1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt USB-C: Apple arbeitet offenbar an…

Prima

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prima

    Autor: tomatentee 17.05.20 - 12:24

    Mich kotzt der Wegfall der Klinkenbuchse schon schwer an.
    Grade im Moment telefoniere ich dank HO schon recht viel, 2-3 Akkuladungen pro Arbeitstag sind normal.
    Mit 3h Sprechzeit auf den Bluetooth-Kopfhörern komme ich nicht weit.
    Da das bei uns allen so ist führt das dazu, dass in jeder Telko ab 12 Uhr irgendwer kaum zu verstehen ist, weil er über Lautsprecher telefoniert. Mein 6s kann ich einfach an Strom hängen, Kopfhörer dran und gut.
    Für‘s 8 müsste ich zwei paar Wireless-Kopfhörer kaufen.

    Ich mein: Gut für Apple aber insgesamt ziemlicher Unsinn...

  2. Re: Prima

    Autor: treysis 17.05.20 - 21:09

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich kotzt der Wegfall der Klinkenbuchse schon schwer an.
    > Grade im Moment telefoniere ich dank HO schon recht viel, 2-3 Akkuladungen
    > pro Arbeitstag sind normal.
    > Mit 3h Sprechzeit auf den Bluetooth-Kopfhörern komme ich nicht weit.
    > Da das bei uns allen so ist führt das dazu, dass in jeder Telko ab 12 Uhr
    > irgendwer kaum zu verstehen ist, weil er über Lautsprecher telefoniert.
    > Mein 6s kann ich einfach an Strom hängen, Kopfhörer dran und gut.
    > Für‘s 8 müsste ich zwei paar Wireless-Kopfhörer kaufen.
    >
    > Ich mein: Gut für Apple aber insgesamt ziemlicher Unsinn...

    Also, ich kann auch mein Bluetooth-Headset an den Strom hängen. Dann geht dem auch nicht der Saft aus. Würde ich mein Smartphone für Telkos nutzen, könnte das dabei unbehelligt auf der Ladeschale liegen.

  3. Re: Prima

    Autor: NotAlive 18.05.20 - 09:13

    Muss im HO auch viel telefonieren und habe am Anfang AirPods (1) benutzt. Die waren tatsaechlich relativ schnell leer und die Qualitaet war laut Rueckmeldung nicht so geil. Hab dann die Apple Kopfhoerer mit Lightning rausgekramt. Seit dem keine Beschwerden.

  4. Re: Prima

    Autor: eidolon 18.05.20 - 09:25

    Ach hör doch auf, du Fortschrittsverweigerer du. ;)

  5. Re: Prima

    Autor: treysis 18.05.20 - 11:28

    eidolon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach hör doch auf, du Fortschrittsverweigerer du. ;)

    Ich frage mich ja auch...mit DECT-Telefonen war das Akluproblem ja noch größer, als mit einem Smartphone.

  6. Re: Prima

    Autor: crazypsycho 18.05.20 - 20:07

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eidolon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach hör doch auf, du Fortschrittsverweigerer du. ;)
    >
    > Ich frage mich ja auch...mit DECT-Telefonen war das Akluproblem ja noch
    > größer, als mit einem Smartphone.

    Nur konnte man da meist einfach den Akku wechseln.

  7. Re: Prima

    Autor: treysis 18.05.20 - 23:07

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > eidolon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ach hör doch auf, du Fortschrittsverweigerer du. ;)
    > >
    > > Ich frage mich ja auch...mit DECT-Telefonen war das Akluproblem ja noch
    > > größer, als mit einem Smartphone.
    >
    > Nur konnte man da meist einfach den Akku wechseln.

    Meist...beim Gigaset was wir im Büro haben, da musst du erstmal den superfesten Gürtelclip abkriegen, dann mit irgendnem Werkzeug das Batteriefach öffnen...ja, das geht in dann in grob 2-3 Minuten schon über die Bühne.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel
  2. AOK Systems GmbH, verschiedene Standorte
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Materna Information & Communications SE, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 29,99€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona