzen neuen PC GPUs AV1 in Hardware dekodieren können ist eher egal, PC CPUs haben genug Reserven um das notfalls in Software zu machen. Aber gerade im mobilen Bereich wäre hardwaredecoding eines so wichtigen Codecs extrem gut für die Energieeffizienz, oder?

  2. Re: Warum kein AV1?

    Autor: Bilbobeutlin123 03.12.20 - 10:06

    Ach die 480p wird der schon in Software decodieren können

  3. Re: Warum kein AV1?

    Autor: FlashBFE 03.12.20 - 12:34

    ebivan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass die ganzen neuen PC GPUs AV1 in Hardware dekodieren können ist eher
    > egal, PC CPUs haben genug Reserven um das notfalls in Software zu machen.
    > Aber gerade im mobilen Bereich wäre hardwaredecoding eines so wichtigen
    > Codecs extrem gut für die Energieeffizienz, oder?

    Gerade im mobilen Bereich wollen Extra-Transistoren aber auch gut überlegt sein. Der Codec ist eben ziemlich komplex. HEVC lässt sich im Gegensatz dazu viel leichter in Hardware gießen. Die PC-Grafikkarten haben im Gegensatz dazu den Vorteil, dass sie schwierige Teilaufgaben beliebig von den Shadern berechnen lassen können. Bei einem Mobil-SoC ginge das dann auf die Akkulaufzeit.

    Die AV1-Spezifikation ist aber auch noch relativ jung. Vielleicht dauert es einfach nur länger, die effizient in Hardware umzusetzen. Bei HEVC hat es ja auch schon ziemlich lang gedauert. Der war eben einfach früher da (und hat mit VVC auch schon einen Nachfolger).

  4. Kommt im 999

    Autor: amigo99 03.12.20 - 15:33

    versprochen! ;-)

  5. Re: Warum kein AV1?

    Autor: Thargon 04.12.20 - 21:37

    FlashBFE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ebivan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass die ganzen neuen PC GPUs AV1 in Hardware dekodieren können ist eher
    > > egal, PC CPUs haben genug Reserven um das notfalls in Software zu
    > machen.
    > > Aber gerade im mobilen Bereich wäre hardwaredecoding eines so wichtigen
    > > Codecs extrem gut für die Energieeffizienz, oder?
    >
    > Gerade im mobilen Bereich wollen Extra-Transistoren aber auch gut überlegt
    > sein. Der Codec ist eben ziemlich komplex. HEVC lässt sich im Gegensatz
    > dazu viel leichter in Hardware gießen. Die PC-Grafikkarten haben im
    > Gegensatz dazu den Vorteil, dass sie schwierige Teilaufgaben beliebig von
    > den Shadern berechnen lassen können. Bei einem Mobil-SoC ginge das dann auf
    > die Akkulaufzeit.
    >
    > Die AV1-Spezifikation ist aber auch noch relativ jung. Vielleicht dauert es
    > einfach nur länger, die effizient in Hardware umzusetzen. Bei HEVC hat es
    > ja auch schon ziemlich lang gedauert. Der war eben einfach früher da (und
    > hat mit VVC auch schon einen Nachfolger).

    Alles richtige und wichtige Argumente dafür, dass integrierte FPGAs für solche Anwendungsfälle vieles leichter machen würden. Dann könnten sogar Codecs beschleunigt werden, die nach dem SoC entwickelt wurden.
    Allerdings könnte dann auch jeder Anbieter wieder seinen eigenen, proprietären Codec schreiben...

  6. Re: Warum kein AV1?

    Autor: ms (Golem.de) 05.12.20 - 19:07

    Qualcomm sagte zu meiner Frage, ob tatsächlich AV1 nicht unterstützt wird:

    "That is accurate, but stayed tuned."

    :D

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. Mediaopt GmbH, Berlin
  3. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  2. 27,99€
  3. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona