Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Z: Dünnes 5-Zoll-Smartphone…

Akku

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku

    Autor: mushroomer 08.01.13 - 05:52

    Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine Kaufoption.

  2. Re: Akku

    Autor: Schnapsbrenner 08.01.13 - 06:04

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine
    > Kaufoption.
    Mitlerweile habe ich es schon fast aufgegeben. Wenigstens is die SD-Karte noch dabei!

  3. Re: Akku

    Autor: mushroomer 08.01.13 - 06:12

    Mit solchen nicht austauschbaren Akkus wird der Lebenszyklus nochmal herabgesetzt. Nach einer bestimmten Anzahl an Aufladezyklen gibt der Akku seinen Geist auf und dann hat man den Salat. Dann heisst es entweder das man sich ein neues Smartphone zulegen muss oder man kann sehen wie man den Akku wechselt.

  4. Nein

    Autor: elgooG 08.01.13 - 07:24

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku austauschbar ist, wäre das Smartphone definitiv eine
    > Kaufoption.

    Der Akku ist definitiv nicht austauschbar. Das Smartphone wurde bereits Mitte Dezember von anderen News-Sites wie zB TabTech vorgestellt. Golem erwähnt hier auch nicht, dass es auch hier wieder eine DualSIM-Version geben wird...naja, für die ganze Welt außer für Europa.

    Die Frage ist auch wie gut die Kamera wirklich ist. Schon die Vorgänger hatten 13 MP-Kameras und x Features anzubieten, wiesen aber massive Probleme auf, sobald die Lichtverhältnisse auch nur annähern etwas schlechter wurden.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.13 07:24 durch elgooG.

  5. Re: Nein

    Autor: Little_Green_Bot 08.01.13 - 08:14

    Hätte ein schönes Handy werden können, wenn's wegen des Fix-Akkus kein Sondermüll wäre. Schade, Sony.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  6. Re: Nein

    Autor: TITO976 08.01.13 - 08:17

    Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.

    Was ist daran so schlimm?

    Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon getasucht?

    Ich noch nie...

  7. Re: Nein

    Autor: tunnelblick 08.01.13 - 08:42

    ich habe meins erst seit etwas über einem jahr, aber bei meinen früheren handys habe ich das natürlich gemacht. wenn man sich natürlich alle 1-2 jahre ein neues gerät kauft, ist das eh egal.

  8. Re: Nein

    Autor: redrat 08.01.13 - 08:46

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Ich ebenso noch nie. Und für eine Laufzeitverlängerung kann man ja immernoch n mobilen Lader kaufen.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  9. Re: Nein

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 08:49

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Wenn der Akku leer war, kaufte ich immer ein neues Smartphone. :-)

  10. Re: Akku

    Autor: TTX 08.01.13 - 09:18

    mushroomer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit solchen nicht austauschbaren Akkus wird der Lebenszyklus nochmal
    > herabgesetzt. Nach einer bestimmten Anzahl an Aufladezyklen gibt der Akku
    > seinen Geist auf und dann hat man den Salat. Dann heisst es entweder das
    > man sich ein neues Smartphone zulegen muss oder man kann sehen wie man den
    > Akku wechselt.

    Das ist Schnee von Gestern, diese alten Mythen. 90% der Leute haben alle zwei Jahre ein neues Gerät, das macht der Akku locker mit. Ich habe hier ein Nexus One bei dem noch nie der Akku getauscht wurde, das hat nun meine Schwester bekommen und das hält immer noch lockere 2 Tage...

  11. Re: Akku

    Autor: wasabi 08.01.13 - 09:32

    Und mein SonyEriccson W810i ist schon über fünf Jahre alt und ich hab noch nicht den Akku gewechselt, obwohl ich es könnte :-)

  12. Re: Akku

    Autor: Schnapsbrenner 09.01.13 - 22:27

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mushroomer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Das ist Schnee von Gestern, diese alten Mythen. 90% der Leute haben alle
    > zwei Jahre ein neues Gerät, das macht der Akku locker mit. Ich habe hier
    > ein Nexus One bei dem noch nie der Akku getauscht wurde, das hat nun meine
    > Schwester bekommen und das hält immer noch lockere 2 Tage...

    und genau die Entwicklung ist das Problem. Das is Produktion für die Müllhalde. Es gibt immer wieder einzelne Geräte, wo man locker über die Runden kommt, auch mehrere Jahre, aber es ist eine zusätzliche Motivation für Leute sich ein neues Gerät zu kaufen, obwohl sie eingetlich kein neues Gerät brauchen. Es is einfach kein Vorteil, hat aber schlechte Auswirkungen und ist deshalb nicht gut zu heißen!

  13. Re: Nein

    Autor: elgooG 09.01.13 - 22:47

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein fest verbauter Akku bedeutet nicht, dass das Gerät aus einem Guss ist.
    > Man kann den Akku schon tauschen.........lassen.
    >
    > Was ist daran so schlimm?
    >
    > Aber mal was anderes: Wie oft habt ihr bei Euren Smartphones den Akku schon
    > getasucht?
    >
    > Ich noch nie...

    Ich empfinde es als herben Rückschritt. Beim Sony Ion (Übrigens mit hochwertigen Aluminiumrücken) lässt sich der Akku sehr einfach austauschen und das sogar ohne das Smartphone auszuschalten. Mit 2 Akkus hält man eben länger durch.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, München
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Dortmund
  3. MT AG, Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main
  4. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. (-5%) 47,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Fortnite: 574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler
    Fortnite
    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

    Der Battle-Royale-Modus des Actionspiels Fortnite entwicklet sich immer mehr zum wichtigsten Konkurrenten von Playerunknown's Battlegrounds. Mittlerweile sind laut Anbieter Epic Games schon mehr als 40 Millionen Spieler in Fortnite angetreten.

  2. Ericsson: Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
    Ericsson
    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

    In einer 5G-Studie legt Ericsson offen, dass die Nutzer ihr Datenvolumen am Smartphone gar nicht ausnutzen. Über ein Drittel hofft, dass 5G eine gesteigerte Akkulaufzeit und das Ende des Bezahlens für genutzte Gigabyte bringt.

  3. Sieben Touchscreens: Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
    Sieben Touchscreens
    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

    Nissan zeigt mit dem Xmotion, wie Autos aussehen könnten, bei denen weitgehend auf manuelle Bedienelemente verzichtet wird. Nicht weniger als sieben Touchscreens stehen Fahrer und Beifahrer zur Verfügung. Ein Koi-Karpfen fungiert als virtueller Assistent.


  1. 10:34

  2. 10:00

  3. 07:44

  4. 07:29

  5. 07:14

  6. 18:28

  7. 17:50

  8. 16:57