Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Xperia Play erhält doch kein…

das wird die

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das wird die

    Autor: tunnelblick 29.05.12 - 11:14

    5 käufer dieses gerätes bestimmt erschüttern ;)
    ich hatte mal das "vergnügen", das smartphone in nem o2-shop auszuprobieren und fand es schlampig verarbeitet und crash bandicoot sah als psx-emulation einfach nur grausam aus - die knöpfe waren auch arg wackelig. ein nischen-produkt, welches wohl eh kaum erfolgreich war.

  2. Re: das wird die

    Autor: _4ubi_ 29.05.12 - 12:35

    Ach Schmarn. Das Ding ist wirklich gut verarbeitet, ich hab es jetzt seit etwas mehr als einem halben Jahr und bin hoch zufrieden. Da wackeln nun wirklich keine Knöpfe. Ich hatte schon so einige schlechter verarbeitete Smartphones.
    Es ist zwar ganz schön schwer, aber für mich geht das in Ordnung.

    Crash Bandicoot ist zugegeben Mist. Aber es waren ja jede Menge andere sehr guter Spiele drauf (z.B. NSF HP2). Für mich das Optimale zwischen Smartphone und Spielekonsole.

  3. Aha.

    Autor: elitezocker 29.05.12 - 14:21

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5 käufer dieses gerätes bestimmt erschüttern ;)

    Da spricht wieder der Sony hater in Dir.

    Denn das XPeria Play ist hervorragend verarbeitet. Das Spieleangebot ist ebenfalls sehr gut. Zumal neben den extra angepassten Games auch die üblichen Android Apps und Games mit den Playstation-Tasten gesteuert werden können. Die digitalen Joysticks erfordern jedoch ein gewisses Feingefühl das wohl nicht jedem gegeben ist und dann zur subjektiven Negativdarstellung führt. Na egal. Das XPeria Play ist sehr gut. Allerdings könnte das Display größer sein. Aber mit Android 2.3.x macht es alle anstandslos und schnell was es soll. Inklusive aller Android-Annehmlichkeiten. Für das richtige Zocken unterwegs wird sowieso die Vita mitgenommen.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.12 14:21 durch elitezocker.

  4. Re: Aha.

    Autor: tunnelblick 29.05.12 - 14:24

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 5 käufer dieses gerätes bestimmt erschüttern ;)
    >
    > Da spricht wieder der Sony hater in Dir.

    aha.

    > Denn das XPeria Play ist hervorragend verarbeitet.

    das ist deine meinung, sehe ich aber überhaupt nicht so. kann aber sein, dass das o2-gerät ausgenuckelt war.

    > Das Spieleangebot ist
    > ebenfalls sehr gut.

    was gibt es denn nun genau an spielen?

    >Zumal neben den extra angepassten Games auch die
    > üblichen Android Apps und Games mit den Playstation-Tasten gesteuert werden
    > können.

    das mag stimmen, aber viele games sind nun mal fürs wischen mittlerweile, wie helfen da tasten?

    > Die digitalen Joysticks erfordern jedoch ein gewisses Feingefühl
    > das wohl nicht jedem gegeben ist und dann zur subjektiven
    > Negativdarstellung führt. Na egal. Das XPeria Play ist sehr gut.

    weil?

    > Allerdings
    > könnte das Display größer sein. Aber mit Android 2.3.x macht es alle
    > anstandslos und schnell was es soll. Inklusive aller
    > Android-Annehmlichkeiten. Für das richtige Zocken unterwegs wird sowieso
    > die Vita mitgenommen.

    oder der 3ds :) wie sieht es eigentlich mit den verkaufszahlen des xperia play genau aus? sind die noch schlechter als die von der vita? :) nein, nichts für ungut - have fun!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.12 14:27 durch tunnelblick.

  5. Re: Aha.

    Autor: Kenji86 29.05.12 - 15:45

    Ich habe auch ein xperia play und ich kann bestätigen dass es nicht billig verarbeitet ist. Der slider ist sogar einer der besten den ich bisher hatte.

    Vom Spieleangebot bin ich zwar nicht übermäßig beeindruckt, aber das ist ja leider bei allen neueren Sony Konsolen das gleiche Problem.

    Und trotzdem liebe ich mein xperia play, denn ich zocke am liebsten die guten alten konsolen games vom snes und co, per emulator. Und das geht mit den Controller like buttons sau geil.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.12 15:46 durch Kenji86.

  6. Re: Aha.

    Autor: tunnelblick 29.05.12 - 15:53

    ich möchte es dir ja auch nicht schlecht reden - aber es ist nun mal ein nischenprodukt, dessen erfolg wohl auch eher als bescheiden bezeichnet werden darf.

  7. Re: Aha.

    Autor: elitezocker 29.05.12 - 17:47

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nischenprodukt

    Das ist es in der Tat. Denn es ist ein Hybrid zu dem es nichts vergleichbares gibt.

    > dessen erfolg wohl auch eher als bescheiden bezeichnet
    > werden darf.

    Woher willst Du das wissen? Es gibt keine offiziellen Verkaufszahlen (so wie von 99% aller Smartphones keine Verkaufszahlen) - Denn das Xperia Play ist in der Gruppe der Hybriden sogar eher als Marktbeherrschendes Produkt zu bezeichnen. Es gibt keine brauchbare Alternative.

    Was auch immer Sony mit dem XPeria Play vor hat(te) Die weitere Verbreitung der Marke "Playstation" und die Produktbindung wurden erreicht.

    Die PS1 Klassiker sind sowieso uninteressant. Denn die HD Games sind viel besser.
    - Assasins Creed HD
    - Asphalt 6
    - Dead Space
    - Sims 3
    - Dungeon Hunter
    - Grand theft auto 3
    - Fifa 12
    - Splinter Cell
    .... usw.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  8. Re: Aha.

    Autor: tunnelblick 29.05.12 - 19:18

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nischenprodukt
    >
    > Das ist es in der Tat. Denn es ist ein Hybrid zu dem es nichts
    > vergleichbares gibt.

    das war damals mit nokias ngage ebenso - wie dies ausging, ist bekannt.

    > > dessen erfolg wohl auch eher als bescheiden bezeichnet
    > > werden darf.
    >
    > Woher willst Du das wissen? Es gibt keine offiziellen Verkaufszahlen (so
    > wie von 99% aller Smartphones keine Verkaufszahlen) - Denn das Xperia Play
    > ist in der Gruppe der Hybriden sogar eher als Marktbeherrschendes Produkt
    > zu bezeichnen. Es gibt keine brauchbare Alternative.

    nur weil es keine alternative gibt, macht es das nicht besser. unter den top-smartphone-herstellern taucht sony bei idc nur noch unter "other" auf - welchen erfolg dann bei "other" auch noch ein "other"-phone hatte, mag sich jeder ausmalen.

    > Was auch immer Sony mit dem XPeria Play vor hat(te) Die weitere Verbreitung
    > der Marke "Playstation" und die Produktbindung wurden erreicht.

    was wurde dadurch erreicht? da ist wohl der wunsch vater des gedanken. das kann die "echte" ps wohl besser.

    > Die PS1 Klassiker sind sowieso uninteressant. Denn die HD Games sind viel
    > besser.

    jap. die wurde ja auch maximal 3-4 stellig verkauft...

    > - Assasins Creed HD
    > - Asphalt 6
    > - Dead Space
    > - Sims 3
    > - Dungeon Hunter
    > - Grand theft auto 3
    > - Fifa 12
    > - Splinter Cell
    > .... usw.

    gta3? das läuft doch auch auf allen anderen smartphones? aber immerhin zeigt es, was mit der standard-hardware (snapdragon + adreno 205) möglich gewesen wäre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

  2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
    Pixel
    Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

    Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

  3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
    Wikileaks
    Assange kommt nicht frei

    Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


  1. 15:47

  2. 15:11

  3. 14:49

  4. 13:52

  5. 13:25

  6. 12:52

  7. 08:30

  8. 18:01