Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tchibo Mobil: Alle Prepaid-Tarife…

Naja ... Aldi Talk S bietet da mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja ... Aldi Talk S bietet da mehr

    Autor: stoney0815 14.07.18 - 13:06

    Selbes Netz, selbe datengeschwindigkeit im LTE Netz, Telefon und SMS flat und 1,5 GB Datenvolumen. Ne vernünftige App gibt's auch. Automatische Gutenhabenaufladung funktioniert auf Wunsch auch. Das alles für 7,99¤ für 28 Tage. Hab das letztens für meinen Neffen eingerichtet und hat alles gut funktioniert. Eine alte, deaktivierte Aldi SIM Karte hab ich letztens bei Aldi Talk gekündigt. Das restguthaben wurde binnen 14 Tagen zurückerstattet, Karte musste ich nicht einsenden, ein fax hat gereicht. Die Hotline ist auch ok, teilweise warte ich bei der Telekom länger.

  2. Re: Naja ... Aldi Talk S bietet da mehr

    Autor: robinx999 14.07.18 - 13:27

    Sehe ich ähnlich der einzige Punkt wo dieser Tchibo Mobil Tarif besser zu sein scheint ist die Drossel bei Verbrauch des Volumen, da drosselt Tchibo auf 64 kbit/s und Aldi auf 56kbit/s

    Wobei ich mich persönlich nach der Flat bei allen Tarifen für das Musik Paket M entschieden habe, da bieten ja alle anderen Anbieter nichts vergleichbares an, ist dann zwar nur 1GB Datenvolumen, damit zahle ich dann für eine Musik Flat nur 2¤ / 4 Wochen (im vergleich zu dem 7,99¤ Telefon Tarif)

  3. Re: Naja ... Aldi Talk S bietet da mehr

    Autor: Keridalspidialose 14.07.18 - 14:46

    Ich brauch das nur fürs Laptop, also interessiert mich nur das Datenvolumen. Und ich brauche es jederzeit kündbar, also ohne Heckmeck an- und abschaltbar.

    Da ALDI derzeit 5 EUR billiger ist für 4 Wochen 5,5 GB wäre das für mich interessant.

    Aber, wie viele Anbieter bezieht sich ALDI in allen Texten und Anleitungen auf einen dummen USB-Internet-Stick (den ich weder brauche noch nutzen möchte, da ich einen Mobilrouter habe und nutze) und die Buchung per App. Ich will Tarifänderungen und Zusatzoptionen aber auf der Anbieter-Website tätigen.

    Ich müsste erstmal recherchieren wie und was da ohne den albernen Stick und Apps machbar ist. Das ist vor dem Kauf nicht immer einfach (bei vielen Anbietern).

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.18 14:47 durch Keridalspidialose.

  4. Re: Naja ... Aldi Talk S bietet da mehr

    Autor: robinx999 14.07.18 - 15:06

    Die Buchungen sind grundsätzlich auch auf der Website möglich.
    Man muss sich um da einen Account anlegen zu können aber einmalig mit einem Sicherheitscode verifizieren der per SMS kommt. Wenn dein Mobilrouter SMS empfangen kann, dann stellt es kein Problem dar ansonsten muss die Karte wohl einmalig in ein Handy bevor man sie im Router nutzen kann

  5. Re: Naja ... Aldi Talk S bietet da mehr

    Autor: Flasher 14.07.18 - 19:24

    Diese ganzen Reseller von Aldi, über Lidl & Co sind absolut uninteressant sobald man eine Cloud extensiv nutzt (egal ob eigene oder gebuchte). Nicht nur das Datenvolumen sondern auch die Geschwindigkeit ist da ein Kriterium

    Beispielsweise werden meine Fotos & Videos nach dem Knippsen automatisch auf mein Synology NAS gesichert. Auch wenn ich mal was in Full-HD streamen will, sind da die angebliche 21 Mbit solcher Tarife schnell ein Flaschenhals.

  6. Re: Naja ... Aldi Talk S bietet da mehr

    Autor: robinx999 14.07.18 - 20:37

    Wenn es umbedingt außerhalb eines WLANs weg muss und dass auch noch Intensiv ja dann ist es ein Problem, wobei ich kein Problem mit den Datenraten habe, aber das Volumen würde hierbei nicht lange reichen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

  1. Finanzierungsrunde: Leica steigt bei Mehraugen-Kamerahersteller Light ein
    Finanzierungsrunde
    Leica steigt bei Mehraugen-Kamerahersteller Light ein

    Light hat mit Leica einen neuen Investor, der die Geschichte der Fotografie wie kaum ein anderes Unternehmen geprägt hat. Light ist das Startup hinter der L16. Die einem Smartphone ähnelnde Kamera hat 16 Objektive.

  2. ID Buzz und Crozz: Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
    ID Buzz und Crozz
    Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen

    Volkswagen will die US-Serienversionen seiner Elektroautos ID Buzz und Crozz in den USA herstellen. Großserienfahrzeuge könnten nicht importiert werden. Das bedeutet aber nicht, dass die Fahrzeuge ausschließlich dort gebaut werden.

  3. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.


  1. 07:39

  2. 07:25

  3. 18:50

  4. 17:51

  5. 17:17

  6. 16:49

  7. 16:09

  8. 15:40