1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonys Xperia Z2 im Test: Heißes…

4K IS SO GEIL

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 4K IS SO GEIL

    Autor: martinboett 07.05.14 - 16:14

    muss ja immer wieder lachen. jetzt ist 4k also ein (oder DAS) verkaufsargument, was im grunde einfach nichts aussagt, ausser dass die videoauflösung höher ist.

    die qualität besser? wie soll das bitte gehen. höher bitrate kommt nur durch die auflösung zustande. das bildmaterial kommt woher? aus dem selben sensor und derselben linse.
    und die hat grenzen.

    fazit: das einzige, was 4k aktuell bringt ist...nichts

    // timeshift mit 720p ist ne coole sache. danke dafür an die cpu :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.14 16:15 durch martinboett.

  2. Re: 4K IS SO GEIL

    Autor: exxo 07.05.14 - 18:35

    Größer ist besser. Mal davon abgesehen das so zumindest Inhalte in 4K entstehen. Mit was sollen die Leute sonst ihre neue Glotze befeuern?

  3. Re: 4K IS SO GEIL

    Autor: Anonymer Nutzer 07.05.14 - 19:18

    martinboett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > muss ja immer wieder lachen. jetzt ist 4k also ein (oder DAS)
    > verkaufsargument, was im grunde einfach nichts aussagt, ausser dass die
    > videoauflösung höher ist.


    Genau. Und man kann Videos mit 120fps machen. Aber stimmt schon,das die Auflösung höher ist sagt natürlich bei Videoaufnahmen nichts aus.

  4. Re: 4K IS SO GEIL

    Autor: regiedie1. 07.05.14 - 20:16

    Der Sensor und die Linse sind nicht das Problem. 4K ist circa 8 MP und niemand wird bestreiten, dass aktuelle Smartphone-Sensoren bereits deutlich mehr als 8 MP schön auflösen. Das eigentliche Problem ist der Encoder(-chip) und die Bitrate, die bei Consumer-Geräten meistens 'ökonomisch' zum benötigten Speicherplatz gehalten ist.
    Beispiel: Mit FiLMiC Pro schafft mein iPhone 4S phänomenales FullHD-Video in 50 MBit/s H.264 und verlustfreiem PCM-Audio. Belegt aber auch gleich 4x so viel Platz pro Minute. Mir egal, aber dem Normalnutzer eben nicht.
    4K wird wahrscheinlich bei Consumer-Geräten erst nächstes Jahr mit H.265- (oder VP9)-Hardware-Encoderchips interessant.

  5. Re: 4K IS SO GEIL

    Autor: Anonymer Nutzer 07.05.14 - 20:26

    ich muss ja sagen, mir sind ja die 1k ja schon zu viel für den Speicher ;)

    Also wenn da 10 Minuten schon hunderte MB brauchen, wird ein 32GB-Gerät ohne Micro-SD (oder mit) schnell voll. Ist ja nicht alleine für Video frei.

    Die Videos dann später nochmal zu komprimieren nervt mich einfach.

    Oder hab ich einfach nie die richtige Einstellung gefunden? Nö, kann nur die Auflösung, aber nicht das Format wählen.

  6. Re: 4K IS SO GEIL

    Autor: regiedie1. 07.05.14 - 23:49

    In FiLMiC Pro kannst Du einerseits eine Auflösung bestimmen und unter Advanced Encoding unten Video bis auf 50 MBit/s und Audio auf bis zu 48 KHz PCM stellen. Und natürlich ergibt das dann große Dateien. Weil hohe Bitrate. Sehr naheliegend. ;)
    Da diese extremen Bitraten allerdings nur am aufzeichnenden Mobilgerät gebraucht werden, weil die DSP-Encoder-Chips einfach nicht effizienter komprimieren können, kann ein Reencoding am PC mit entsprechenden Encoding-Optionen die Qualität quasi erhalten bei deutlich kleinerer Dateigröße. Vergleichswert mal: Blu-ray-Filme sind meines Wissens maximal mit 35 MBit/s bei FHD in einem veralteten H.264-Profil. Und encodiert nach H.265 lässt sich sowieso noch mal viel sparen. Aber ich mein ja nur, die Kamera-Hardware in den Geräten packt ziemlich krasse Sachen, das Problem ist primär der Speicherplatz, besonders eben, wenn die Aufnahmefunktionen in Consumer-Produkte sollen und Leute für ein kurzes Filmchen nicht gleich mehrere hundert MByte belegt haben möchten. An sich unvereinbar, wenn nicht radikal effizientere Hardware-DSPs auf den Markt kommen. Die nächste Generation DSPs wird wahrscheinlich FullHD weiter eindampfen können, aber da jetzt 4K kommen soll, stehen die Leute eben wieder mit dicken Dateien da – oder miserabler Qualität, weil die Bitraten eben doch ökonomisch gehalten werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.14 23:50 durch regiedie1..

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  2. Anwendungsentwickler JavaScript (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  3. Außendienst-Techniker*in / Regionale*r Betreuer*in
    VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Baden-Württemberg
  4. Lead IT Expert Intranet & Web Applications (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€ statt 79,99€
  2. (u. a. Troy - A Total War Saga für 27,99€, Total War: Three Kingdoms für 26,99€)
  3. 9,49€
  4. u. a. The Division 2 - Warlords of New York Edition für 16,50€, Rainbow Six Siege - Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de