Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snoog Mobile: Prepaid-Mobilfunktarif mit…

Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: Senf 15.10.09 - 16:04

    Und zwar deutlich! Wieviel Datenvolumen kann bei 24/7 Icq-Einwahl schon anfallen (nur Chat)..? 2 MB im Monat? dafür kann man besser 48 ct bei Simyo / Blau latzen und telefoniert und simst für 9 ct. Wer denkt sich solche Angebote aus und wer investiert in solch eine Firma und wer zur Hölle kauft sowas??

    Gruß,
    Senf

  2. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.10.09 - 16:10

    Ja aber es wird genug geben, die sich von "kostenlos" anziehen lassen, wie Fliegen von Sch****

  3. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: Gast12245865 15.10.09 - 16:11

    Nur ist es bei den meisten Anbieter untersagt Instand Messenger zu verwenden. - Ich mache es trotzdem und berappe dafür nur ein paar Cent im Monat. Genaue Zahlen kenne ich nicht, da ich auch meine Golemnachrichten lese und Wikipedia nutze. --> Solange man die Bildanzeige im Handybrowser deaktiviert macht das Surfen auch bei einem 35ct./MB spaß.

  4. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: Senf 15.10.09 - 16:29

    Zitate von der Website:

    > Nutze ICQ völlig kostenlos auf deinem Handy:

    Wahnsinn! Ein kostenloses Tool dank Snoog noch kostenloser nutzen!

    > Keine Kosten für den Download der Applikation ICQ fürs Handy

    Da man Handys bekanntlich nicht an den PC anschließen kann um Dateien auszutauschen eine vernünftige Maßnahme!

    > Keine Kosten für die Nutzung der Applikation ICQ fürs Handy

    Endlich! Meine monatlichen ICQ-Nutzungsgebührem auf meiner Simyokarte und am PC bringen mich nämlich regelmäßig an den Rand des Ruins!

    > Keine Kosten für den Datenverkehr der Applikation ICQ fürs Handy

    Krass.. und dafür nur 50% teurere Gesprächsgebühren in Fremdnetze.

    Ich hab schon acht Karten bestellt..

    Gruß,
    Senf

  5. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: ketchup 15.10.09 - 18:06

    ich denke für icq muss man keine datenübertragungsgebühren zahlen?

  6. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: jooooaaaa 15.10.09 - 18:23

    so hab ichs auch verstanden

  7. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: Du Eumel 15.10.09 - 21:29

    ketchup schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich denke für icq muss man keine datenübertragungsgebühren zahlen?

    Ja aber der Senf kann nicht richtig die Artikel lesen. Deswegen macht er hier ein wenig einen auf den rasenden Araber mit seinem fliegenden Teppich.

  8. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: Senf 15.10.09 - 21:40

    Du Eumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja aber der Senf kann nicht richtig die Artikel lesen. Deswegen macht er
    > hier ein wenig einen auf den rasenden Araber mit seinem fliegenden Teppich.

    Nix Araber: SNOOG läßt einen UMSONST ICQ benutzen und verlangt keine Gebühren für die Datenübertragung. So weit so klar. Im Gegenzug kostet die Gesprächsminute überall hin ausser zu SNOOG 15 ct / Minute. Da fährt man sicherlich günstiger mit SIMYO, wo ein MB nur 24 ct kostet, und eine Dauer-ICQ-Benutzung, wie sie bei SNOOG umsonst ist, bestimmt auch nur ein paar wenige ct / Monat kostet, dafür aber die Gesprächskosten weitaus billiger sind.

    Jetzt verstanden?

    Gruß,
    Senf

  9. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: hmmmmmmmmmmmmmmmmmm 15.10.09 - 22:20

    die gespächskosten moch nich.ich will ->viel<- icq nutzen.was nu?

  10. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: hmmmmmmmmmmmmmmmmmm 15.10.09 - 22:21

    die jucken mich nich viel*(die gesprächskosten)

  11. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: Senf 15.10.09 - 23:03

    Dann ist das DEIN Mobilfunkanbieter! Herzlichen Glückwunsch. SNOOG hat einen Kunden.

    Gruß,
    Senf

  12. Re: Da fährt man mit Simyo&Co aber günstiger

    Autor: oh man 21.10.09 - 17:31

    oh man senf du laberst echt sch**ße

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. über vietenplus, Großraum Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  2. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.

  3. Übernahme: Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar
    Übernahme
    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

    Konkurrenz für AMD und Intel: Der Chiphersteller Marvell übernimmt Cavium und hat künftig Zugiff auf die ThunderX2 genannten ARM-Server-CPUs. Zudem sollen Synergien unter anderem bei Netzwerk- und Storage-Lösungen entstehen.


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50