1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Z1 Compact im Test: Das…

"Echtes Mini"?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Echtes Mini"?

    Autor: sdancer 17.02.14 - 12:26

    Mit 4,3 Zoll ist das Ding halt ein zu großes Telefon.

  2. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: LH 17.02.14 - 12:33

    sdancer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit 4,3 Zoll ist das Ding halt ein zu großes Telefon.

    Aber ein winziges Smartphone.

  3. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: beaver 17.02.14 - 12:36

    Kann man sehen wie man will. Für mich sind 5 " bei nem Telefon schon ein Phablet.

  4. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: violator 17.02.14 - 12:41

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man sehen wie man will. Für mich sind 5 " bei nem Telefon schon ein
    > Phablet.

    Die Geschmäcker was "normal" ist ändern sich eben mit der Zeit. In den 90ern war ein kopfgroßer Telefonhörer normal, heute hat jeder ein kleines handliches Gerät. 2004 hatte jeder winzige Handys, gegen die jedes alte 3,7" Smartphone riesig wirkt. Und diese waren irgendwann aber auch "normal".

  5. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.02.14 - 13:04

    sdancer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit 4,3 Zoll ist das Ding halt ein zu großes Telefon.

    am Ende entscheiden die reinen Abmaße vom Telefon, da heutzutage der Displayrahmen, Größe der Funktionstasten etc. die reine Display-Größe stark erweitern

    was mich stört das die Smartphone eher zu flach werden und ich habe ja schon schlanke aber dafür große Hände, aktuell ein 4" Galaxy S i9000, wäre ich ein Bauarbeiter mit Betonhänden käme mir kein Smartphone unter 4,5" in die Hand, besser 5"

  6. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: AndyMt 17.02.14 - 13:08

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sdancer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit 4,3 Zoll ist das Ding halt ein zu großes Telefon.
    >
    > am Ende entscheiden die reinen Abmaße vom Telefon, da heutzutage der
    > Displayrahmen, Größe der Funktionstasten etc. die reine Display-Größe stark
    > erweitern
    >
    > was mich stört das die Smartphone eher zu flach werden und ich habe ja
    > schon schlanke aber dafür große Hände, aktuell ein 4" Galaxy S i9000, wäre
    > ich ein Bauarbeiter mit Betonhänden käme mir kein Smartphone unter 4,5" in
    > die Hand, besser 5"
    Das Z1 compact ist sogar etwas dicker geworden als das grosse Z1, was ich persönlich auch recht gut finde. Im Endeffekt hätte ich sogar lieber noch ein kleineres Display, so 4" oder 3,8". Aber sowas wirds wohl nie wieder geben... mein Wunsch ist vermutlich zu speziell, kaum jemand versteht das.

  7. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: divStar 17.02.14 - 13:14

    Ich weiß auch nicht was an diesem Smartphone "echt Mini" sein soll... 4,3" sind für mich normal. 5" oder gar 6" kommen mir nicht in die Hand - ich will nicht bekloppt aussehen wenn ich telefoniere (ich habe nen Typen gesehen, der mit nem 10" Tablet am Ohr telefoniert hat - alle haben ihn sehr schräg angesehen).

    Echtes Mini wäre etwas im Bereich des HP Veer mit ordentlicher Leistung und vor allem sehr gutem Akku. Gäbe es so ein Gerät, hätte ich es sofort gekauft (egal, ob 300 oder gar 600 Euro). Halbwegs vernünftiger Prozessor, 1 oder 2GB RAM, 8 oder 16GB Speicher, Klinkstecker, vorzugsweise eine Tastatur (aber auch ohne wäre ok) und ein Akku, der im Durchschnittsbetrieb mindestens 2 Tage aushält (Durchschnitt = ein wenig surfen, ein wenig email, ein wenig Musik und/oder Spiele). Das ganze dann in 3" oder 3,5..

    Leider geht der Trend zu größeren Geräten.. aber ist ja gut für mich: so werde ich sicher kaum ein neues Smartphone kaufen.

  8. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: RheinPirat 17.02.14 - 13:20

    sdancer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit 4,3 Zoll ist das Ding halt ein zu großes Telefon.


    Gross? Wohl kaum mit 4.3''. 4.3 ist heute klein... sogar mehr als klein. Zeiten ändern sich... Menschen kaum ;-)

    Also ich will keins mehr unter 6'' xD 4.3'' ist für mich sogar ultramini ::P

  9. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: flike 17.02.14 - 13:31

    Von < 4 Zoll auf 5,5 gewechselt. Die ersten Tage dacht ich mir: Scheiße, Griff ins Klo. Mittlerweile bin ich aber sehr glücklich mit dem Gerät. Die Tastatur ist für Männerhände besser zu bedienen, der Akku ist riesig und unterwegs surfen nun wenigstens einigermaßen angenehm. In die Hosentasche passt es auch noch super.

    Zum Thema: "Echtes Mini" stimmt. Beschreibt was es ist, während es bei Samsung, HTC und co. Kundenverarsche ist.

  10. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: olqs 17.02.14 - 13:37

    Volle Zustimmung.
    4,3" sind mir auch schon fast ein bisschen zu gross, aber kleiner mit guter Hardware gibts ja nicht wirklich.

    An alle mit den Argumenten: Männerhände, Hosentaschen sind eh riesig.
    Nicht alle habe Klodeckel am Ende der Arme oder sind so ausladend gebaut. ;)

    Das S3 4,7" das ich dank Bereitschaft manchmal mitschleppen muss ist mir definitiv zu gross.

  11. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: KaiGra 17.02.14 - 14:00

    ... und dennnoch ist mini hier nur im übertragenem sinne gemeint. Es geht hier nur 2. rangig um die eig. Größe als um die kleinere Variante ohne wirkliche Einbußen des Modellvorreiters.
    Anders als beim S3/4 mini wo halt gefühlt nur der Name gleich ist und nicht die Ausstattung

  12. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: fokka 17.02.14 - 14:02

    das stimmt, es ist schlimm wie sehr man sich an manche sachen gewöhnt. ich hatte ein nexus one mit 3,7" und wollte eigentlich auf nix größeres upgraden. natürlich hatten dann alle "ordentlichen" smartphones 4,3" (s2, sensation...). nagut, probier ichs halt aus.

    innerhalb von ein paar tagen hat man sich daran gewöhnt und ich bin mir sicher, dass auch 5" nach einer woche kein problem mehr darstellen würden. zumal ja heute die displayränder oft deutlich kleiner ausfallen.

    beim surfen etc ist die gewonnene fläche natürlich sehr praktisch und auch beim sonstigen betrieb lassen sich bildelemente besser treffen. die tastatur wird größer und man sieht dennoch mehr vom text. zudem kann auch in relativ flachen geräten ein guter akku eingebaut werden.

    ich war eigentlich immer ein verfechter von kompakten smartphones, aber irgendwie glaube ich, dass auch mein nächstes gerät im bereich der 5 zoll sein wird.

    dennoch finde ich es toll, dass sony hier mal den anfang macht und sein flaggschiff auch in "etwas kleiner" anbietet. es wäre schön, wenn hier andere nachziehen würden.

  13. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.02.14 - 14:14

    Mein erstes Android-Handy hatte 3,7"
    da gabs nicht viele größere...

    Damals war dann ein HTC Desire HD schon enorm groß und für viele zu groß.

  14. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: flasherle 17.02.14 - 14:32

    Heutzutage ist telefonieren auch eher die Ausnahme, somit ist klar größer gleich besser, da dies für alle anderen Anwendungsfälle von Vorteil ist..

  15. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: AndyMt 17.02.14 - 14:43

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heutzutage ist telefonieren auch eher die Ausnahme, somit ist klar größer
    > gleich besser, da dies für alle anderen Anwendungsfälle von Vorteil ist..
    Mag schon sein, aber da Menschen nun mal auch verschieden sind, ist die ideale Grösse auch für jeden anders. Ich hab im Moment ein Xperia V, welches 1mm länger als das Z1 compact ist, gleich breit und dick, jedoch an den Kanten etwas eckiger. Und es stört mich doch von Zeit zu Zeit wenn ich es in der Hosentasche habe. Das hat sich in den Monaten in denen ich es habe auch noch nicht geändert, es tritt kein Gewöhungsfaktor ein - es stört.
    Beim Z1 compact müsste ich erst mal testen, ob die etwas rundere Form das Problem behebt - ansonsten warte ich weiter.

    Und es ist mir egal wenn andere behaupten: "es passt in jede Hosentasche". Das mag sein, aber beim hinsetzen stört es *mich* persönlich öfter mal. Da nützt mir das grosse Display nichts, denn das nutze ich pro Tag weniger lang wie ich es in der Hostentasche habe. Mit dem Xperia Sola (3,8") konnte ich jedenfalls alles machen was ich wollte. Ist leider nass geworden...

  16. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: Schnarchnase 17.02.14 - 14:47

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heutzutage ist telefonieren auch eher die Ausnahme, somit ist klar größer
    > gleich besser, da dies für alle anderen Anwendungsfälle von Vorteil ist..

    Ich telefoniere wenig, schreibe und surfe dafür um so mehr, trotzdem ist größer für mich nicht besser. Das Gerät soll mobil sein, gut in meine Hosentasche passen und nicht stören. Das widerspricht einem großen Gerät.

  17. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: flasherle 17.02.14 - 14:49

    Bei mir net. mein z ultra passt ohne probleme in jede tasche. auch in die hosentasche einer ganz normalen jeans, selbst beim autofahren stört es nicht darin.
    aber ist ja auch wurst ich wollte nur das man beim telefonieren bekloppt aussieht widerlegen...

  18. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: Abakus 17.02.14 - 15:10

    olqs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4,3" sind mir auch schon fast ein bisschen zu gross, aber kleiner mit guter
    > Hardware gibts ja nicht wirklich.

    Doch, Motorola Droid Mini, ebenfalls 4,3", allerdings deutlich weniger Rand, also insgesamt kompakter, und dieselbe Hardwareplatform wie das Moto X.

  19. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: flike 17.02.14 - 15:41

    olqs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An alle mit den Argumenten: Männerhände, Hosentaschen sind eh riesig.
    > Nicht alle habe Klodeckel am Ende der Arme oder sind so ausladend gebaut.
    > ;)

    Solange Frauen auf meine "Klodeckel am Ende der Arme" stehen, scheiss drauf :P

  20. Re: "Echtes Mini"?

    Autor: nexuspur 17.02.14 - 16:11

    sry aber hier muss ich einhaken zuerst einmal hat das s3 ein 4.8 Zoll display und du willst mir im ernst sagen das du ein 4.3 Zoll gerät mit fettem Rand und in screen tasten also effektiv 4.1 Zoll lieber bevorzugst als ein s3 mit 4.8 Zoll display das nur minimal größer ist breite: 5mm Länge: 9mm. sry aber das verstehe ich nicht.!!!!!!!

    @olqs



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.14 16:12 durch nexuspur.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. griep Verwaltungs GmbH, Wiesbaden
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 4,63€
  3. (-15%) 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
    3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4