1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Ericsson: Kein Android 2.2 für…

Android ist ne tolle Sache...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android ist ne tolle Sache...

    Autor: derKlaus 07.01.11 - 14:46

    ...aber genau DAS nervt mich auch daran. Die Hersteller müssen ja nicht zwangsweise ein Update bereitstellen. Ich finde das insofern blöd, da man nie genau weiß, wie sich mein Hersteller sich nun entscheidet. Derzeit sind die sinnvollsten Android Smartphones ja anscheinend die Nexus Geräte.

  2. htc

    Autor: t_e_e_k 07.01.11 - 15:08

    htc ist auch nicht schlecht, da die recht guten support bieten. sowieso gehe ich mal davon aus, das bald viele anbieter verschwinden werden. Spätestens, wenn die ersten sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden und via virus teuere sms verschickt werden. Und dann endlich die @!"§% hersteller in grund und boden verklagt werden. Es kann ja nicht angehen, das ein System nicht gepflegt wird UND man dem Kunden verbietet dies selber zu machen.

  3. Re: Android ist ne tolle Sache...

    Autor: alterMist 07.01.11 - 15:10

    Die Updateproblematik ist ja nicht neu. Früher brachten die hersteller auch so gut wie nie updates für bugs fürs OS.
    Die Situation scheint so überraschend zu sein, wie der Wintereinbruch jedes Jahr.

    Bei Android ist es halt nur auffälliger!

  4. Re: Android ist ne tolle Sache...

    Autor: Zwischenrufe 07.01.11 - 15:12

    Sollen die hersteller doch google die treiber zur verfügung stellen und google soll dann die fertigen updates verteilen.

    Von den herstellern scheint jedenfalls nicht viel zu erwarten zu sein, die sind mit der situation offensichtlich überfordert...

    Aber nein, alle wollen sie ihr eigene suppe kochen. Solange sich aber an diesem punkt nichts ändert landet jeder hersteller der so vorgeht nach und nach auf meiner schwarzen liste, wenn irgendwann alle drauf sind muss ich dann wohl android den rücken ganz zukehren...

    Irgendwann, wenn zu viele kunden das ebenso machen und es sich auf ihre umsätze auswirkt, werden sie spätestens reagieren müssen.

  5. Re: Android ist ne tolle Sache...

    Autor: bHGEÖAOJPKFSDL 07.01.11 - 15:17

    Es muss ja nicht schlecht sein, was die Hersteller an den Geräten verändern.
    Bei HTC muss man schon sagen, das HTC Sense wirklich gut gemacht ist und mir sehr gefällt.
    Sony mit Timescape ist widerrum viel schlimmer als das Original zu bedienen.

    Der Fehler liegt nur darin, das sie keine ausreichende Pflege betreiben, wenn sie die Daten schon inkompatibel zu den Google-Cde machen

  6. Re: Android ist ne tolle Sache...

    Autor: MZ 07.01.11 - 16:09

    Weil man sich auf einmal für das Betriebssystem interessiert. Früher war einem die Firmware scheißegal, das Handy hat halt irgendwie funktioniert und was angezeigt. Da ist keiner auf die Idee gekommen, die Firmware zu updaten (Frickelfetischisten mal außen vor gelassen).

    Und die Handyhersteller sind nun leider immernoch auf dieser Schiene, während der Kunde einen Schritt weiter ist.

    Neue Software? Neue Hardware!

  7. Re: htc

    Autor: Hauptauge 07.01.11 - 16:47

    t_e_e_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > htc ist auch nicht schlecht, da die recht guten support bieten. sowieso
    > gehe ich mal davon aus, das bald viele anbieter verschwinden werden.
    > Spätestens, wenn die ersten sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden
    > und via virus teuere sms verschickt werden. Und dann endlich die @!"§%
    > hersteller in grund und boden verklagt werden. Es kann ja nicht angehen,
    > das ein System nicht gepflegt wird UND man dem Kunden verbietet dies selber
    > zu machen.

    Kein Hersteller wird verklagt werden können! Die Android-User werden auf dem Schaden sitzen bleiben!

    Denn die Hersteller verwenden ein freies System, auf dessen Entwicklung sie gar keinen Einfluss haben (müssen).
    Und Google als Vater des Systems kann auch nicht haftbar gemacht werden, da sie nie behauptet haben, es wäre fehlerfrei...

    Aber macht ja nix, Hauptsache das System ist frei!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Exchange / Mobile Kommunikation
    SIS Schweriner IT- und Servicegesellschaft mbH, Schwerin
  2. Entwickler (m/w/d) Steuerungstechnik - Maschinensoftware
    Kleemann GmbH, Göppingen
  3. Business Analyst (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  4. Software-Entwickler (m/w/d)
    Instron GmbH, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de