1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile bietet speziellen…

T-Mobile bietet speziellen Datentarif für StudiVZ-Nutzung

T-Mobile bietet ab sofort einen speziellen Datentarif für die Handynutzung der Mobilportale der VZ-Netzwerke, also für StudiVZ, SchülerVZ sowie MeinVZ. Für monatlich 2,99 Euro können T-Mobile-Kunden mit UMTS-Geschwindigkeit auf die Portale zugreifen, ohne dass weitere Kosten entstehen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "T-Mobile bietet speziellen Datentarif für StudiVZ-Nutzung" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. T-Online Call&Surf Basic für nur 19,95€, statt bisher 29,95€!* 2

    Gerrit Unangemeldet | 16.12.09 18:56 16.12.09 22:20

  2. lieber mal richtige tarife! 2

    sssssssssssssss | 16.12.09 12:38 16.12.09 22:18

  3. Alle anderen Anbieter sind auch mit von der Partie 1

    lugi | 16.12.09 21:17 16.12.09 21:17

  4. Ich finde den Tarif gut 9

    Baymann | 16.12.09 13:12 16.12.09 21:13

  5. iFrame 20

    spYro_ | 16.12.09 13:01 16.12.09 17:13

  6. Netzneutralität? 10

    Moses | 16.12.09 12:56 16.12.09 16:53

  7. Kein Problem... 3

    Schlauberger007 | 16.12.09 15:41 16.12.09 16:05

  8. Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ... (Seiten: 1 2 ) 40

    Wahnsinn ... | 16.12.09 13:01 16.12.09 15:49

  9. WLAN nicht enthalten? 4

    DinoDino | 16.12.09 14:15 16.12.09 15:28

  10. Coming soon… 8

    Peterchen_74 | 16.12.09 12:18 16.12.09 14:16

  11. Warten aufs Googlephone 3

    Derbhkk | 16.12.09 12:58 16.12.09 13:24

  12. Völlige Preiswillkür verbieten 1

    Siga5297 | 16.12.09 13:18 16.12.09 13:18

  13. nennt man das nun flatratesterben... 1

    tut nix zur Sache... | 16.12.09 12:58 16.12.09 12:58

  14. So ein Blödsinn 2

    Fleckentferner | 16.12.09 12:32 16.12.09 12:38

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Test Manager (m/w/d) - Softwaretests
    DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH, Düsseldorf
  2. Postdoktorandin / Postdoktorand (w/m/d) - Forschungsgruppe Kooperative Autonome Systeme
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Süd, Karlsruhe
  3. Linux-Systemadministrator (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, Regensburg, München
  4. Fachinformatiker Systemintegration als IT-Supporter (m/w/d) im User-Helpdesk
    Goldhofer Aktiengesellschaft, Memmingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 65 Zoll für 899€ (inkl. Coupon) statt 1.249€, 55 Zoll für 657€ (inkl. Coupon) statt...
  2. (u. a. G-Skill DDR4-3600 16GB für 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz für 99€)
  3. 1.999€ (günstig wie nie)
  4. (u. a. div. Acer Gaming-Monitore, AKRacing Master Premium Gaming-Stuhl für 239€ statt 329€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
    Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
    Wie ich versuchte, autark zu werden

    Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

    1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
    2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
    3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

    Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
    Ryzen 7950X/7700X im Test
    Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

    Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
    Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

    1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
    2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
    3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren