Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sofortlieferung: Base liefert Smartphone…

WARUM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WARUM

    Autor: Mopsmelder500 24.04.14 - 16:27

    Der Kunde hats kaum so eilig. Er bestellt frühestens nach 2 Jahren neu, bzw hofft Base ja das er ewig Kunde bleibt.

    Einziger erkennbarer Grund: Diese Pressemitteilung

    Hey Presse: Ich liefer nach 1 Stunde aus, aber nur an meine Nachbarn

    Das geht auch nur weil durch die Kombination aus "Vertrag" und "Handy" Steuern gespart werden können - als "wer zahlts"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.14 16:28 durch Mopsmelder500.

  2. Re: WARUM

    Autor: most 24.04.14 - 16:38

    Warum?

    weil jeden tag hunderte wenn nicht tausende ihr teures smartphone schrotten und sofort ein neues brauchen. Also schnell neuen vetrag oder verlängern und weiter gehts

  3. Re: WARUM

    Autor: metalheim 24.04.14 - 19:01

    Für 34,90¤ ?
    Für den Preis kann man sich auch den Sprit/das Bahnticket zum nächsten Base-Shop leisten (in diesen dicht besiedelten Regionen gibt es dutzende [Google zeigt mir alleine 7 Stück für Bonn an]) und hat sein Handy vermutlich schneller, wenn man es achso-dringend hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.14 19:01 durch metalheim.

  4. Re: WARUM

    Autor: most 24.04.14 - 21:43

    Ich würds auch nicht machen, sondern halt noch einen Tag länger warten. Soll aber Leute geben, die tendeziell mehr Geld als Zeit haben. Denen sind 34,9¤ vielleicht weniger wert als 2 Stunden durch die Stadt zu gurken.

  5. Re: WARUM

    Autor: metalheim 24.04.14 - 22:22

    Das sind natürlich Probleme, wenn man keine Zeit hat sein Geld auszugeben :D

    Aber du hast schon recht, wenn man mehr als 17.50 die Stunde verdient oder genug verdient und die Zeit lieber bei seiner Familie verbringen möchte, kann ichs nachvollziehen (aber dafür muss man es schon verdammt eilig haben^^)

  6. Re: WARUM

    Autor: Phreeze 25.04.14 - 08:24

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum?
    >
    > weil jeden tag hunderte wenn nicht tausende ihr teures smartphone schrotten
    > und sofort ein neues brauchen. Also schnell neuen vetrag oder verlängern
    > und weiter gehts

    Kein Mensch braucht ein Handy. Businessleute kriegens von der Firma, die sind nicht Basekunde....

  7. Re: WARUM

    Autor: gadthrawn 25.04.14 - 09:02

    Ich denke, ich bin die Zielgruppe.

    Ich bin selten (außer am Wochende) nicht an der Arbeit, wenn ein Handyshop offen hat. Praktisch habe ich hier also gar nicht die Möglichkeit außer an Wochenenden zu den Öffnungszeiten ein Gerät zu bekommen.

    Würde mir am Montag das Handy kaputt gehen, hätte ich keine Möglichkeit mir das bei Base vor Samstag zu holen.

    Jetzt kommen ein paar allerdings.

    Allerdings würde das tagsüber bei Nachbarn abgegeben.
    Allerdings müssten die das andernfalls ans Büro liefern. (Allerdings wird die hier kaum jemand hereinlassen.)
    Allerdings bietet Base das hier nicht an.
    Allerdings haben Supermärkte länger auf - da könnte ich theoretisch ein überteuertes Gerät kaufen.
    Allerdings habe ich noch irgendwo ein Notfallgerät herumliegen - und die Lieferzeit für ein Smartphone von amazon zu einer Packstation wo ich rankomme ist nicht so groß.
    Allerdings könnte ich auch mal ein paar Tage auf das Handy verzichten - besser für die Nerven. (Allerdings schreibe ich das hier auf dem Smartphone.)
    Allerdings habe ich die ganzen letzten Geräte im Internet gekauft. Und nicht bei Base.

    Allerdings wäre ich eher dafür, dass die einfach längere Öffnungszeiten haben sollten.

    Aber im Grunde finde ich eine Lieferung am selben Tag schon schick.

  8. Re: WARUM

    Autor: Gl3b 25.04.14 - 09:47

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, ich bin die Zielgruppe.
    >
    > Ich bin selten (außer am Wochende) nicht an der Arbeit, wenn ein Handyshop
    > offen hat. Praktisch habe ich hier also gar nicht die Möglichkeit außer an
    > Wochenenden zu den Öffnungszeiten ein Gerät zu bekommen.
    >
    > Würde mir am Montag das Handy kaputt gehen, hätte ich keine Möglichkeit mir
    > das bei Base vor Samstag zu holen.
    >
    > Jetzt kommen ein paar allerdings.
    >
    > Allerdings würde das tagsüber bei Nachbarn abgegeben.
    > Allerdings müssten die das andernfalls ans Büro liefern. (Allerdings wird
    > die hier kaum jemand hereinlassen.)
    > Allerdings bietet Base das hier nicht an.
    > Allerdings haben Supermärkte länger auf - da könnte ich theoretisch ein
    > überteuertes Gerät kaufen.
    > Allerdings habe ich noch irgendwo ein Notfallgerät herumliegen - und die
    > Lieferzeit für ein Smartphone von amazon zu einer Packstation wo ich
    > rankomme ist nicht so groß.
    > Allerdings könnte ich auch mal ein paar Tage auf das Handy verzichten -
    > besser für die Nerven. (Allerdings schreibe ich das hier auf dem
    > Smartphone.)
    > Allerdings habe ich die ganzen letzten Geräte im Internet gekauft. Und
    > nicht bei Base.
    >
    > Allerdings wäre ich eher dafür, dass die einfach längere Öffnungszeiten
    > haben sollten.
    >
    > Aber im Grunde finde ich eine Lieferung am selben Tag schon schick.

    +1

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen bei Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40