1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile bietet speziellen Datentarif…

Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: Wahnsinn ... 16.12.09 - 13:01

    Weg von Tmob, ab zu O2 und Konsorten...

    PS: Bei o2 gibt es grad eine echte Telefonflat (alle Netze) für 40 euronen. Und für 8 euro mehr eine Internet Flatrate dazu (200mb UMTS danach GPRS). Wie gesagt alles über das Handy.

    Was hast du zu bieten Tmob?

  2. Re: Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: DasB 16.12.09 - 13:03

    Netzabdeckung in UMTS und HSPA. Was hilft mir ein günstiger Tarif, wenn er nur in Ballungsgebieten funkt(ioniert)?

  3. Re: Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: WinMo4tw 16.12.09 - 13:07

    Bei den derzeitig 40€ sind auch alle SMS mit inklusive. Das sollte man nicht vergessen..

    MfG

  4. Unterschiedliche Tarife

    Autor: Lollomat 16.12.09 - 13:09

    Wahnsinn ... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weg von Tmob, ab zu O2 und Konsorten...
    >
    > PS: Bei o2 gibt es grad eine echte Telefonflat (alle Netze) für 40 euronen.
    > Und für 8 euro mehr eine Internet Flatrate dazu

    Merkst Du was?

    48 Euro <=> 2,99 Euro

  5. Re: Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: kendon 16.12.09 - 13:17

    > Und für 8 euro mehr eine Internet Flatrate dazu (200mb UMTS danach GPRS).

    und ich dachte immer genau das sei es, was hier sonst als "flatrate-lüge" u.ä. zerrissen wird. aber wenn der wind aus der anderen richtung weht dreht sich das fähnchen und es wird eine flatrate draus, wa?

  6. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Wahnsinn ... 16.12.09 - 13:22

    Ach so ...
    Dann rechne mir doch mal vor was du denn noch zusätzlich zu den 2,99 an Vertragskosten hast.
    Übrigens sind die 40 euro nicht fix. Das bedeutet du zahlst diese nur wenn du 40 oder mehr als 40 euro vertelefonierst bzw versimst. Ansonsten nur das was du vertelefonierst oder simst.

    Bei Tmob: 109 euro monatliche Grundgebühr.
    wobei hier nur 3000 sms frei sind...

    48<=>109
    Merkste was?

  7. Re: Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: Wahnsinn ... 16.12.09 - 13:26

    die 40 euro sind eine echte flatrate. Sogar eine flatrate ohne fixkosten. Tmob hat da gar nichts aber auch gar nichts entgegen zu setzen. die gleiche internet pseudo flatrate kostet bei tmob 2 euro mehr und hat eine Laufzeit von 24 monaten?
    Bei o2 3 monate.
    Aber Hauptsache auf Kleinigkeiten stürzen.
    Tmob ist einfach Scheiße und überteuert ...
    Ist so, das kannst drehen und wenden wie du willst.

  8. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: kendon 16.12.09 - 13:28

    naja, der unterschied ist zwar nicht klein, aber dafür kann ich dann, wenn ich zu meinen eltern aufs land fahre bis vor der haustür (und weiter am essenstisch) surfen. mit o2 is da schon schluss bevor ich wirklich aus der stadt raus bin.

  9. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Wahnsinn ... 16.12.09 - 13:30

    Nicht klein ...
    Guck mal 2 Posts vorher.
    Übrigens wenn kein Netz vorhanden ist wird auf das Tmobile Netz umgeschalten...
    Damit relativiert sich deine Aussage.

  10. Re: Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: kendon 16.12.09 - 13:32

    schön, und du hast beschlossen einfach mal auf was anderes zu antworten als ich?

    also, nochmal für die langsamen wie dich:

    wenn ein netzbetreiber eine "flatrate" raushaut, die nach XXX mb gedrosselt wird geht hier das geschrei los das sei keine echte flatrate. wenn es dann passt ist dann kurzerhand doch eine, immer so wie mans grade braucht...

    das war das was ich meinte. du wirfst erstmal die telefon- mit der internetflat durcheinander, und dann kommen haltlose behauptungen.

    achja, was t-mobile o2 entgegenzusetzen hat ist ein NETZ. und zwar ein eigenes, flächendeckendes. verlass mal dein ghetto und versuch zu telefonieren. aber wenigstens zahlste dann nix dafür!

  11. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: kendon 16.12.09 - 13:35

    Wahnsinn ... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht klein ...
    > Guck mal 2 Posts vorher.
    > Übrigens wenn kein Netz vorhanden ist wird auf das Tmobile Netz
    > umgeschalten...
    > Damit relativiert sich deine Aussage.


    das haben sie mir damals auch erzählt (da hiess der laden noch viag interkom). es hat genau ein halbes jahr gedauert, dann haben sie _beschlossen_ dass das netz jetzt weit genug ausgebaut ist, und an meinem wohnort das national roaming abgeschaltet. ich sass dann da in meinem wohnzimmer und hatte keinen empfang.

    und merkst du eigentlich die ironie? du erklärst im ersten satz t-mobile sei ja so scheisse, und dann erklärst du mir dass dein netzbetreiber so geil ist weil er auf t-mobile zurückgreift?

  12. Re: Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: Wahnsinn ... 16.12.09 - 13:36

    lol zahl ruhig deine 109 euro... Depp

  13. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Lollomat 16.12.09 - 13:39

    Wahnsinn ... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach so ...
    > Dann rechne mir doch mal vor was du denn noch zusätzlich zu den 2,99 an
    > Vertragskosten hast.

    Da das Angebot auch für Prepaid gilt, kann das ganz wenig sein. Aber runden wir mal ganz großzügig auf 5 Euro/Monat auf.

    Dann gilt immer noch:

    48 Euro <=> 7,99 Euro

    Merkst Du was?

    > Übrigens sind die 40 euro nicht fix. Das bedeutet du zahlst diese nur wenn
    > du 40 oder mehr als 40 euro vertelefonierst bzw versimst.

    Wie auch immer.

    Was bekommst Du bei O2 also für 7,99 Euro?

    Unbegrenztes Surfen in VZ-Netzwerken wohl kaum.

    Merkst Du was?

  14. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Wahnsinn ... 16.12.09 - 13:40

    Mag sein dass in bestimmten Kuhkäffern o2 schlechten empfang hat, aber da greifen sie eben auf das Tnetz zurück. Außerdem baut o2 kräftig aus.
    Sorry wollte dich nicht beleidigen aber. Deine Argumentation ist vom Preisleistungsverhältnis nicht haltbar. Wenn dir das vermeintlich "bessere" Netz so viele Euro mehr wert ist... Bitte.
    Hab eine andere Meinung.

  15. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Wahnsinn... 16.12.09 - 13:41

    Für 8 Euro unbegrenztes Surfen im Web ...
    200 mb UMTS rest GPRS
    Merkste was?

  16. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Wahnsinn.. 16.12.09 - 13:45

    Übrigens zu damals hat sich viel geändert...

  17. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Lollomat 16.12.09 - 13:48

    Wahnsinn... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 8 Euro unbegrenztes Surfen im Web ...
    > 200 mb UMTS rest GPRS
    > Merkste was?

    Das ist nur der reine Zusatztarif. Gibt's den auch ohne Telefontarif? Wenn nicht, gilt immer noch der Unterschied:

    8 Euro <=> 2,99 Euro

    Merkst Du was?

  18. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Mr. Roaming 16.12.09 - 13:48

    Tja so einfach schaltet o2 nicht mehr aufs D1 Netz - das geht nur noch bis Ende diesen Jahres, wenn überhaupt. Schließlich wurde doch der Roamingvertrag zw. o2 und Telekom gekündigt und nicht umsonst baut o2 seit knapp mehr als 2 Jahren das eigene Netz so fett aus.

  19. Re: Unterschiedliche Tarife

    Autor: Wahnsinn... 16.12.09 - 13:54

    Du kannst nur StudiVZ aufrufen...
    Merkste was?

  20. Re: Ich wusste gar nicht, dass es eine Steigerung von scheiße gibt ...

    Autor: ldap 16.12.09 - 13:54

    Die VZ-Option ist doch auch keine "echte" Flatrate! Wird ja schließlich auch gedrosselt. Und für die 5 Euro mehr im Monat kann man dann immerhin das komplette Internet benutzen! 200MB bekommt man ohne Thetering sowieso nicht so arg schnell zusammen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (w/m/d)
    Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. IT-Service Mitarbeiter (m/w/d) 1st & 2nd Level
    Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten
  3. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. IT-System- & Netzwerkadministrator (w/m/d)
    Ilsenburger Grobblech GmbH, Ilsenburg (Harz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 153,11€ (Bestpreis!)
  2. 59,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Kingston NV1 TB SSD für 79,90€, SPC Gear SM950T Streaming-Micro für 42,99€, Edifier...
  4. (u. a. Sandisk Ultra M.2 1 TB SSD für 88,00€, WD SN850 500 GB SSD für 88,00€, WD My Passport...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erreichbarkeit im Job: Server fallen auch im Urlaub aus
Erreichbarkeit im Job
Server fallen auch im Urlaub aus

Manche Firmen erwarten, dass ihre IT-Fachleute auch in der Freizeit und im Urlaub zur Verfügung stehen. Unter welchen Umständen dürfen sie das?
Von Harald Büring

  1. Hybrid-Modell Google will Programmierer aus dem Homeoffice zurückholen
  2. Bitkom Kaum mehr Kurzarbeit in der deutschen IT-Branche
  3. McKinsey Unternehmen senken Reisebudgets um bis zu 50 Prozent

40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
40 Jahre Chaos Computer Club
Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Coronapandemie CCC warnt vor Gefahren durch Impfnachweise
  2. Wochenrückblick Durch die Hintertür
  3. Chaos Computer Club Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr