Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown: Das Essential Phone ist…

Broken by design

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Broken by design

    Autor: exxo 05.09.17 - 17:33

    ... im wortwörtlichen Sinne =)

  2. Re: Broken by design

    Autor: FearTheDude 05.09.17 - 17:38

    Bei einem der letzten Golem Artikel über das Essential Phone hatte ich auch schon angemerkt, das diesem Telefon durchaus schlechte Chancen zugerechnet werden können, immerhin: Kein wechselbarer Akku, kein Speicherkartenslot und kein Klinkenstecker.

    Wenn es Apple wäre, könnten die sich sowas erlauben. Sind sie aber nicht.

    Jetzt kommt auch noch dazu, dass die Ladebuchse = Kopfhöreranschluss fest auf dem Mainboard verlötet ist und das Handy ohne Zerstörung vom Display nicht repariert werden kann.

    Das Telefon wird sowas von floppen!

  3. Re: Broken by design

    Autor: Seismoid 05.09.17 - 18:03

    Und dieses Ding kostet 700$ ... ich kapier die Welt nicht mehr (bzw. fühle mich alt).

  4. Re: Broken by design

    Autor: Flyns 05.09.17 - 18:47

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dieses Ding kostet 700$ ... ich kapier die Welt nicht mehr (bzw. fühle
    > mich alt).


    Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf

  5. Re: Broken by design

    Autor: Lord Gamma 05.09.17 - 19:32

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf

    Und ist zugleich aus einem Guss, wie man es sonst nur von iPhones kennt und schätzt.

  6. Re: Broken by design

    Autor: katze_sonne 05.09.17 - 20:16

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flyns schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf
    >
    > Und ist zugleich aus einem Guss, wie man es sonst nur von iPhones kennt und
    > schätzt.
    Die sich aber vergleichsweise gut reparieren lassen. Und wenn da Stock-Android drauf läuft, dann kann das OS auch nicht mehr zu "aus einem Guss" beitragen als bei anderen Androiden.

  7. Re: Broken by design

    Autor: balle13 05.09.17 - 20:32

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Flyns schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >
    > > > Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf
    > >
    > > Und ist zugleich aus einem Guss, wie man es sonst nur von iPhones kennt
    > und
    > > schätzt.
    > Die sich aber vergleichsweise gut reparieren lassen. Und wenn da
    > Stock-Android drauf läuft, dann kann das OS auch nicht mehr zu "aus einem
    > Guss" beitragen als bei anderen Androiden.
    Bis auf zu fest geklebte Akkus, hatte ich auch nie Probleme bei Iphone-Reperaturen.

  8. Re: Broken by design

    Autor: stevefrogs 05.09.17 - 20:57

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flyns schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf
    >
    > Und ist zugleich aus einem Guss, wie man es sonst nur von iPhones kennt und
    > schätzt.

    Wovon sprichst du? Hab jetzt extra den Artikel zum Teardown vom iPhone 6s rausgesucht, das hat 7 von 10 Punkten von iFixit bekommen.

  9. Re: Broken by design

    Autor: exxo 06.09.17 - 07:13

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf

    Ja, und?

  10. Re: Broken by design

    Autor: Lagganmhouillin 06.09.17 - 07:56

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flyns schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf
    >
    > Ja, und?

    Damit meint der Vorposter wohl, daß sich manche Leute auf Android kaprizieren, obwohl ca. 90% aller Schädlinge für solche Geräte für dieses OS geschrieben sind...

  11. Re: Broken by design

    Autor: Lixht 06.09.17 - 08:09

    Lagganmhouillin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > exxo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Flyns schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Aber es hat doch Android!!!!!1!1!11elf
    > >
    > > Ja, und?
    >
    > Damit meint der Vorposter wohl, daß sich manche Leute auf Android
    > kaprizieren, obwohl ca. 90% aller Schädlinge für solche Geräte für dieses
    > OS geschrieben sind...

    Ne sag bloß, dass 90% aller Schädlinge, für Geräte mit Android, für Android geschrieben wurden.

  12. Re: Broken by design

    Autor: My1 06.09.17 - 10:16

    FearTheDude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt kommt auch noch dazu, dass die Ladebuchse = Kopfhöreranschluss fest
    > auf dem Mainboard verlötet ist

    dass der port diekt auf nem board ist ist aber bei ifixit nicht immer was schlechtes. hier zitat zum fairphone 2:

    "The USB port and microphone are soldered to the board—not necessarily a bad thing, as a USB port requires some extra rigidity, and has significantly more pins than a speaker."

    Asperger inside(tm)

  13. Re: Broken by design

    Autor: Trollversteher 06.09.17 - 10:21

    >Und ist zugleich aus einem Guss, wie man es sonst nur von iPhones kennt und schätzt.

    Welche iPhones sind denn bitte "aus einem Guss"? Ich habe schon viele verschiedene iPhone Modelle repariert, aber eins "aus einem Guss" ist mir dabei noch nie begegnet...

  14. Re: Broken by design

    Autor: My1 06.09.17 - 10:39

    true. aus einem guss sind eher bspw die airpods oder das HTC one aber nicht die iphones

    Asperger inside(tm)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder
  3. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Arrivo: Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht
    Arrivo
    Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht

    Das von ehemaligen Hyperloop-One-Mitarbeitern gegründete Startup Arrivo wird wohl keinen Hyperloop bauen: Informationen zufolge soll das Unternehmen nicht wie erhofft neue Finanzierungsgelder aufgetrieben haben und muss daher schließen.

  2. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot
    Horst Herold
    Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

    Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfandung.

  3. Warenwirtschaft: Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not
    Warenwirtschaft
    Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not

    Die Umstellung des Warenwirtschaftssystems bei Hans Riegel Bonn hat zu Produktionsproblemen geführt. Haribo soll deshalb Schwierigkeiten bei der Herstellung von Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Süßigkeiten haben.


  1. 23:36

  2. 22:57

  3. 12:49

  4. 09:11

  5. 00:24

  6. 18:00

  7. 17:16

  8. 16:10