1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Supercell: 300 Meter hohe Funkmasten…

Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

    Autor: RolandWausE 29.12.20 - 10:13

    ...denn die Bösewichter dieser Erde müssen nur noch einen Mast umlegen, um die Mobilfunkkommunikation im Umkreis von 40km zu kompromittieren.

    Dezentrale Organisation ist hier ein Muß. Wenige Flaschenhälse eine Einladung zur Sabotage, sei sie krimineller oder legitimer Natur.

    Schönen Tag noch

  2. Re: Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

    Autor: gamer998 29.12.20 - 10:19

    ja stimmt besser ist man hat von Anfang an kein Internet, dann kann auch nix ausfallen!

  3. Re: ein dichtendes Schachbrett, wie schön

    Autor: RolandWausE 29.12.20 - 10:49

    ad1) wohl von der Schwarz-Weiß-Fraktion, wie? Schon mal was von Risikoabwägung gehört?
    ad2) in meinem Post steht nix vom Abschaffen des Internets. Das hat das dichtende Schachbrett erfunden.
    Vielleicht kommt auch noch was zum Thema, oder müssen wir das Schach- zum Damebrett herunterstufen?

  4. Re: Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

    Autor: blbm9 29.12.20 - 10:50

    RolandWausE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...denn die Bösewichter dieser Erde müssen nur noch einen Mast umlegen, um
    > die Mobilfunkkommunikation im Umkreis von 40km zu kompromittieren.

    Spar dir die Panikmache. Für einen Villain wäre es viel einfacher, in der Stadt mit einem Bagger so ... "aaaaaus Versehen" nur etwas zu tief auf dem Fußweg neben dem MDF anzusetzen, und schon sind 40 km _bewohntes_ Gebiet abgeschnitten.

  5. Re: Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

    Autor: iu3h45iuh456 29.12.20 - 11:32

    RolandWausE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...denn die Bösewichter dieser Erde müssen nur noch einen Mast umlegen, um
    > die Mobilfunkkommunikation im Umkreis von 40km zu kompromittieren.

    Es ist nur so: Wenn ein Mast einen Umkreis von 40 km abdeckt, dann sind da nur ein paar kleine Dörfer. Je kleiner der mögliche Schaden, desto unattraktiver wird auch die gezielte Sabotage.

  6. Re: Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

    Autor: himbuin 29.12.20 - 12:00

    RolandWausE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...denn die Bösewichter dieser Erde müssen nur noch einen Mast umlegen, um
    > die Mobilfunkkommunikation im Umkreis von 40km zu kompromittieren.
    >
    > Dezentrale Organisation ist hier ein Muß. Wenige Flaschenhälse eine
    > Einladung zur Sabotage, sei sie krimineller oder legitimer Natur.
    >
    > Schönen Tag noch

    Zu Zeiten von GSM gab es auch schon große Bereiche die mit einem Mast abgedeckt wurden. Ausfallen kann immer mal was, davon wird nichts weltbewegendes Zusammenbrechen. Aber lieber hat man auf dem Land die Möglichkeit, so abgedeckt zu sein, als gar nicht! Und wann wird schon mal ein Mast so sabotiert. Ich habe früher selbst in dem Bereich gearbeitet, aber nicht mal Vandalismus war ein Thema! Meist nur technische Defekte kleinerer Art, die innerhalb kurzer Zeit repariert waren. Diese Panik kann ich nicht nachvollziehen ...

  7. Re: Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

    Autor: ohhello2 29.12.20 - 13:04

    Da ist das Thema Stromversorgung aber vermutlich das bessere Ziel. Da hast du nicht nur den Mobilfunk sondern auch gleich den Rest. An der richtigen Stelle angesetzt bekommst du damit sicher mehr Haushalte ohne jegliche Versorgung als 40k.

  8. Re: Sieht nur auf den ersten Blick super aus...

    Autor: Edelmarzipan 29.12.20 - 14:03

    Elonchan hat doch jetzt Satelliten Internet überall bereit gestellt

  9. Re: ein dichtendes Schachbrett, wie schön

    Autor: packansack 29.12.20 - 16:32

    Und was ist deine Lösung? Immer und überall 2 Masten gleichzeitig aufstellen? Und dann dieser dramatische Ton, lol. "Mama, mein Internet ist kompromittiert! Netflix geht nicht! Die Terroristen haben schon wieder den Mast gesprengt." Sein Vorwurf war berechtigt, irgendwo ist immer der Anfang.

    Du bist derjenige, der Mau Mau spielen gehen sollte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld, Aichwald
  3. Compiricus AG, Düsseldorf
  4. ivv GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WISO Steuer-Software für PC und Mac für je 19,99€)
  2. (u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 960 GB für 84,90€ + 6,99€ Versand und Thermaltake V200 TG RGB...
  3. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  4. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de