Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica-Chef: "Wir haben nicht das…

Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

    Autor: otraupe 16.02.17 - 08:14

    Ich habe die gleichen Erfahrungen mit der Hotline gemacht, mit einem Unterschied: 10 min nach meinem vergeblichen Anruf erfolgte ein Rückruf durch einen Telefonica-Mitarbeiter. Ich war sehr (positiv) überrascht, und mein Problem wurde umgehend gelöst (was in einer Hotline auch nicht immer passiert).

    Telefonica ist durchaus um eine Lösung bemüht und ihre Aussagen haben offenbar Substanz.

  2. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

    Autor: 1+3+3-7°_,° 16.02.17 - 13:22

    Unaufgeforderte Rückrufe von O2 - noch nie vorgekommen bei mir. Die einzigen unaufgeforderten Anrufe sind ständige Werbeanrufe, obwohl die Nummer für Werbeanrufe bei O2 aus Datenschutzgründen gesperrt ist.
    Wartezeiten von 45 und mehr, keine Seltenheit. Wenn man dann irgendwann mal ein Mitarbeiter dran, bricht beim Weiterverbinden die Verbindung ab.
    Bei Vertragsverlängerungen werden falsche Verträge gebucht.
    ...
    Ich könnte den ganzen Tag so weiter machen. DIE HOTLINE IST NE FRECHHEIT!!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.17 13:23 durch 1+3+3-7°_,°.

  3. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

    Autor: otraupe 16.02.17 - 13:32

    Von O2 war ich bisher auch alles andere als begeistert, mit DSL hatte ich damals massive Probleme, und deren Verhalten musste bisweilen aus unverschämt bezeichnet werden.

    Diese kürzliche Erfahrung zeigt aber, dass man jedem die Chance für Verbesserungen einräumen muss.

  4. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

    Autor: 1+3+3-7°_,° 16.02.17 - 15:28

    Ich bin seit 2002 Kunde bei O2. Zustände wie in den vergangenen 24 Monaten, habe ich in dieser Zeit nie erlebt. Das mal der Service nicht richtig in Ordnung war, Schwamm drüber. Aber die systematische Verweigerung, sich dem Kunden gegenüber für berechtigte Anfragen zur Verfügung zustellen, geht auf Dauer einfach nicht.

    Im übrigen trifft das nicht nur auf die Hotline zu. Eine Anwort auf eine einfache E-Mail, 6 Wochen (die im übrigen nur noch an die E-Mail Adresse des Impressums gesendet werden kann, weil es die einzig angegebene ist). Ein Anwort im "Chat" gibt es manchmal. Manchmal streikt aber auch hier die Technik.

    O2 kann man aus diesem Grund auch niemanden ernsthaft empfehlen, außer man will sich einen üblen Scherz erlauben. Chance für Verbesserungen, nur zu. Ein Anfang wäre es vielleicht, sich dem Kunden gegenüber auf den gängigen Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Dann kann man vielleicht auch über schlechte Verbindungsqualität oder Verbindsabbrüche hinwegsehen.

  5. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

    Autor: otraupe 16.02.17 - 16:16

    1+3+3-7°_,° schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > O2 kann man aus diesem Grund auch niemanden ernsthaft empfehlen, außer man
    > will sich einen üblen Scherz erlauben. Chance für Verbesserungen, nur zu.
    > Ein Anfang wäre es vielleicht, sich dem Kunden gegenüber auf den gängigen
    > Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Dann kann man
    > vielleicht auch über schlechte Verbindungsqualität oder Verbindsabbrüche
    > hinwegsehen.

    Das kann ich aktuell in jedem Fall unterschreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58