Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Z: Dünnes 5-Zoll-Smartphone…

Akku

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku

    Autor: mushroomer 08.01.13 - 05:52

    Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine Kaufoption.

  2. Re: Akku

    Autor: Schnapsbrenner 08.01.13 - 06:04

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine
    > Kaufoption.
    Mitlerweile habe ich es schon fast aufgegeben. Wenigstens is die SD-Karte noch dabei!

  3. Re: Akku

    Autor: mushroomer 08.01.13 - 06:12

    Mit solchen nicht austauschbaren Akkus wird der Lebenszyklus nochmal herabgesetzt. Nach einer bestimmten Anzahl an Aufladezyklen gibt der Akku seinen Geist auf und dann hat man den Salat. Dann heisst es entweder das man sich ein neues Smartphone zulegen muss oder man kann sehen wie man den Akku wechselt.

  4. Nein

    Autor: elgooG 08.01.13 - 07:24

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine
    > Kaufoption.

    Der Akku ist definitiv nicht austauschbar. Das Smartphone wurde bereits Mitte Dezember von anderen News-Sites wie zB TabTech vorgestellt. Golem erwähnt hier auch nicht, dass es auch hier wieder eine DualSIM-Version geben wird...naja, für die ganze Welt außer für Europa.

    Die Frage ist auch wie gut die Kamera wirklich ist. Schon die Vorgänger hatten 13 MP-Kameras und x Features anzubieten, wiesen aber massive Probleme auf, sobald die Lichtverhältnisse auch nur annähern etwas schlechter wurden.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.13 07:24 durch elgooG.

  5. Re: Nein

    Autor: Little_Green_Bot 08.01.13 - 08:14

    Hätte ein schönes Handy werden können, wenn's wegen des Fix-Akkus kein Sondermüll wäre. Schade, Sony.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  6. Re: Nein

    Autor: TITO976 08.01.13 - 08:17

    Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.

    Was ist daran so schlimm?

    Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon getasucht?

    Ich noch nie...

  7. Re: Nein

    Autor: tunnelblick 08.01.13 - 08:42

    ich habe meins erst seit etwas über einem jahr, aber bei meinen früheren handys habe ich das natürlich gemacht. wenn man sich natürlich alle 1-2 jahre ein neues gerät kauft, ist das eh egal.

  8. Re: Nein

    Autor: redrat 08.01.13 - 08:46

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Ich ebenso noch nie. Und für eine Laufzeitverlängerung kann man ja immernoch n mobilen Lader kaufen.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  9. Re: Nein

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 08:49

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Wenn der Akku leer war, kaufte ich immer ein neues Smartphone. :-)

  10. Re: Akku

    Autor: TTX 08.01.13 - 09:18

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit solchen nicht austauschbaren Akkus wird der Lebenszyklus nochmal
    > herabgesetzt. Nach einer bestimmten Anzahl an Aufladezyklen gibt der Akku
    > seinen Geist auf und dann hat man den Salat. Dann heisst es entweder das
    > man sich ein neues Smartphone zulegen muss oder man kann sehen wie man den
    > Akku wechselt.

    Das ist Schnee von Gestern, diese alten Mythen. 90% der Leute haben alle zwei Jahre ein neues Gerät, das macht der Akku locker mit. Ich habe hier ein Nexus One bei dem noch nie der Akku getauscht wurde, das hat nun meine Schwester bekommen und das hält immer noch lockere 2 Tage...

  11. Re: Akku

    Autor: wasabi 08.01.13 - 09:32

    Und mein SonyEriccson W810i ist schon über fünf Jahre alt und ich hab noch nicht den Akku gewechselt, obwohl ich es könnte :-)

  12. Re: Akku

    Autor: Schnapsbrenner 09.01.13 - 22:27

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mushroomer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Das ist Schnee von Gestern, diese alten Mythen. 90% der Leute haben alle
    > zwei Jahre ein neues Gerät, das macht der Akku locker mit. Ich habe hier
    > ein Nexus One bei dem noch nie der Akku getauscht wurde, das hat nun meine
    > Schwester bekommen und das hält immer noch lockere 2 Tage...

    und genau die Entwicklung ist das Problem. Das is Produktion für die Müllhalde. Es gibt immer wieder einzelne Geräte, wo man locker über die Runden kommt, auch mehrere Jahre, aber es ist eine zusätzliche Motivation für Leute sich ein neues Gerät zu kaufen, obwohl sie eingetlich kein neues Gerät brauchen. Es is einfach kein Vorteil, hat aber schlechte Auswirkungen und ist deshalb nicht gut zu heißen!

  13. Re: Nein

    Autor: elgooG 09.01.13 - 22:47

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Ich empfinde es als herben Rückschritt. Beim Sony Ion (Übrigens mit hochwertigen Aluminiumrücken) lässt sich der Akku sehr einfach austauschen und das sogar ohne das Smartphone auszuschalten. Mit 2 Akkus hält man eben länger durch.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. afb Application Services AG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Cern: Der LHC ist zurück aus der Winterpause
    Cern
    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

    Mehr über Higgs, etwas über Dunkle Materie: Die jährlichen Wartungsarbeiten am Teilchenbeschleuniger LHC sind beendet. Die wissenschaftliche Arbeit kann wieder beginnen, wenn auch später als im Jahr zuvor.

  2. Jamboard: Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt
    Jamboard
    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

    Das Jamboard ermöglicht Konferenzen und Diagrammzeichnungen über die Google-Cloud. Das Gerät ist jetzt verfügbar, aber nur für eine jährliche Gebühr. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt Konkurrent Cisco.

  3. Überwachung: Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen
    Überwachung
    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

    Erfolg im zweiten Anlauf: Ein US-Berufungsgericht hält eine Klage der Wikipedia gegen die Massenüberwachung des Internets durch den US-Geheimdienst NSA für zulässig. Andere Organisationen sind erneut gescheitert.


  1. 11:32

  2. 11:21

  3. 10:52

  4. 10:40

  5. 10:19

  6. 10:00

  7. 09:35

  8. 09:03