Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica-Chef: "Wir haben nicht das…

Vor allem...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor allem...

    Autor: PhilSt 15.02.17 - 16:03

    ... das Daten-Roaming in USA ist eine Katastrophe. Hat man schon einen Business-Tarif und die einzige Option ist dann, per SMS Datenkontingente in Größe von 6 MB (!) einzeln zu buchen für 1,99¤... von denen man dann in den seltensten Fällen wirklich was hat, weil entweder die Verbindung so bescheiden ist, dass 0,1 kb/Sec durchgehen oder ansonsten das Smartphone das ganze Volumen in Rekordzeit mit irgendwelchem Hintergrundschmarrn aufsaugt - sogar wenn man eigentlich alles ausser Email und Whatsapp ausschaltet. Und die Kollegen nebenan verbinden mit dem gleichen Handy nur mit Vodaphone oder Telekom-Vertrag mit LTE-Geschwindigkeit und verstehen nicht worüber man sich ärgert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.17 16:04 durch PhilSt.

  2. Re: Vor allem...

    Autor: RedShirt 16.02.17 - 14:57

    Hab's in den US ganz einfach geregelt: Geh in den nächsten Convenience Store, kauf dir eine günstige Prepaid SIM mit Datenvolumen deiner Wahl. Mach eine Rufweiterleitung von deiner Deutschen Nummer drauf. Erledigt. Kosten an die Firma abgerechnet. :-)

    Hatte AT&T mit 6 GB Datenvolumen, Tel. Flat inkl. nach Europa für umgerechnet rund 25 Euro.

  3. Re: Vor allem...

    Autor: Spaghetticode 16.02.17 - 21:25

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat man schon einen Business-Tarif und die einzige Option ist dann, per SMS
    > Datenkontingente in Größe von 6 MB (!) einzeln zu buchen für 1,99¤...

    Ich glaube, es ist nicht sinnvoll, Datenroaming im außereuropäischen Ausland zu nutzen. Fast immer kostet das nämlich exorbitant hohe Preise, 6 MB für 1,99 EUR (also 0,33 EUR/MB bzw. 339,63 EUR/GB) ist da schon ein sehr niedriger Preis dafür.

    Mit einer lokalen Prepaid-Karte dürfte die Datennutzung eigentlich immer weniger kosten als mit Datenroaming.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. über experteer GmbH, Stuttgart
  4. Hays AG, Großraum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-40%) 29,99€
  3. 43,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58