1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on…

Warum keine 3GB RAM beim Z5C

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: phixom 03.09.15 - 09:11

    Ich verstehe Sony nicht. Ihr entscheidender Vorteil der Z-Serie war doch von Anfang an, dass das kleine Modell genau so gut ausgestattet war wie das große.
    Seit dem Z3 ist das nicht mehr der Fall. Warum wird jetzt ausgerechnet am RAM gespart? Gerade wenn man vernünftiges Multitasking machen will und die App noch im Hintergrund weiter laufen soll, kann man nicht genug haben.
    Nur mal so als Beispiel, man joggt eine Runde und zeichnet die Strecke mit einer Fitnesstracker auf. Gleichzeitig will man dabei via Streamingdienst Musik hören und dann will man schnell noch ein Foto machen.
    In meiner aktuellen Ausstattung eines Z1 ist nach dem Foto die Musik weg, der Fitnesstracker hat sich auch beendet und beide haben vergessen wo sie waren.

    Bin ich der einzige, der ein kleines Gerät mit viel RAM und CPU haben will?

  2. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: Andi K. 03.09.15 - 09:55

    Das Z3C hat auch "Nur" 2 GB und es reicht völlig aus. Nichts langsam, kein Ruckel. Jede App läuft. Bzw mehrere Gleichzeitig.

    Ich wüsste nicht was 1 GB mehr noch viel bringen soll.
    Durch die niedrige Auflösung ist sogar das Compact ein Tick schneller als der Große Bruder. Sieht man jedenfalls auch im Benchmarktests.

  3. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: phixom 03.09.15 - 10:51

    Wie schon geschrieben, reichen bei mir eben 2GB nicht mehr und 3GB gibt es leider eben nur in den großen Modellen.

  4. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: kvoram 03.09.15 - 11:55

    phixom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schon geschrieben, reichen bei mir eben 2GB nicht mehr und 3GB gibt es
    > leider eben nur in den großen Modellen.

    Wenn bei dir Musik-Streaming, Fitness-Tracking und Kamera nicht parallel laufen, liegt das Problem nicht bei den 2GB RAM. Das funzt bei mir mit nem alten Handy mit nur 1GB RAM ohne Probleme.

  5. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: phixom 03.09.15 - 13:43

    dann aber wahrscheinlich nicht mit einem Lollypop Stock Rom und diverser weitere Apps die installiert sind?

  6. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: AndyMt 03.09.15 - 14:20

    phixom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann aber wahrscheinlich nicht mit einem Lollypop Stock Rom und diverser
    > weitere Apps die installiert sind?
    Ich hab ein Z1C (Stock Lollipop) und der gleiche Anwendungsfall funktioniert bei mir problemlos. Mit deutlich weniger als 2GB und ich hab recht viele Apps installiert.
    Schau in den Entwicklereinstellungen mal die Prozesstatistiken an. Die Werte sind etwas schwierig zu interpretieren, aber schau mal, ob die von dir genannten Prozesse irgendwie aus der Reihe tanzen.

  7. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: D43 03.09.15 - 15:28

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > phixom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dann aber wahrscheinlich nicht mit einem Lollypop Stock Rom und diverser
    > > weitere Apps die installiert sind?
    > Ich hab ein Z1C (Stock Lollipop) und der gleiche Anwendungsfall
    > funktioniert bei mir problemlos. Mit deutlich weniger als 2GB und ich hab
    > recht viele Apps installiert.
    > Schau in den Entwicklereinstellungen mal die Prozesstatistiken an. Die
    > Werte sind etwas schwierig zu interpretieren, aber schau mal, ob die von
    > dir genannten Prozesse irgendwie aus der Reihe tanzen.


    Kann ich nur bestätigen , benutze auch ein Z1C

  8. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    Autor: plutoniumsulfat 03.09.15 - 16:25

    kvoram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > phixom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie schon geschrieben, reichen bei mir eben 2GB nicht mehr und 3GB gibt
    > es
    > > leider eben nur in den großen Modellen.
    >
    > Wenn bei dir Musik-Streaming, Fitness-Tracking und Kamera nicht parallel
    > laufen, liegt das Problem nicht bei den 2GB RAM. Das funzt bei mir mit nem
    > alten Handy mit nur 1GB RAM ohne Probleme.

    Das geht bei einem alten sogar mit 128MB ;) (Zugegeben, das konnte kein Multitasking außer der Musik. Kamera und Musik gingen aber)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. InEK GmbH, Siegburg
  3. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  4. Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe e. V., Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 4,87€
  3. 32,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31