1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on…

Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Der Rechthaber 02.09.15 - 17:15

    War ich noch anfänglich recht angetan bei Smartphones bin ich mittlerweile ziemlich gesättigt. Meine Smartphonekarriere war ein HTC Magic, ein Samsung Omnia und nun ein Lumia 920 seit 3 Jahren.

    Da komtm nun ein frischer Akku rein und gut is. Ich habe irgendwie keinen "jeeper" 400¤ auszugeben nur damit die auflösung größer ist oder die webseite ne milisekunde schneller rendert. Die Apps die ich nutze laufen auf meinem immer noch gut und auch das OS ist flott wie am ersten Tag.

    Wenn das Lumia mal die Füße streckt wird es wohl ein neues Lumia in der 100¤ Klasse werden. Aber mehr muss nicht.

  2. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: RipClaw 02.09.15 - 17:18

    Geht mir ähnlich.

    Das einzige das neben dem Akku eine Rolle spielt sind Sicherheitsupdates für das System.

    Wenn die gewährleistet sind und das System flott läuft gibt es eigentlich keinen Grund sich nach was neuem umzusehen.

  3. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: NeoTiger 02.09.15 - 17:21

    Wie jetzt? Wie kannst du nur WhatsApp ohne 4K-Auflösung ertragen? ;-)

    Ich verstehe gut was du meinst. Ich habe immer noch ein Galaxy S3 und wüsste nicht wozu ich ein neueres Modell bräuchte. Wer da Pixel drauf sieht darf sie behalten.

    Allerdings finde ich die immer höheren Auflösungen für VR-Brillen sehr interessant.

  4. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Canis_Lupus 02.09.15 - 17:22

    Ging mir genauso! Mein Lumia 920 tut seinen Dienst. Und der Rest der Familie ist auch mit 920 oder 925er versorgt. Bisher kein Gemecker. Hat alles was ich brauche und zudem Funktionen, die ich sehr nützlich finde (zB Glance). Hab von dem 4K und der schnelleren CPU keinen nutzen, alles läuft, was laufen muss.

  5. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: cocojambo 02.09.15 - 18:07

    Das ist sehr schade. Da merkt man wieder ganz deutlich die Technikfeindschaft der Deutschen.

  6. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: plutoniumsulfat 02.09.15 - 18:09

    Weil man nicht jeder Neuheit hinterherrennt, ist man jetzt technikfeindlich?

  7. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: NeoTiger 02.09.15 - 18:20

    cocojambo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist sehr schade. Da merkt man wieder ganz deutlich die
    > Technikfeindschaft der Deutschen.

    Gib' mir eine Technik, die einen echten Mehrwert hat, und ich verwende sie sofort.

    Aber was bitteschön ist der Mehrwert eines aktuellen Smartphone-Modells im Vergleich zu einem Modell vor 3 Jahren? Neue Versionen von Apps laufen auf alten Geräten genauso gut wie auf neuen. Das ist die Crux, mit denen die Hardware-Hersteller vielleicht nicht gerechnet haben und jetzt müssen sie sich lauter dämlichen Schnickschnack wie gebogene Displays ausdenken um noch Leute anzusprechen, die einfach nur den Drang haben immer das Neueste auf dem Markt haben müssen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.15 18:20 durch NeoTiger.

  8. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.15 - 18:23

    cocojambo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist sehr schade. Da merkt man wieder ganz deutlich die
    > Technikfeindschaft der Deutschen.

    Wer hat das eigentlich angefangen mit diesem "das ist wieder mal typisch deutsch"? Das wird immer auf alles angewandt.

  9. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Moe479 02.09.15 - 18:47

    ... außer die schwerkraft oder ein anderes missgeschick schlägt zu ... dann schaut man schonmal was es so neues gibt, oder nicht?

  10. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: thorsten thorben kai uwe 02.09.15 - 19:10

    Geht mir auch so..bin einfach "Smartphone-müde" geworden...die Leistung meines Moto G reicht für das alltägliche Whatsapp, Youtube und meiste Zeit sowieso: rumliegen..

  11. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: thorsten thorben kai uwe 02.09.15 - 19:11

    Es fehlt nur noch der typische Bild.de Kommetar: "Armes Deutschland".

  12. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.15 - 19:22

    Typisch armes Deutschland!

    Ich verstehe den OP gut, das hört sich vom Nutzerprofil halt nach typischer Telefonnutzung an, ohne das groß die anderen Möglichkeiten notwendig wären.

    Ich verwende das Ding halt auch als Handheld Konsole, zur Musikproduktion unterwegs und als Kamera. Da kann ich Rechenpower bzw. (etwas) bessere Kameratechnik gut gebrauchen. 4K Display.. ok ich finds ehrlich gesagt geil, aber notwendig wohl nicht. Außer vielleicht irgendwann mal für VR.

  13. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: HeinzHecht 02.09.15 - 20:01

    Völlig richtig. Hab "immer noch" ein Galaxy S3. Nach einigen fruchtlosen Eskapaden mit rooten und dem optisch völlig indiskutablen CyanoMods bin ich wieder beim Standart- Android. Alles funktioniert und sieht schön aus. Was soll da noch kommen? Okay. Ich bin ja kein Maßstab...

    Diese unerwartete Schutzverletzung wird ihnen präsentiert von Krombacher.

  14. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Trockenobst 02.09.15 - 20:51

    MeanMinistry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe den OP gut, das hört sich vom Nutzerprofil halt nach typischer
    > Telefonnutzung an, ohne das groß die anderen Möglichkeiten notwendig wären.

    Das Problem ist eher, dass diese ganzen coolen Features wie 4k den Akku wegsaugen. So macht das kein Sinn und die Early Adopter sind dann doch wieder die sehr teuren Testuser.

    Mein Kollege ist erst mit dem letzten Samsung Note 3 oder so wirklich zufrieden. Die davor hatten alle Kinderkrankheiten und er hat sich seit dem geweigert auf 4+5 umzusteigen wenn Samsung nicht wirkliche Vorteile zeigen kann. Und das sind keine Fire+Forget Chinateile für 200¤ sondern die kosten immer noch 500-600¤.

  15. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Gl3b 02.09.15 - 22:54

    Ich habe ein erste motox und wüsste auch nicht, warum ich mir eines der zahlreichen nachfolger holen sollte...

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  16. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: MartinAachen92 02.09.15 - 23:20

    Ich denke für 90% der Nutzer reicht das Was wir jetzt an Leistung haben für die Nutzung der nächsten 5 Jahre. Doe Anforderungen von surfen, Videos gucken, Musik hören und Whatsapp packen die Smartphones seit Jahren alle locker. Vielleicht wird mal durch Continuum von Microsoft nochmal nen Vorteil von viel Smartphone CPU und Ram haben. Ansonsten sieht wohl schlecht aus für den Smartphone markt der Zukunft...

  17. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: plutoniumsulfat 02.09.15 - 23:51

    Die Möglichkeiten sind begrenz und das tatägliche praktisch ausgenutzt. Es gibt einfach keine neuen Features, die irgendwie wirklich praktisch sind, dass man sie dauerhaft nutzen würde.

  18. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: Nikolaus117 03.09.15 - 01:01

    Ich hatte früher in den Anfaängen kein Smartphone länger als 12 Monate.
    Seit dem Lumia 920 inkl. Software update, mit nun noch mal ab Ende dem jahr 3 zusätzliche Jahre Windows 10 Mainstream Support.

    Weiß auch nicht warum ich wechseln soll. Das Ding hält und hält und hält.

    Neue Akku und Rückseite und es sieht aus wie 1 Monat alt :)

    Nur ein Hard Reset war mal nötig, dank automatischen Backup aber garkein Problem!

  19. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: MartinAachen92 03.09.15 - 08:05

    Ging mir mit meinem Lumia 920 genauso. Bis die Gravitation es tötete :( aber mein Lumia 930 hüte ich gut. Der ewige Updatesupport und flüssige Bedienung ist einfach perfekt.

  20. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Autor: datenmuell 03.09.15 - 08:05

    Seltsam - ich war grad mit dem Samsung Note 3 unzufrieden, weil die Softwarequalität mit der Zeit immer schlechter wurde, die Denkpausen mit jedem Update länger.

    Jetzt habe ich ein Nexus 6, das einzige was micht aufregt ist die Kamera-Stabilität (Neustarts, Video-Fokusierproblem). Irgendwann wird das auch der Grund für einen Neukauf sein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. McDonald's Deutschland LLC, München
  2. ANEDiS GmbH, Berlin
  3. MicroNova AG, München, Vierkirchen
  4. AUTHADA GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sapphire Radeon RX 6800 OC NITRO+ Gaming für 849€, Asus Radeon RX 6800 XT ROG Strix-LC...
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...
  3. 0,99€/Monat (7 Monate lang, anschließend 5,99€/Monat)
  4. (u. a. Gaming-Laptops & -PCs, Premium-Laptops & Sony-Fernseher zu Bestpreisen, PS Plus 12 Monate 44...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein