Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown: Glasrückseite des iPhone 8…

Typich das Veralten der Massen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typich das Veralten der Massen

    Autor: Silberfan 23.09.17 - 21:15

    Auf der einen Seite total Geil und Interessiert an solchen Teilen. Möglichst neu und aktuell den Kram zu Besitzen. Auf der anderen dann Angst haben um die Langlebigkeit und Möglichkeiten suchen wie man z.B. den Akku austauschen Kann. Dümmer geht immer. Dann kauft man sich nicht so einen Schrott und holt sich ein Preiswerteres Gerät was auch die Möglichkeit bietet den Akku zu wechseln ohne Angst haben zu müssen das man z.B. den Rückseiitigen Deckel fetzt beim Öffnen eines Gerätes das nicht dafür gedacht ist Repariert zu werden !
    Ich kann nur an die Leute Appelieren "WACHT AUF ,KAUF SO WAS NICHT !"
    Wenn der Hersteller so was nicht los wird dann wird er auch Umdenken müssen und bessere Geräte auf den Markt bringen. Solange aber Leute es kaufen wird Er nen Teufel tun das zu Ändern !
    Das hat nichts mehr mit Apple Hasser oder Fanboy mehr zu tun !

  2. Re: Typich das Veralten der Massen

    Autor: violator 23.09.17 - 21:19

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kauft man sich nicht so einen
    > Schrott und holt sich ein Preiswerteres Gerät was auch die Möglichkeit
    > bietet den Akku zu wechseln

    Ja aber dann hat man doch kein iPhone™ mehr. ;)

  3. Re: Typich das Veralten der Massen

    Autor: AnDieLatte 23.09.17 - 23:26

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der einen Seite total Geil und Interessiert an solchen Teilen.
    > Möglichst neu und aktuell den Kram zu Besitzen. Auf der anderen dann Angst
    > haben um die Langlebigkeit und Möglichkeiten suchen wie man z.B. den Akku
    > austauschen Kann. Dümmer geht immer. Dann kauft man sich nicht so einen
    > Schrott und holt sich ein Preiswerteres Gerät was auch die Möglichkeit
    > bietet den Akku zu wechseln ohne Angst haben zu müssen das man z.B. den
    > Rückseiitigen Deckel fetzt beim Öffnen eines Gerätes das nicht dafür
    > gedacht ist Repariert zu werden !
    > Ich kann nur an die Leute Appelieren "WACHT AUF ,KAUF SO WAS NICHT !"
    > Wenn der Hersteller so was nicht los wird dann wird er auch Umdenken müssen
    > und bessere Geräte auf den Markt bringen. Solange aber Leute es kaufen wird
    > Er nen Teufel tun das zu Ändern !
    > Das hat nichts mehr mit Apple Hasser oder Fanboy mehr zu tun !

    Grundsätzlich magst du recht haben. Aber für den Akkutausxh muss man den rückseitigen Deckel nicht abnehmen. Da wird das Display abgemacht was ziemlich einfach geht und man ist schon so gut wie am Akku dran.
    Mit anderen Worten, wenn man nicht grade 2 linke Hände hat, ist das eine Sache von Minuten.

  4. Re: Typich das Veralten der Massen

    Autor: zork0815 25.09.17 - 09:32

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der einen Seite total Geil und Interessiert an solchen Teilen.
    > Möglichst neu und aktuell den Kram zu Besitzen. Auf der anderen dann Angst
    > haben um die Langlebigkeit und Möglichkeiten suchen wie man z.B. den Akku
    > austauschen Kann. Dümmer geht immer. Dann kauft man sich nicht so einen
    > Schrott und holt sich ein Preiswerteres Gerät was auch die Möglichkeit
    > bietet den Akku zu wechseln ohne Angst haben zu müssen das man z.B. den
    > Rückseiitigen Deckel fetzt beim Öffnen eines Gerätes das nicht dafür
    > gedacht ist Repariert zu werden !
    > Ich kann nur an die Leute Appelieren "WACHT AUF ,KAUF SO WAS NICHT !"
    > Wenn der Hersteller so was nicht los wird dann wird er auch Umdenken müssen
    > und bessere Geräte auf den Markt bringen. Solange aber Leute es kaufen wird
    > Er nen Teufel tun das zu Ändern !
    > Das hat nichts mehr mit Apple Hasser oder Fanboy mehr zu tun !

    Verstehe den Sinn vom Akku Wechsel on the fly nicht.. Wir verwenden ein Samsung Galaxy und ein iPhone. Bei beiden Geräten lassen sich die Akkus nicht wechseln. Habe hier noch in meine Schublade das Samsung Galaxy S1 mit wechselbaren Akku, auch das Telefon läuft heute noch ohne Probleme ein Tag.. Ich musste in der gesamten Zeit, seit ich ein Mobil-Telefon besitze, noch nie den Akku tauschen. Sollte das vorkommen müssen, wird es zur Reparatur gebracht. Was ist an meinem Kauf-Verhalten denn falsch? Mir gefällt das Iphone samt System nun mal. Auch das aktuelle Galaxy ist super auch ohne wechselbaren Akku. Für mich wäre ein wechselbares Display on the fly viel sinnvoller :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.17 09:33 durch zork0815.

  5. Re: Typich das Veralten der Massen

    Autor: Camui 25.09.17 - 10:14

    zork0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Verstehe den Sinn vom Akku Wechsel on the fly nicht.. Wir verwenden ein
    > Samsung Galaxy und ein iPhone. Bei beiden Geräten lassen sich die Akkus
    > nicht wechseln. Habe hier noch in meine Schublade das Samsung Galaxy S1 mit
    > wechselbaren Akku, auch das Telefon läuft heute noch ohne Probleme ein
    > Tag.. Ich musste in der gesamten Zeit, seit ich ein Mobil-Telefon besitze,
    > noch nie den Akku tauschen. Sollte das vorkommen müssen, wird es zur
    > Reparatur gebracht. Was ist an meinem Kauf-Verhalten denn falsch? Mir
    > gefällt das Iphone samt System nun mal. Auch das aktuelle Galaxy ist super
    > auch ohne wechselbaren Akku. Für mich wäre ein wechselbares Display on the
    > fly viel sinnvoller :D

    Kann ihm hier nur recht geben, bin selbst Android Nutzer, hatte noch nie den Bedarf einen Akku zu tauschen, bei den alten Smartphones nicht und auch bei aktuellen geschlossenen Systemen nicht. Benutze mein Handy viel und kaufe auch nicht ständig ein neues. Das aktuelle in nutzung läuft mit dem originalen Akku nun drei Jahre problemlos.
    Habe glaube ich das letzte Mal an nem Nokia (klassisches handy, kein Smartphone) den Akku getauscht.

  6. Re: Typich das Veralten der Massen

    Autor: Trollversteher 25.09.17 - 15:22

    Aber lässt sich der Akku ja ziemlich einfach wechseln, also alles gut...

  7. Re: Typich das Veralten der Massen

    Autor: Pjörn 25.09.17 - 16:16

    zork0815 schrieb:

    > Verstehe den Sinn vom Akku Wechsel on the fly >nicht..

    Das ist ziemlich simpel. Wenn du dein Smartphone nicht kaufst, dann ist die Sache auch uninteressant. Wenn du aber dein gekauftes Smartphone länger als 24 Monate nutzen möchtest, dann eventuell schon.

    Ave Arvato!

  8. Re: Typich das Veralten der Massen

    Autor: AnDieLatte 25.09.17 - 17:29

    Pjörn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zork0815 schrieb:
    >
    > > Verstehe den Sinn vom Akku Wechsel on the fly >nicht..
    >
    > Das ist ziemlich simpel. Wenn du dein Smartphone nicht kaufst, dann ist die
    > Sache auch uninteressant. Wenn du aber dein gekauftes Smartphone länger
    > als 24 Monate nutzen möchtest, dann eventuell schon.

    Wie schon oben geschrieben geht das beim iPhone eigentlich sehr einfach. Zumindest wenn es um Verschleiß geht. Wenn jemand dermaßen poweruser ist und auch keine Steckdose findet und auf einen zweit Akku angewiesen ist. Ja dann, dann ist es Mist.
    Aber das dürfte wohl gefühlt nicht mal auf 1 Prozent der User zutreffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Windows 10: Fall Creators Update macht Ryzen schneller
    Windows 10
    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

    Berichten in Foren und bei Reddit zufolge soll das Windows 10 Fall Creators Update mehr Geschwindigkeit aus den Ryzen-Prozessoren herausholen. Das stimmt aber nur dann, wenn der Nutzer zuvor die AMD-Software nicht aktualisiert hat.

  2. Gesundheitskarte: T-Systems will Konnektor bald ausliefern
    Gesundheitskarte
    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

    Nach langer Verzögerung hat T-Systems den Konnektor fertiggestellt, der Arztpraxen mit der zentralen Telematik-Infrastruktur verbindet. Jetzt muss die Betreibergesellschaft Gematik noch zustimmen.

  3. Galaxy Tab Active 2: Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen
    Galaxy Tab Active 2
    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

    Nach drei Jahren bringt Samsung einen Nachfolger seiner extra stoßfesten Tablets für den professionellen Bereich: Das Galaxy Tab Active 2 ist wie sein Vorgänger hart im Nehmen und kommt in der neuen Version mit einem aktiven Eingabestift, wie ihn auch die Note-Smartphones verwenden.


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37