Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Diese Xperia-Modelle erhalten…
  6. Thema

Deswegen bin ich weg von Android.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: dann installier halt cm - kwt

    Autor: zonk 08.11.13 - 12:08

    je nach platform stimmt es leider.

  2. Re: dann installier halt cm - kwt

    Autor: zonk 08.11.13 - 12:08

    schon mal was von sicherheitsluecken gehoert?

  3. Re: dann installier halt cm - kwt

    Autor: expat 08.11.13 - 12:10

    Die Erhöhen doch die Versionsnummer nicht? ;-)

  4. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: bazoom 08.11.13 - 12:22

    Danke für die aussagekräftige Antwort.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.13 12:22 durch bazoom.

  5. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Anonymer Nutzer 08.11.13 - 12:32

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf jeden läuft eine andere androidversion.
    Und die explodieren dann automatisch?

  6. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Anonymer Nutzer 08.11.13 - 12:34

    codeworkx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Sicherheit, speziell bei internetfähigen Geräten, absolut
    > vernachlässigbar ist.
    Sicherheit kann man auch in einer alten Android Version erreichen. Man müsste aber zwischen Update und Upgrade unterscheiden. Ich hab von Sony jetzt schon die dritte oder vierte 4.2.2 ROM. Da wird man wohl auch die ein oder andere Lücke gestopft haben.

  7. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Eurit 08.11.13 - 12:41

    Ja, ich habe mir letztes Jahr ein 4S gekauft, weil mir das 5er zu anfällig war.

    Bin mit ios sehr zufrieden, da ich mein Handy geschäftlich nutze. Bin mittlerweile Apple Fan und bleibe erstmal bei Apple.

    Allerdings bin ich kein Spielboy und habe auch meine Androiden nie gejailbreakt und ich habe auch keinen Bock Zeit zu investieren und mir irgendwelche Cynemog Androiden zu installieren.

    Ich will mein Handy anschalten und es nutzen und dafür ist Apple berühmt.

    Der Logik verpflichtet :)

  8. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Eurit 08.11.13 - 12:44

    Das ich herzschmerzen bekomme, wenn ich 800 Euro für ein Telefon ausgeben muß. Aber die Kurzlebigkeit der Androiden schmerzt mittlerweile noch mehr.

    Der Logik verpflichtet :)

  9. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Eurit 08.11.13 - 12:45

    Weil das Windows OS für Telefone besser ist als Android, aber die Telefone von der Preisklasse 10jährige Tochter optimal sind.

    Der Logik verpflichtet :)

  10. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: expat 08.11.13 - 12:46

    Wenn du stets das neuste kaufst sinds 800. Aber im Gegensatz zu Apple gibts so etwas wie Konkurrenz bei Android, so dass die Preise relativ schnell auf ein gutes Niveau herabsinken.

  11. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Eurit 08.11.13 - 12:48

    Natürlich gehen die Handys noch, aber wenn ich eines in die Hand nehme, dann sieht es jedesmal anders aus und funktioniert auch anders.

    Bei Apple ist es egal, ob ich den iPod touch, das iphone, oder das Mini in die Hand nehme, es sieht überall gleich aus.

    Nexus ist eines der eher hässlichen Telefone, das möchte ich nicht in meiner Hose tragen wollen.

    Der Logik verpflichtet :)

  12. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: expat 08.11.13 - 12:48

    Damit bewegst du dich auf brüchiges Eis. Nur weil du Windows OS, besser gesagt Windows Phone OS, besser findest, ist es nicht das bessere OS.

    Ich kann mit Windows Phone OS nix anfangen. Ich bin jemand der am liebsten alles so einrichtet wie ich es haben will. Das geht mit den Kacheln eben net. Selbst bei Windows für meinem Laptop nutze ich die Kacheln nie.

  13. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: expat 08.11.13 - 12:50

    Pack Dir überall den Nova Launcher rauf und die Handys sehen alle gleich aus.

    Übrigens sehen bei mir - da andere Arbeitsgewohnheiten - Tablet und Handy komplett anders eingerichtet aus. Trotz gleichem Launcher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.13 12:51 durch expat.

  14. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Eurit 08.11.13 - 12:53

    Auf dem Computer nutze ich die Kacheln auch nicht. Aber das Lumia finde ich von der Bedienung und den Möglichkeiten (ohne JB) besser als die Androiden.

    Und es ist mein Gefühl für ein OS, ich behaupte ja nicht das windows phone besser sei, sondern ich sage ICH finde es besser.

    Ich bin kein Freund von frickeleien und Cygnamods und Co und so weiter.

    Der Logik verpflichtet :)

  15. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Eurit 08.11.13 - 12:54

    Das schaue ich mir mal an. Allerdings geht es ja um mehr als den Launcher...

    Der Logik verpflichtet :)

  16. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: expat 08.11.13 - 12:57

    In die Einstellungen gehe ich so gut wie nie. Und ich habe das Gefühl auch die sehen - je nach Hersteller - bei gleicher Version anders aus. Aber mit einem Nova-Launcher oder APEX-Launcher hast du auf allen Geräten den selben Launcher und - durch die Import-Export-Funktion beim Nova Launcher - kannst du auf allen Geräten das selbe Aussehen haben.

    Schwieriger wirds nur wenn die Auflösungen und Haltung (Quer, Längs) anders ist, dann helfen dir auch diese Anpassungen net.

  17. Re: dann installier halt cm - kwt

    Autor: naro 08.11.13 - 13:26

    Zuzüglich zu den anderen Kommentaren scheint es CM im Open Source Sinne nicht besonders gut zu tun, kommerziell geworden zu sein (siehe z.B. Integration vom CAF Kernel Modul).

  18. Re: Deswegen bin ich weg von Android.

    Autor: Eurit 08.11.13 - 14:26

    Trotzdem ne gute Idee, werde ich mal checken. die Xperias und das Tablet sind ja gelegentlich noch in Benutzung, so isses ja nicht.

    Der Logik verpflichtet :)

  19. Re: dann installier halt cm - kwt

    Autor: flasherle 08.11.13 - 19:01

    ja stimmt man hat aufm handy ja extrem geheime firmendokumente...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
  3. PKS Software GmbH, München
  4. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25