1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt Pulsuhr: Garmin bietet Fitness-App…

Wieso mus sich jetzt daran denken?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso mus sich jetzt daran denken?

    Autor: Keridalspidialose 27.10.11 - 12:31

    http://www.youtube.com/watch?v=IwvoTDoO9Hg

    Kann man heute nicht mehr einfach Sport machen in der Natur ohne irgendwelchen Hightech-App-Schnickschnack der irgendwelche Daten aufzeichnet?

    Irgendwie war Rocky IV in der hinsicht dann doch ein guter Film. Ganz ohne Microfaser, Goretex, 9-fach gefederten Spezialschuhen und Nanopartikel beschichteten DIngen. Und Daten Daten Daten.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Wieso mus sich jetzt daran denken?

    Autor: bassline8 27.10.11 - 12:52

    Sicher kann man in der Natur auch ohne diesen technischen Schnick Schnack Sport treiben.

    Das muss halt jeder für sich entscheiden, wie weit er die Technik in sein Leben läßt.

    Ich nutze schon viele Jahre lang eine Pulsuhr. Nicht bei jedem Lauf aber doch recht häufig. Durch Smartphones mit GPS ist es quasi für mich eine positiver Nebeneffekt, beim Laufen nun auch die zurückgelegt Strecke erfassen zu können und zu wissen, wie weit ich wie schnell gelaufen bin. In Kombination mit einem Bluetooth / AMT+ Pulsbrustgurt kann man diese Daten nun einfach zusammenfügen.

    Zur Vorbereitung auf das Erreichen von sportlichen Zielen (und teilweise auch zur Motivation) kann diese Technik sehr nützlich sein.

    Wer es nicht will, nicht braucht oder sich nicht leisten kann, der läuft halt ohne.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.11 12:59 durch bassline8.

  3. Re: Wieso mus sich jetzt daran denken?

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 27.10.11 - 13:18

    es kommt darauf an mit welcher ernsthaftigkeit man sport betreibt.

    eine pulsuhr ist wohl das mindeste wenn einem der eigene körper etwas wert ist.

    mal abgesehen davon, ohne monitoring wirst du nie erfahren ob du dich verbesserst, stagnierst oder sogar verschlechterst. sehr viele hobbysportler stagnieren weil sie ständig in den anaeroben bereich reintrainieren.

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.youtube.com
    >
    > Kann man heute nicht mehr einfach Sport machen in der Natur ohne
    > irgendwelchen Hightech-App-Schnickschnack der irgendwelche Daten
    > aufzeichnet?
    >
    > Irgendwie war Rocky IV in der hinsicht dann doch ein guter Film. Ganz ohne
    > Microfaser, Goretex, 9-fach gefederten Spezialschuhen und Nanopartikel
    > beschichteten DIngen. Und Daten Daten Daten.

  4. Re: Wieso mus sich jetzt daran denken?

    Autor: Mit_linux_wär_das_nicht_passiert 27.10.11 - 18:44

    Grandios! Hab gekichert.
    Faszinierend, wie es dem Regisseur gelungen ist, eine Dialektik zwischen "gutem Training" und "bösem Training" zu produzieren. Ich habe immer darauf gewartet, dass auf den Sportgeräten irgendwelche Hakenkreuze auftauchen und dass Rocky ertrinkende Katzenbabys rettet.

    > Kann man heute nicht mehr einfach Sport machen in der Natur ohne
    > irgendwelchen Hightech-App-Schnickschnack der irgendwelche Daten
    > aufzeichnet?

    Im Breitensport sicher. Wobei hier viele so wenig über ihren Körper wissen, dass digitale Assistenten auch sinnvoll sein können. Im Leistungssport ist es natürlich ein Vorteil möglichst viele Daten zu analysieren, vor allem, wenn das ganz bequem geht.

    > Irgendwie war Rocky IV in der hinsicht dann doch ein guter Film. Ganz ohne
    > Microfaser, Goretex, 9-fach gefederten Spezialschuhen und Nanopartikel
    > beschichteten DIngen.

    Ja, die gute alte Zeit, in der Bergsteiger noch erfroren sind, weil ihre Wollklamotten mit Wasser vollgesogen waren und in der Radfahrer statt auf einen Semi-In-Mold-Helm auf eine Baumwollmütze stürzten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Covestro Deutschland AG, Leverkusen
  2. Modis GmbH, Ulm
  3. GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH, Bonn
  4. PSI Software AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

  1. 3D-gedruckte Siedlung: Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko
    3D-gedruckte Siedlung
    Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko

    Die Organisation New Story hat mit dem 3D-Drucken von Häusern im Süden Mexikos begonnen. In die Siedlung sollen arme Landarbeiter einziehen.

  2. Kassen-Richtlinie: Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon
    Kassen-Richtlinie
    Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon

    Der papierlose Bon soll per E-Mail, über Kundenkonten oder NFC auf das Mobiltelefon gesendet werden. Damit würde die Bon-Ausgabepflicht ab dem 1. Januar 2020 entschärft und ein neuer Müllberg vermieden.

  3. Open Web: Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze
    Open Web
    Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze

    Das soziale Netzwerk Twitter soll künftig nur noch Client eines offenes Standards sein. Dafür sucht das Unternehmen Entwickler, obwohl die Technik längst als W3C-Standard existiert.


  1. 11:42

  2. 11:30

  3. 11:17

  4. 11:05

  5. 10:49

  6. 10:34

  7. 10:18

  8. 10:02