1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sunrise: GSM-Abschaltung im kommenden…

Haeh???

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haeh???

    Autor: M.P. 21.06.17 - 11:48

    > Sunrise habe sein 4G-Mobilnetz vorwiegend im tieferen Funkspektrum 800 MHz statt
    > im 800-MHz-Bereich aufgebaut.

  2. Re: Haeh???

    Autor: masel99 21.06.17 - 12:29

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sunrise habe sein 4G-Mobilnetz vorwiegend im tieferen Funkspektrum 800 MHz statt im 1800-MHz-Bereich aufgebaut.

    fixed for you ;)

  3. Re: Haeh???

    Autor: tschick 21.06.17 - 13:11

    bin auch drüber gestolpert, aber ist das einzige, was Sinn macht.
    Hä mit ae ist schon ne Spur gröber :-)

  4. Re: Haeh???

    Autor: pumok 21.06.17 - 14:10

    tschick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä mit ae ist schon ne Spur gröber :-)

    Genau so grob wie die Schweizer, welche das Eszett weder kennen, noch schreiben können....

    Vielleicht sitzt er ja in den Staaten und hat keine Umlaute auf der Tastatur?

  5. Re: Haeh???

    Autor: ei8ht 21.06.17 - 14:17

    Der Sinn des SZ hat sich mir nie ergeben, besonders mit dem Hintergrund, dass ja das Doppel-S auch in Deutschland bekannt ist (Weiss vs Weiß, wo ist der Unterschied? Beides wird Weiss gesprochen)

    Es grüsst aus der Schweiz

    ei8ht

    Just a Bean, try to get some sleep!

  6. Re: Haeh???

    Autor: pumok 21.06.17 - 14:23

    Genau das meine ich. Hab das früher auch nie verstanden, bis mir mal ein Deutscher Sprachwissenschaftler den Sinn erklärt hatte.
    Ich muss zugeben, ich hab's inzwischen wieder vergessen, aber genau darauf will ich hinaus. Wir verwenden das Sz nicht, weil wir es nicht können, ergo erklärt uns in der Schule auch niemand den Sinn und wir interessieren uns nicht (wirklich) dafür, weil wir es ja sowieso nicht verwenden können :)

  7. Re: Haeh???

    Autor: FaDam 21.06.17 - 15:45

    In einem Brief, an die liebste. Könnte stehen.

    Deutsch:
    Ich finde deine Maße sehr reizvoll.

    Schweiz:
    Ich finde deine Masse sehr reizvoll.

    Nun, andere Länder, andere Vorlieben ^^

  8. Re: Haeh???

    Autor: Fenster 21.06.17 - 18:07

    ei8ht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn des SZ hat sich mir nie ergeben, besonders mit dem Hintergrund,
    > dass ja das Doppel-S auch in Deutschland bekannt ist (Weiss vs Weiß, wo ist
    > der Unterschied? Beides wird Weiss gesprochen)
    >
    > Es grüsst aus der Schweiz
    >
    > ei8ht

    FaDam hat das treffend erklärt.
    Zu deiner Frage: “Weiss“ gibt es nicht und ist einfach falsch geschrieben. Es gibt Masse (“die Masse eines Atoms“) und Maße (“die Maße eines Anzugs“).
    Aber es gibt kein “weiss“. Die Farbe (Alpinaweiß) und das Verb (“sie weiß es besser“) ist beides ein langgezogenes S und schreibt man daher mit ß. Lediglich das “Wissen“ (schnelles S) wird daher mit Doppel-S geschrieben.

    Tl;dr: Man schreibt wie man es spricht. Langes S = ß, schnelles S = ss. Das ist ziemlich logisch und birgt keine Mehrdeutigkeiten. :)

  9. Re: Haeh???

    Autor: ei8ht 22.06.17 - 10:57

    Hallo Fenster,

    meine Güte ist das kompliziert obwohl es wohl eher dem gesprochenen Wort entspricht.
    Trotzdem bin ich direkt froh, kennen wir das in der Schweiz nicht.
    Masse = Masse, egal, ob die Masse eines Atoms oder die Masse eines Anzugs gemeint sind. Und zumindest hier in der Schweiz ist das so grammatikalisch absolut korrekt. Ausgesprochen wird es wiederum unterschiedlich, ziemlich genau so wie in Deutschland auch.

    Was ich mich jetzt gerade Frage: Bei der Farbe Weiss erschliesst sich mir mit Ihrer Erklärung die Schreibweise weiß. Aber warum wird das Verb "wissen" offenbar mit ß geschrieben, das Nomen Wissen aber nicht, leitet sich das Verb doch direkt vom Nomen ab o.O.

    Also, seid nicht direkt pikiert wenn jemand das ß weglässt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit stammt diese Person aus der Schweiz ;)

    So, weiterhin frohes Schwitzen, auch bei offenen Fenstern ;)

    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

    ei8ht

    Just a Bean, try to get some sleep!

  10. Re: Haeh???

    Autor: sneaker 22.06.17 - 11:45

    ei8ht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber warum wird das Verb
    > "wissen" offenbar mit ß geschrieben
    Wird es nicht.
    "wissen", aber "weiß"
    Teilweise auch Änderungen durch die Rechtschreibreform. Vorher "wußte", nun "wusste". (Lang gesprochener oder doppelter Vokal: ß, kurzer Vokal: ss)

  11. Re: Haeh???

    Autor: dingolupi 22.06.17 - 14:20

    Hallo Ei8ht,

    ihr unterscheidet nicht zwischen Gewicht(Masse) und den Abmessungen(Maße) einer Frau?

    MbG Daniel

  12. Re: Haeh???

    Autor: FreiGeistler 23.06.17 - 00:25

    dingolupi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo Ei8ht,
    >
    > ihr unterscheidet nicht zwischen Gewicht(Masse) und den Abmessungen(Maße)
    > einer Frau?
    >
    > MbG Daniel

    Leitet sich aus dem Kontext ab.
    Von daher: Seid ihr pingelig! ;-)

  13. Re: Haeh???

    Autor: ei8ht 26.06.17 - 09:11

    dingolupi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ihr unterscheidet nicht zwischen Gewicht(Masse) und den Abmessungen(Maße)
    > einer Frau?

    Im Kontext und im echten Leben sicher, in der Aussprache auch. Nur in der Schreibweise nicht :).

    Frohes Schwitzen wünscht

    ei8ht

    Just a Bean, try to get some sleep!

  14. Re: Haeh???

    Autor: Fenster 26.06.17 - 15:22

    ei8ht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich mich jetzt gerade Frage: Bei der Farbe Weiss erschliesst sich mir
    > mit Ihrer Erklärung die Schreibweise weiß. Aber warum wird das Verb
    > "wissen" offenbar mit ß geschrieben, das Nomen Wissen aber nicht, leitet
    > sich das Verb doch direkt vom Nomen ab o.O.

    Hallo eight,

    Das Verb leitet sich zwar direkt von Nomen ab, allerdings ist die Wortabstammung für die Schreibweise nicht entscheident, sondern lediglich die Aussprache.
    Ich glaube, da gab es noch ein Missverständnis, mit "Wissen" meinte ich in meinem Beispiel explizit das Nomen.

    Hier nochmal zusammengefasst

    Nomen:
    --------------
    Schreibweise: "Wissen"
    Beispiel: "Sein Wissen ist unerschöpflich."
    => Aussprache als schnelles S, daher Doppel-S

    Verb 1:
    --------------
    Schreibweise: "wissen"
    Beispiel: "Er will es wissen."
    => Aussprache als schnelles S, daher Doppel-S

    Verb 2:
    --------------
    Schreibweise: "weiß"
    Beispiel: "Sie weiß es besser."
    => Aussprache als langgezogenes S, daher ß

    Die Schreibweise entspricht also dank dem ß exakt der Aussprache:

    ich weiß
    du weißt
    er/sie/es weiß
    wir wissen
    ihr wisst
    sie/Sie wissen


    Würde man "wißen" schreiben, müsste man es der neuen deutschen Rechtschreibung entsprechend "Wiesen" (wo die Kühe weiden) oder "Wiesn" (das Oktoberfest) aussprechen. :-)

    Viele Grüße,
    Fenster

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pure11 Handelsgesellschaft mbH, Grünwald
  2. Bank of Scotland, Berlin Mitte
  3. Hays AG, Bonn
  4. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  2. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  3. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  4. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme