Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › System-on-a-Chip: Das steckt in…

Geschwindigkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschwindigkeit?

    Autor: Unwichtig 07.12.17 - 22:17

    Wer bittesehr will auf einem Smartphone schnellere CPUs/GPUs?
    Mein 5 jaehriges Nexus 4 ist noch immer extrem schnell und fuehlt sich superfluessig an. Schneller kann es nicht laufen.
    Wie waere es, wenn man mal an der Akkulaufzeit dreht? Mein erstes Android Phone (Desire Z) hat gut und gerne 3 Tage durchgehalten...

  2. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: ms (Golem.de) 07.12.17 - 22:38

    Siehe Text: Das SoC ist 30 Prozent effizienter bei gleicher Geschwindigkeit, sprich bessere Akkulaufzeit.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: sofries 07.12.17 - 22:47

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer bittesehr will auf einem Smartphone schnellere CPUs/GPUs?
    > Mein 5 jaehriges Nexus 4 ist noch immer extrem schnell und fuehlt sich
    > superfluessig an. Schneller kann es nicht laufen.
    > Wie waere es, wenn man mal an der Akkulaufzeit dreht? Mein erstes Android
    > Phone (Desire Z) hat gut und gerne 3 Tage durchgehalten...

    Naja, du kannst das nicht mit den ersten Smartphones vergleichen. Mein altes Nokiasmartphone hat auch länger gehalten als mein iPhone, aber beim letzteren gibt es wesentlich mehr Apps, die man gleichzeitig oder im Hintergrund bedient, automatische Updates, man surft viel mehr im Internet, schaut HD Videos bei YouTube und schießt 12MP Fotos. Und bei aller Nostalgie, dein Desire Z hatte ein 3,7 Display mit 800x480er Auflösung. Also gerade mal 0,384 Mio Pixeln. Ein iPhone X hingegen muss ein Display mit 2,75 Mio Pixeln befeuern, was mehr als das 7 fache ist. Und das bei deutlich höherer Helligkeit.

  4. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: Mixermachine 08.12.17 - 08:05

    Kauf dir doch einfach ein Gerät mit großem Akku.
    Tipp: Redmi Note 4/5 mit 4000 mAh.
    (ich hab das 4er und bin sehr zufrieden)

    Build nicer stuff

  5. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: IScream 08.12.17 - 08:46

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer bittesehr will auf einem Smartphone schnellere CPUs/GPUs?
    > Mein 5 jaehriges Nexus 4 ist noch immer extrem schnell und fuehlt sich
    > superfluessig an. Schneller kann es nicht laufen.

    Dann hast du wohl noch kein Neuzeitgerät verwendet. Wenn du dein Nexus 4 immer noch extrem schnell findest, hast du wohl das Gefühl für schnell und superflüssig verloren.

    Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen. Und ja, ich hatte auch lange Zeit ein Nexus 4. Alleine der Nachfolger, das Nexus 5, war merklich schneller und flüssiger.

  6. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: wasdeeh 08.12.17 - 12:42

    Unwichtig schrieb:

    > Wie waere es, wenn man mal an der Akkulaufzeit dreht? Mein erstes Android
    > Phone (Desire Z) hat gut und gerne 3 Tage durchgehalten...

    Ich muss dir was verraten: Das gibts schon längst. Dein Nexus 4 ist halt einfach unglaublich schlecht, was Akkulaufzeit betrifft:
    https://www.gsmarena.com/battery-test.php3?idPhone=5048#show

  7. Re: Geschwindigkeit?

    Autor: Unwichtig 09.12.17 - 11:08

    Naja, keine Ahnung mit welchem ROM die Benchmarks gemacht wurden.
    Aber mit meinem Nexus 4 komme ich gut und gerne einen Tag durch.

    https://www.youtube.com/watch?v=3478xDtrZKs

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  3. GFAW Thüringen mbH, Erfurt
  4. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

  1. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.

  2. 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland
    1,2 Terabyte pro Tag
    Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

    Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

  3. Blizzard: Abo von World of Warcraft enthält fast alles
    Blizzard
    Abo von World of Warcraft enthält fast alles

    Blizzard hat das Geschäftsmodell von World of Warcraft umgestellt: Das Grundspiel und alle bislang veröffentlichten Erweiterungen sind im Abo enthalten. Auch technisch hat sich mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatchs für Battle for Azeroth einiges geändert.


  1. 18:50

  2. 17:51

  3. 17:17

  4. 16:49

  5. 16:09

  6. 15:40

  7. 15:21

  8. 15:07