1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile bietet speziellen Datentarif…

iFrame

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iFrame

    Autor: spYro_ 16.12.09 - 13:01

    Fehlt nur noch ein iFrame auf meinVZ, mit dem man jede x-beliebige Seite in Vollbild aufrufen kann^^
    Dann hat man ne surf-flatrate fürs ganze WWW für knapp 3€/Monat.
    :D

    MFG spYro_

  2. Re: iFrame

    Autor: gandalf 16.12.09 - 13:15

    Glaubst du, dass da so voll bescheuerte Leute sitzen, die ein Sicherheitsmechanismus in der GUI implementieren ?

  3. Re: iFrame

    Autor: gandalf 16.12.09 - 13:17

    Dann brauchst du nicht einmal ein iFrame, sondern änderst dir die GUI und fertig ist...Wenn die da so bescheuert wären, dann gäbe es das Netzwerk schon lange nicht mehr. Es wäre schon längst von Angriffen pulverisiert.

  4. Re: iFrame

    Autor: spYro_ 16.12.09 - 13:23

    Ich rede nicht von den Codern vom VZ, sondern von findigen Usern, die es irgendwie schaffen eine URL wie "google.de" so abzuändern, dass nicht direkt "google.de" am Anfang steht... Kommt natürlich darauf an, wie der Tarif das überprüft, auf welche Seiten man geht. Kann ja auch sein, dass man andere Seiten ansurfen kann aber dann extra zahlen muss... Vielleicht kann man ja auch nen Proxy benutzen oda so ;P

    MFG spYro_

  5. Re: iFrame

    Autor: gandalf 16.12.09 - 13:41

    die tmob sind auch nicht bescheuert ihre sicherheitsmechanismen in einer GUI umzusetzen oder sich auf die GUI von hsz zu verlassen. Das wird wahrscheinlich im LAYER 5 umgesetzt. Kunde authentifiziert sich an nem hotspot und wird einem tarif zugeordnet. Hat er diesen, wird nur auf die VZ IPA geroutet.

  6. Re: iFrame

    Autor: gandalf 16.12.09 - 13:42

    Und um ganz auf Nummer sicher zu gehen, falls sich einer im gleichen netz befinden SOLLTE, Layer 2 noch mit rauf packen.

  7. Re: iFrame

    Autor: gandalf 16.12.09 - 13:44

    Man könnte sogar für kunden listen führen, in dennen routebare IPAs aufgelistet werden. Er kann also Tarife kombinieren ;P

  8. Re: iFrame

    Autor: spYro_ 16.12.09 - 14:17

    Kann es sein, dass du leicht am Angeben bist? Mit deinen lässig dahingeworfenen Layer-Angaben, die natürlich GROßGESCHRIEBEN sind weil es ja deutlich werden soll, dass du dieses Wort kennst?
    Man kann deinen text auch ohne große änderungen schreiben, OHNE die Layer-Angaben zu verwenden, was WESENTLICH zur Verständlichkeit beitragen würde (und damit meine ich jetzt nicht nut Nicht-IT-ler, sondern auch ITler).
    Das gleich gillt für die GUI, die du scheinbar in fast jedem Satz erwähnst. Wieso schreibst du stattdessen nicht einfach "Oberfläche"?
    Außerdem scheint dir das ja so wichtig zu sein, dass du deine Kommentare sofort abschickst und dir ne Minute später noch was einfällt, wieder nen Kommentar schreibst nur, damit dir 2 Minuten später wieder was einfällt.
    JUNGE!
    Erst denken, dann schreiben.

    Willst du vielleicht noch kurz beschreiben, wie eine HTTP-Anfrage durch die verschiedenen Schichten des OSI-Modells geht? Dann klingst du noch klüger. Du weißt, dass es auch andere Modelle gibt als das OSI-Schichten-Modell, oder? Komisch, dass du OSI mit keinem Wort erwähnt hast.

    MFG spYro_

  9. Re: iFrame

    Autor: DinoDino 16.12.09 - 14:23

    spYro_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Willst du vielleicht noch kurz beschreiben, wie eine HTTP-Anfrage durch die
    > verschiedenen Schichten des OSI-Modells geht? Dann klingst du noch klüger.
    > Du weißt, dass es auch andere Modelle gibt als das OSI-Schichten-Modell,
    > oder? Komisch, dass du OSI mit keinem Wort erwähnt hast.
    >
    > MFG spYro_

    Ja andere modelle gibt es tatsächlich, nur ist es mal so das auf unserer erde im netz eine vereinfachte form von dem iso/osi modell benutzt wird. Und darran wird sich so schnell nichts ändern.

  10. Re: iFrame

    Autor: optional 16.12.09 - 14:31

    spYro_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, dass du leicht am Angeben bist? Mit deinen lässig
    > dahingeworfenen Layer-Angaben, die natürlich GROßGESCHRIEBEN sind weil es
    > ja deutlich werden soll, dass du dieses Wort kennst?
    > Man kann deinen text auch ohne große änderungen schreiben, OHNE die
    > Layer-Angaben zu verwenden, was WESENTLICH zur Verständlichkeit beitragen
    > würde (und damit meine ich jetzt nicht nut Nicht-IT-ler, sondern auch
    > ITler).
    > Das gleich gillt für die GUI, die du scheinbar in fast jedem Satz erwähnst.
    > Wieso schreibst du stattdessen nicht einfach "Oberfläche"?
    > Außerdem scheint dir das ja so wichtig zu sein, dass du deine Kommentare
    > sofort abschickst und dir ne Minute später noch was einfällt, wieder nen
    > Kommentar schreibst nur, damit dir 2 Minuten später wieder was einfällt.
    > JUNGE!
    > Erst denken, dann schreiben.
    >
    > Willst du vielleicht noch kurz beschreiben, wie eine HTTP-Anfrage durch die
    > verschiedenen Schichten des OSI-Modells geht? Dann klingst du noch klüger.
    > Du weißt, dass es auch andere Modelle gibt als das OSI-Schichten-Modell,
    > oder? Komisch, dass du OSI mit keinem Wort erwähnt hast.
    >
    > MFG spYro_


    Junge, was geht denn bei dir ab? Jeder der sich an so einer Diskussion beteiligt, wird wissen, was mit Layer oder GUI gemeint ist.
    T-Mobile wird schon dafür sorgen, dass nicht jeder ne volle Flatrate für 3 € im Monat bekommt. Die Leute dort sind sicherlich erfahrener als du und können auch mit den Begriffen LAYER und GUI umgehen.

  11. Re: iFrame

    Autor: DirkDegendorf 16.12.09 - 14:35

    geh wieder WoW spielen.

    spYro_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fehlt nur noch ein iFrame auf meinVZ, mit dem man jede x-beliebige Seite in
    > Vollbild aufrufen kann^^
    > Dann hat man ne surf-flatrate fürs ganze WWW für knapp 3€/Monat.
    > :D
    >
    > MFG spYro_

  12. Re: iFrame

    Autor: gandalf 16.12.09 - 14:46

    spYro_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, dass du leicht am Angeben bist? Mit deinen lässig
    > dahingeworfenen Layer-Angaben, die natürlich GROßGESCHRIEBEN sind weil es
    > ja deutlich werden soll, dass du dieses Wort kennst?

    Verzeih mir doch werter Herr. Dass mein Beitrag von einem Experten gelesen werden könnte habe ich beim Verfassen nicht bedacht. Hätte ich es bedacht, so hätte ich auch alle Begriffe entfernt und besser darauf geachtet keine Basics oder gar Schlimmeres aus diesem Fachgebiet zum Ausdruck zu bringen. Falls mein vorheriger Beitrag dein Experten Ego gedämütigt hat, dann tut es mir aufrechtig leid. Ich kann es absolut nachvollziehung, wenn du nicht anders reagieren konntest, als einen Schwung zu hollen um zurückzuschlagen.

    > Man kann deinen text auch ohne große änderungen schreiben, OHNE die
    > Layer-Angaben zu verwenden, was WESENTLICH zur Verständlichkeit beitragen
    > würde (und damit meine ich jetzt nicht nut Nicht-IT-ler, sondern auch
    > ITler).

    Ich wollt deinem Fachwissen nicht aufm Schlipps tretten, sry.

    > Das gleich gillt für die GUI, die du scheinbar in fast jedem Satz erwähnst.
    > Wieso schreibst du stattdessen nicht einfach "Oberfläche"?

    Bescheuerte Frage, die man endloss im Kreis drehen könnte.

    > Außerdem scheint dir das ja so wichtig zu sein, dass du deine Kommentare
    > sofort abschickst und dir ne Minute später noch was einfällt, wieder nen
    > Kommentar schreibst nur, damit dir 2 Minuten später wieder was einfällt.
    > JUNGE!
    > Erst denken, dann schreiben.
    >

    Junge ist das, was du zu deinen 10 jährigen Freunden sagst.

    > Willst du vielleicht noch kurz beschreiben, wie eine HTTP-Anfrage durch die
    > verschiedenen Schichten des OSI-Modells geht? Dann klingst du noch klüger.
    > Du weißt, dass es auch andere Modelle gibt als das OSI-Schichten-Modell,
    > oder? Komisch, dass du OSI mit keinem Wort erwähnt hast.
    >
    > MFG spYro_

    Ätsch ätsch. Also wenn ich das geschrieben hätte, würdest du mit dem ersten zitierten Abschnitt antworten ;)

    Aber wenn wir schon dabei sind. Zufälligerweise haben wir es hier aber genau mit dem OSI Modell zu tun und keinem anderen. Aber nachdem ich dir mit den basics schon unbeabsichtigt an die Pelle gerückt habe, kann ich dein Bedürfniss, deine Künste vorzuzeigen, um die meine zu übertreffen nachvollziehen.

  13. Re: iFrame

    Autor: WebCoder 16.12.09 - 14:53

    Dir ist bekannt, dass auch iFrames ihre URLs im gleichen Browser über die gleiche Leitung jagen? Dein Vorschlag könnte noobiger kaum sein ...

  14. Re: iFrame

    Autor: gandalf 16.12.09 - 15:05

    Man kann die Dummheit förmlich sehen. Ist sicher entweder ein 0815 Experte, der sich zu behaupten versucht oder irgendein dummes Kleinkind. Und sobald irgendwelche basics kommen, von dennen er bissel was versteht wird sofort großmäulig aufgespielt.

  15. Re: iFrame: Höä?

    Autor: spYro_ 16.12.09 - 15:19

    Ich selbst bin Fachinformatiker und habe schon vor mehreren Jahren meine Volljährigkeit hinter mir gelassen.
    Ich rede auch nicht davon, dass ICH es nicht verstehe, sondern diejenigen, die von der Materie nicht so viel Ahnung haben wie du.

    Ich wollte eigentlich nur ausdrücken, dass dein Beitrag ein höheres Fachwissen erfordert als es zum Beispeil in den Artikeln von Golem.de erforderlich ist. Das ist alles.
    Das ist natürlich nichts schlimmes, aber.... naja.... ist ja nur ein Kommentar und kein Artikel, insofern ist es ja egal, wenn ein paar Leser den nicht ganz verstehen ;)

    MFG spYro_

  16. Re: iFrame

    Autor: spYro_ 16.12.09 - 15:20

    Mein nicht ernst gemeinter Beitrag hat noch wesentlich mehr Inhalt und Logik als dein ernst gemeinter Kommentar :D

    MFG spYro_

  17. Re: iFrame: Höä?

    Autor: gandalf 16.12.09 - 15:34

    spYro_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich selbst bin Fachinformatiker und habe schon vor mehreren Jahren meine
    > Volljährigkeit hinter mir gelassen.
    > Ich rede auch nicht davon, dass ICH es nicht verstehe, sondern diejenigen,
    > die von der Materie nicht so viel Ahnung haben wie du.
    >
    > Ich wollte eigentlich nur ausdrücken, dass dein Beitrag ein höheres
    > Fachwissen erfordert als es zum Beispeil in den Artikeln von Golem.de
    > erforderlich ist. Das ist alles.
    > Das ist natürlich nichts schlimmes, aber.... naja.... ist ja nur ein
    > Kommentar und kein Artikel, insofern ist es ja egal, wenn ein paar Leser
    > den nicht ganz verstehen ;)
    >
    > MFG spYro_

    Mach mal golem.de auf und schau dir, was da im titel steht. Ich denke hier kann jeder, der sich nicht verlaufen hat mit solchen basics wie GUI und LAYER umgehen. Dass einer deswegen eine Diskussion anfängt hätte ich wirklich nicht erwartet.

  18. Re: iFrame: Höä?

    Autor: spYro_ 16.12.09 - 16:13

    Ich will hier keine Endlosrede führen aber:
    https://www.golem.de/0912/71920.html
    Was ist in dem Artikel bitte "Fachwissen auf höherem Niveau"?
    Allerhöchstens UMTS und auch wenn Leute nicht wissen sollten, was genau das ist, sollten sie es dennoch mit der richtigen Sache in Verbindung bringen und grob wissen, was man dank UMTS machen kann (z.b. im Internet surfen).

  19. Re: iFrame: Höä?

    Autor: gandalf 16.12.09 - 16:15

    omg. Lass es einfach sein bitte. IT-News für Profis bedeutet nicht, dass man jetzt nur noch in der Assembler Sprache zu reden hat... Aber es bedeutet, dass man davon ausgehen kann, dass einer sowas wie GUI oder LAYER versteht... Gib es einfach auf ... Es seiden du willst hier rumtrollen.

  20. Re: iFrame

    Autor: CrossSiteScriper 16.12.09 - 17:13

    WebCoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir ist bekannt, dass auch iFrames ihre URLs im gleichen Browser über die
    > gleiche Leitung jagen? Dein Vorschlag könnte noobiger kaum sein ...

    Jetzt raub ihm doch nicht die Illusion!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duales Studium Softwaretechnologie im Bereich Slicing 1
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Dautphetal-Buchenau
  2. Abteilungsleiter (m/w/d) IT/IT-Entwicklung
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München
  3. Senior Systems Engineer (m/w/d) Security Operation Center
    Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall
  4. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de