1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tarife: Für Schweizer ist Roaming…

Tarife: Für Schweizer ist Roaming in Europa immer noch teuer

Als Nicht-EU-Mitglied hat es der Schweizer in normalerweise schnell erreichbaren Nachbarländern beim Roaming schwer. Ein kurzer Urlaub kann schon 40 bis 60 Schweizer Franken kosten. Im Extremfall kann es sogar in den fünfstelligen Bereich gehen - ein Problem, das EU-Bürger in der EU nicht mehr haben.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Dank Google fi 1

    SvenPasker | 24.12.19 15:02 24.12.19 15:02

  2. So gehts: 3

    taar1 | 05.06.19 16:08 23.06.19 10:49

  3. Schwachsinniger Vergleich von Moneyland 4

    furrore | 05.06.19 17:00 07.06.19 10:55

  4. Sind das da denn ganz andere Konzerne als in Rest Europa? 4

    Oh je | 05.06.19 14:18 07.06.19 10:41

  5. Ach diese armen Schweizer ... 5

    Anonymster Benutzer | 05.06.19 17:11 06.06.19 21:40

  6. In die EU eintreten 4

    midnik | 05.06.19 14:47 06.06.19 21:38

  7. Und unsere Regierung ist auch nicht daran interessiert 3

    SirTux | 05.06.19 14:28 06.06.19 12:10

  8. Gibt doch freies Roaming in der Schweiz? 3

    thomas001le | 05.06.19 18:15 06.06.19 11:06

  9. Datenpakete etc. 2

    Gossip Girl | 06.06.19 08:49 06.06.19 10:48

  10. Das gilt leider auch anderst herum! 4

    stoney0815 | 05.06.19 14:25 05.06.19 18:51

  11. Roaming 5

    Alexander1996 | 05.06.19 14:37 05.06.19 15:33

  12. Nun, da hilft.... 2

    Lutze5111 | 05.06.19 14:07 05.06.19 14:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software Developer (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck (Home-Office möglich)
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    Unfallkasse Nord, Lübeck, Itzehoe, Kiel
  3. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  4. Digital Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Kult-Anime startet bei Netflix: Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix
Kult-Anime startet bei Netflix
Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix

Die Realverfilmung des mehr als 20 Jahre alten Anime Cowboy Bebop bleibt der Vorlage treu, modernisiert sie jedoch in absolut gelungener Art und Weise.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Stranger Things und Marvel Netflix kauft deutsches Visual-Effects-Studio
  2. Streaming HBO erwog die Übernahme von Netflix
  3. Mehr Transparenz Netflix veröffentlicht wöchentliche Ranglisten im Netz

NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
NFTs
Pyramidensystem für Tech-Eliten

NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
Von Evan Armstrong

  1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
  3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform