1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spionageabwehr: Regierungsmitglieder…

Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: StefanGrossmann 18.07.15 - 13:04

    Dieser Beitrag benötigt keinen weiteren Text.

  2. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: plutoniumsulfat 18.07.15 - 13:31

    Dann gehört das kwt auch in die Überschrift.

    Naja, was kostet denn so ein Nokia xy?

  3. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: W0tW0t 18.07.15 - 14:04

    Naja bei den Milliardenbeträgen, die schon für griechische Banken versenkt wurden, haben sie wohl endgültig das Gefühl für die Ausmaße des Geldes verloren.

    Was sind da schon ein paar 50¤ Nokia Dumbphone? Peanuts...

  4. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: caldeum 18.07.15 - 15:20

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann gehört das kwt auch in die Überschrift.
    >
    > Naja, was kostet denn so ein Nokia xy?
    Ich wage mal eine Prognose aus dem Stehgreif: weniger als die Auswirkungen erfolgreicher Spionage.

  5. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: teenriot* 18.07.15 - 15:42

    Gegenfrage:
    Wie viel ist Souveränität wert?

  6. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: StefanGrossmann 18.07.15 - 16:11

    Deutschland ist souverän? :o)

  7. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: teenriot* 18.07.15 - 16:19

    Ja, im übrigen ging es um Politiker, nicht dem Staat in Gänze.

  8. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: chromosch 18.07.15 - 16:23

    Natürlich, so souverän wie jeder andere Staat auch.

  9. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: Sharra 18.07.15 - 16:29

    chromosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich, so souverän wie jeder andere Staat auch.

    So Natürlich ist das nicht. Da kommen gleich wieder die Neues-Deutsches-Reich-Bürger aus ihren Höhlen gekrochen, erzählen was von BRD-GmbH und Rechtsnachfolger der Wehrmacht.

  10. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: sofries 19.07.15 - 17:22

    W0tW0t schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja bei den Milliardenbeträgen, die schon für griechische Banken versenkt
    > wurden, haben sie wohl endgültig das Gefühl für die Ausmaße des Geldes
    > verloren.
    >
    > Was sind da schon ein paar 50¤ Nokia Dumbphone? Peanuts...

    Wo genau wurden denn Milliarden versenkt bisher? Weißt du etwas was wir nicht Wissen?

  11. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: Sharra 19.07.15 - 17:24

    Das weiss er auch nur aus der Blödeste InLandslügen Deutschland (B.I.L.D.)

  12. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: W0tW0t 20.07.15 - 03:36

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > W0tW0t schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja bei den Milliardenbeträgen, die schon für griechische Banken
    > versenkt
    > > wurden, haben sie wohl endgültig das Gefühl für die Ausmaße des Geldes
    > > verloren.
    > >
    > > Was sind da schon ein paar 50¤ Nokia Dumbphone? Peanuts...
    >
    > Wo genau wurden denn Milliarden versenkt bisher? Weißt du etwas was wir
    > nicht Wissen?

    Jaja, ich weiß, es sind Kredite und Bürgschaften vergeben worden in der Hoffnung, dass das Geld irgendwann wieder zurückkommen sollte oder dass der Bürge (i.e. wir) nie bürgen muss ;)

  13. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.07.15 - 06:03

    chromosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich, so souverän wie jeder andere Staat auch.

    Zahlt ein souveränes Land seine Besatzungstruppen?

  14. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: ederftw9x 20.07.15 - 08:31

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chromosch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich, so souverän wie jeder andere Staat auch.
    >
    > Zahlt ein souveränes Land seine Besatzungstruppen?

    1+
    Mir ist es relativ egal wohin das Geld geht, weil ich habe eh nichts vom egal was sie machen. Ich sehe das Geld praktisch verloren.

  15. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: der_wahre_hannes 20.07.15 - 08:59

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chromosch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich, so souverän wie jeder andere Staat auch.
    >
    > So Natürlich ist das nicht. Da kommen gleich wieder die
    > Neues-Deutsches-Reich-Bürger aus ihren Höhlen gekrochen, erzählen was von
    > BRD-GmbH und Rechtsnachfolger der Wehrmacht.

    Ja, gegen die Dummheit ist halt leider kein Kraut gewachsen. :(

  16. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: der_wahre_hannes 20.07.15 - 08:59

    ederftw9x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > chromosch schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Natürlich, so souverän wie jeder andere Staat auch.
    > >
    > > Zahlt ein souveränes Land seine Besatzungstruppen?
    >
    > 1+

    1-
    Wo sind denn die ominösen Besatzungstruppen?

  17. Re: Macht ruhig. Der Steuerzahler bezahlt ja.

    Autor: Jastol 20.07.15 - 11:25

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ederftw9x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DY schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > chromosch schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Natürlich, so souverän wie jeder andere Staat auch.
    > > >
    > > > Zahlt ein souveränes Land seine Besatzungstruppen?
    > >
    > > 1+
    >
    > 1-
    > Wo sind denn die ominösen Besatzungstruppen?

    und wo werden die von Deutschland finanziert?

    PS: Erst neulich wieder ein Statement der Polnische Regierung gelesen, welche die USA drängen die amerikanischen Truppen in Polen statt in Deutschland zu stationieren. Ich glaube kaum, dass Polen wenn es so wäre wie sich das manch ein Verschwörungstheoretiker vorstellt gewillt wäre das böse besetzte Deutschland auf einmal nicht mehr zu besetzen und statt dessen die Besatzungsmächte ins eigene Land zur Besatzung einzuladen. Aber das ist natürlich weit aus einfacher als die reele weltpolitische Lage zu sehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 569,99€
  3. 419,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
  2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun