1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steve Ballmer: Microsoft hat Fehler im…

Schwächling

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwächling

    Autor: Mobiler 04.06.10 - 12:35

    Windows Mobile ist einfach nichts für den Consumer Markt. Microsoft dachte ein PDA oder auch 'Smartphone' ist nichts anderes als ein PC in klein, mit nahezu identischen Features, nur kleiner. Und so ist WM Mobile auch gestrickt, viele Freiheiten, Programm installieren wie man will usw. usf.

    Die Kosumsklaven wollen aber was anderes, die wollen ein hübsches Icon aus irgendeinem Shop anklicken und fertig - das sie dafür kräftig Kohle abdrücken müssen und die DRM-Fesseln angelegt bekommen ist ihnen im wesentlichen egal.

    MS hat mit Windows CE ein zwar viel geschmähtes, aber doch mittlerweile stabiles und weiterverbreietes OS im Angebot. Letzendlich habe sie das 'Finishing' verpasst, es wirk altbacken, der Kern aber ist vollkommen in Ordnung und den Konkurrenten mindestens ebenbürtig, wenn nicht gar überlegen.

  2. Re: Schwächling

    Autor: Lars154 04.06.10 - 12:40

    Windows CE ist keinem System ebenbürtig. Die gesamte Plattform ist nicht auf neue Hardware und Funktionen ausgerichtet.

  3. Re: Schwächling

    Autor: Mobiler 04.06.10 - 12:54

    Es gibt wie beschrieben noch wesentlich mehr Geräte mit CE die aber nicht für den Consumer Markt gedacht sind. Setop-Boxen, Wartunggeräte, Logistik, Autoelektronik usw. usf.

    Was den Consumer Markt betrifft magst du Recht haben, aber das ist eben nur ein winzig kleiner Teil des Gesamtmarktes.

    An einen Bracode-/RFID-Scanner mit integrierter Software zur Lagerhaltung und UMTS Anschluß im Logistikbereich werden auch ganz andere Anforderungen gestellt wie an ein Yuppie Spielzeug zum prahlen im Strassencafe. So eine Ding kostet 1.500 aufwärts anstatt 199,- bei einer Vertragverlängerung im Handyshop deiner Wahl.

  4. Re: Schwächling

    Autor: Wurstohnepelle 04.06.10 - 14:16

    Was denkt ihr denn auf wievielen Navi-Geräten Win CE drauf ist... ;)

  5. Re: Schwächling

    Autor: Mobiler 04.06.10 - 15:05

    Keine Ahnung, es werden aber etliche sein. Das ist genau mein Reden, nur weil aus Konsumentensicht das CE-Derivat Windows Mobile am Markt nicht punkten kann heisst das noch lange nicht das CE Schrott ist und Microsoft hinterherhinken würde.

    Eine neue Oberfläche für WM zu basteln um es der Zielgruppe der Smartphonuser schmackhafter zu machen ist ein Klacks gegen die Entwicklungsarbeit die MS investieren musste um CE zu dem zu machen was es heute ist.

  6. Re: Schwächling

    Autor: deffel 04.06.10 - 15:31

    Lass die "Konsumsklaven" das kaufen was sie wollen.
    Der Markt bringt auch viel Geld und den hat MS verschlafen - wenn die jetzt nochmal
    genau so ein "Knebelding" wie Apple machen könnten - würden die keine Sekunde zögern.
    Ich denke das die ganzen Konzerne fieberhaft daran arbeiten zu mkontollieren und
    "aus einer Hand" zu liefern wie bei Apple - weil es sich lohnt.
    Am Ende schauen wir zwar in die Röhre aber das ein Konzern Geld verdienen muss ist ja
    wohl klar.

    Gruß der Deffel

  7. Re: Schwächling

    Autor: Lalaaaa 04.06.10 - 15:39

    Microsofts Ansatz ist immer eine Software für alle Geräte. Allerdings reichen die Hardwareresourcen für einen solchen Generalansatz (noch) nicht aus. Das funktioniert einfach nicht. Deswegen sind auch Firmen bei denen Har-&Software aus einer Hand kommt den Konkurrenten im Vorteil (soweit ihre Lösung Qualität hat). Für Android zB sehe ich derzeit keine großen Chancen, weil halt zu viel Code verschwendet wird, um es auf mehreren Plattformen lauffähig zu machen ohne dass die Kompatibilät flöten geht.

  8. Re: Schwächling

    Autor: nur ma so 04.06.10 - 15:47

    Lalaaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsofts Ansatz ist immer eine Software für alle Geräte. Allerdings
    > reichen die Hardwareresourcen für einen solchen Generalansatz (noch) nicht
    > aus. Das funktioniert einfach nicht. Deswegen sind auch Firmen bei denen
    > Har-&Software aus einer Hand kommt den Konkurrenten im Vorteil (soweit ihre
    > Lösung Qualität hat). Für Android zB sehe ich derzeit keine großen Chancen,
    > weil halt zu viel Code verschwendet wird, um es auf mehreren Plattformen
    > lauffähig zu machen ohne dass die Kompatibilät flöten geht.

    soweit ich weis hat MS fuer Win phone 7 ziemlich genaue hardware vorschriften an die smartphonehersteller gegeben damit sie da nen win phone 7 draufpacken dürfen also nen bissel haben die von apple schon gelernt


    ich denke MS waere schlecht beraten seine Software an eigene hardware zu binden das hat MS noch nie hinbekommen und iss auch net deren geschaeftsgebaren

  9. Re: Schwächling

    Autor: smarty79 04.06.10 - 22:21

    nur ma so schrieb:
    > soweit ich weis hat MS fuer Win phone 7 ziemlich genaue hardware
    > vorschriften an die smartphonehersteller gegeben damit sie da nen win phone
    > 7 draufpacken dürfen also nen bissel haben die von apple schon gelernt

    Nicht nur das, Microsoft hat inzwischen ja bekannt gegeben, auch die Hoheit über Updates zu besitzen. Im Gegensatz zu Android gibts also kein Zittern mehr, ob Hersteller xyz so gnädig ist, ein Update von 1.6 auf 2.0 herauszubringen. Ein meines Erachtens nicht zu unterschätzender Wettbewerbsvorteil.

    Ich könnte beim jetzigen Stand von WP7 wetten, dass sich hier die Geschichte durchaus wiederholt: Apple liegt im UI lange vorne, dann kommt MS mit einem brauchbaren Produkt, schafft Konkurrenz und damit Innovation unter den Hardware-Anbietern und überholt Apple. Wobei ich das UI von WP7 dem iPhoneOS deutlich überlegen finde. Was bei dem aufzuholenden Rückstand aber auch nötig ist ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webadministratorinnen / Webadministratoren (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln, Münster
  2. Kundenberater (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. Softwareprogrammierer / Inbetriebnehmer (m/w/d) für Roboter- und Automatisierungstechnik
    ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  4. Leiter (m/w/d) IT/IS
    Speira GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 28,49€
  3. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
    Ratchet & Clank Rift Apart im Test
    Der fast perfekte Sommer-Shooter

    Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
    2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck