1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SPD: Förderung von 1.000 Euro für…

Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: BoMbY 13.11.20 - 18:36

    Eutelsat und dergleichen wird niemand mehr buchen, das ist praktisch unbrauchbar auf Grund der langen Signallaufzeiten.

    Und somit wären die hohen Hardwarekosten für die Starlink-Antenne kein Problem mehr.

  2. Re: Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: ElMario 13.11.20 - 18:47

    War ja gar nicht zu erwarten, das Starlink jetzt "plötzlich"...dumdiudm

  3. Re: Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: popelesser 13.11.20 - 18:51

    Ich würde das genau anders herum betrachten..... Politik und gerade die SPD zeichnet sich ja durch Aktionismus aus.... wie schön, wenn ein Unternehmen wie Starlink schon alles fertig hat, dann kann man sehr bequem sagen...och da sind wir dabei....ham wa das nicht toll gemacht :-)

  4. Re: Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: Flasher 13.11.20 - 22:10

    Ich hätte von der SPD eher erwartet, dass sie zunächst erstmal jedes Satelliten-Bit besteuern und dann mit den Grünen noch ein Satelliten-Pfand einführen.

  5. Re: Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: SanderK 13.11.20 - 23:11

    ElMario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War ja gar nicht zu erwarten, das Starlink jetzt "plötzlich"...dumdiudm

    Beta und was danach kommt, wann danach kommt, mal Schauen. Haben sie die Laser Interlinks schon im Test oder sind die noch zu Teuer und Komplex?

  6. Re: Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: svlewe 14.11.20 - 01:27

    Die Interlinks sind doch garnicht notwendig.. in D kommt man doch über einen Bounce von überall direkt in Frankfurt an!

  7. Re: Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: ChMu 14.11.20 - 13:06

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ElMario schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War ja gar nicht zu erwarten, das Starlink jetzt "plötzlich"...dumdiudm
    >
    > Beta und was danach kommt, wann danach kommt, mal Schauen. Haben sie die
    > Laser Interlinks schon im Test oder sind die noch zu Teuer und Komplex?

    Diese Interlinks haben mit dem Enduser in Deutschland erst mal nichts zu tun. Ist also unwichtig.

  8. Re: Das ist gut für Starlink, und nur Starlink.

    Autor: M.P. 17.11.20 - 09:40

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte von der SPD eher erwartet, dass sie zunächst erstmal jedes
    > Satelliten-Bit besteuern und dann mit den Grünen noch ein Satelliten-Pfand
    > einführen.

    Da wären die Astronomen sicher voller Zustimmung ;-)

    Wenn man unter "Satelliten Pfand" versteht, dass alle Satelliten nach Ende ihrer Nutzungsdauer verpflichtend aus dem Orbit entfernt werden müssen, bin ich dafür ...

  9. Die Kosten könnten zu gering sein für die Förderung

    Autor: M.P. 17.11.20 - 10:55

    Hier:

    > Demnach sollen Haushalte eine staatliche Förderung von 500 bis 1.000 Euro erhalten, wenn sie einen schnellen Satelliteninternetzugang buchen, was mit Schüssel rund 1.500 Euro kostet.

    Starlink

    > In den USA zahlen die Teilnehmer an dem Betatest im Monat 100 US-Dollar. Die Satellitenschüssel kostet inklusive Versand und Steuern 600 US-Dollar.

    Das ist etwa dreimal so viel, wie eine Fritzbox ...

  10. Re: Die Kosten könnten zu gering sein für die Förderung

    Autor: ChMu 17.11.20 - 11:41

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier:
    >
    > > Demnach sollen Haushalte eine staatliche Förderung von 500 bis 1.000 Euro
    > erhalten, wenn sie einen schnellen Satelliteninternetzugang buchen, was mit
    > Schüssel rund 1.500 Euro kostet.
    >
    > Starlink
    >
    > > In den USA zahlen die Teilnehmer an dem Betatest im Monat 100 US-Dollar.
    > Die Satellitenschüssel kostet inklusive Versand und Steuern 600 US-Dollar.
    >
    > Das ist etwa dreimal so viel, wie eine Fritzbox ...

    Ja? Hm. Dann ist man ja mit der Fritzbox viel besser dran? Viel billiger. Sollte man Starlink mal erzaehlen.
    Ach so, das Starlink Set bringt dir Internet, die Fritzbox steht dum rum. Vieleicht doch keine so gute Idee.

  11. Re: Die Kosten könnten zu gering sein für die Förderung

    Autor: SanderK 17.11.20 - 11:54

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier:
    > >
    > > > Demnach sollen Haushalte eine staatliche Förderung von 500 bis 1.000
    > Euro
    > > erhalten, wenn sie einen schnellen Satelliteninternetzugang buchen, was
    > mit
    > > Schüssel rund 1.500 Euro kostet.
    > >
    > > Starlink
    > >
    > > > In den USA zahlen die Teilnehmer an dem Betatest im Monat 100
    > US-Dollar.
    > > Die Satellitenschüssel kostet inklusive Versand und Steuern 600
    > US-Dollar.
    > >
    > > Das ist etwa dreimal so viel, wie eine Fritzbox ...
    >
    > Ja? Hm. Dann ist man ja mit der Fritzbox viel besser dran? Viel billiger.
    > Sollte man Starlink mal erzaehlen.
    > Ach so, das Starlink Set bringt dir Internet, die Fritzbox steht dum rum.
    > Vieleicht doch keine so gute Idee.
    Bringen beide Boxen nicht Gleich viel, wenn man die Starlink Box nicht an die Schüssel schließt und die Fritzbox nicht ans Kabel hängt?
    Fänd ich aber Faszinierend, wenn aus der Starlinkbox(Receiver) das Internet kommt ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT/OT Security Specialist (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Hannover
  2. (Senior) Product Owner für Digitale Geldanlage (w/m/d)
    VisualVest GmbH, Frankfurt am Main
  3. Junior IT Projektmanager (m/w/d)
    DG Nexolution Procurement & Logistics GmbH, Idstein, Home-Office
  4. Software Developer / Entwickler (m/w/d) Java - Cloud-Systeme
    INIT Group, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 55 Zoll für 877€ (Tiefstpreis, UVP 1.899€), 65 Zoll für 1.199€ (Tiefstpreis, UVP 2.799€)
  2. 279,99€ (UVP 319€)
  3. 15% Extra-Rabatt mit Code MMS15 bei eBay


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de