1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica: Falsche Uhrzeit im O2- und E…

Mit der Telekom wäre das nicht passiert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Mingfu 29.01.16 - 13:23

    Die überträgt nämlich (wie Vodafone auch) gar keine Uhrzeit im Mobilfunknetz. Denn warum kostenlosen Service bieten, wenn man den Abgleich mit einem Zeitserver auch als kostenpflichtige Datenverbindung abrechnen kann?

  2. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.01.16 - 14:13

    Bei einem Telekom Reseller (EDEKA Mobile) wird die falsche Zeitzone übermittelt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.16 - 14:28

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die überträgt nämlich (wie Vodafone auch) gar keine Uhrzeit im
    > Mobilfunknetz. Denn warum kostenlosen Service bieten, wenn man den Abgleich
    > mit einem Zeitserver auch als kostenpflichtige Datenverbindung abrechnen
    > kann?

    In Zeiten von Internet Flatrates? lol x)

  4. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: der_wahre_hannes 29.01.16 - 14:32

    Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?

  5. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Mingfu 29.01.16 - 14:33

    Edeka Mobil ist auf jeden Fall nicht Telekom, sondern anscheinend Vodafone.

  6. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: gaym0r 29.01.16 - 14:35

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?

    Wat?
    (auch wenn ich nicht ganz den Zusammenhang sehe zum Post auf den du geantwortet hast: Wo wäre Dad Problem?)

  7. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Enter the Nexus 29.01.16 - 14:35

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?

    Ne mobile Datenflatrate bringt dir dann keine zusätzlichen Kosten bei der Internetverbindung :-P

  8. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Mingfu 29.01.16 - 14:36

    Das spielt keine Rolle, denn auch bei einer Internetverbindung über Mobilfunk kann man dann ganz klassisch die Zeit mit NTP synchronisieren, da wäre man also nicht mehr auf das Zeitsignal des Netzbetreibers angewiesen.

    Andererseits ist es eben so, dass viele gar keine Internetflatrate haben. Denn gerade die riesige Anzahl an Prepaid-Nutzern bucht das nicht unbedingt oder nur dann, wenn sie es wirklich mal für einige Zeit brauchen.

  9. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: der_wahre_hannes 29.01.16 - 14:37

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?
    >
    > Wat?

    Volt?

    > (auch wenn ich nicht ganz den Zusammenhang sehe zum Post auf den du
    > geantwortet hast: Wo wäre Dad Problem?)

    Ausgangspost: "wenn man den Abgleich mit einem Zeitserver auch als kostenpflichtige Datenverbindung abrechnen kann?"

    Antwort: "Internetflatrate"

    Meine Antwort: Was bringt die Flatrate, wenn man sie nicht nutzen kann?

    Das Problem: Was bringt die Flatrate, wenn du sie nicht dazu verwenden kannst, die Zeit deines Telefons mit der des Zeitservers abzugleichen?

  10. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: der_wahre_hannes 29.01.16 - 14:38

    Enter the Nexus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?
    >
    > Ne mobile Datenflatrate bringt dir dann keine zusätzlichen Kosten bei der
    > Internetverbindung :-P

    Mensch, aber das ganze Datenvolumen, das dabei draufgeht!

    ;)

  11. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: jaykay2342 29.01.16 - 14:40

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Enter the Nexus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der_wahre_hannes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > > > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?
    > >
    > > Ne mobile Datenflatrate bringt dir dann keine zusätzlichen Kosten bei
    > der
    > > Internetverbindung :-P
    >
    > Mensch, aber das ganze Datenvolumen, das dabei draufgeht!
    >
    > ;)

    Ja echt ich musste schon 3 mal Volumen nach buchen, weil ich Gigabyte weise NTP traffic hatte.

  12. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Enter the Nexus 29.01.16 - 14:43

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Enter the Nexus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der_wahre_hannes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > > > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?
    > >
    > > Ne mobile Datenflatrate bringt dir dann keine zusätzlichen Kosten bei
    > der
    > > Internetverbindung :-P
    >
    > Mensch, aber das ganze Datenvolumen, das dabei draufgeht!
    >
    > ;)

    Ja, das muss in die Kilobytes gehen :-D

  13. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.01.16 - 14:56

    Ach, quatsch, ich meinte Penny Mobil. ;)
    Ich selber habe aber EDEKA Mobile auf meinem 2. Handy.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Thegod 29.01.16 - 15:44

    > Andererseits ist es eben so, dass viele gar keine Internetflatrate haben.
    > Denn gerade die riesige Anzahl an Prepaid-Nutzern bucht das nicht unbedingt
    > oder nur dann, wenn sie es wirklich mal für einige Zeit brauchen.

    Das bezweifle ich jedoch sehr, ich habe noch nie eine Pro-Tag-Option gesehen die nicht extreme überteuert gewesen wäre. IMO sind diese nur dazu gedacht Leute die nicht genug Guthaben auf der Karte haben um ihre Monatsflatrate zu verlängern abzuzocken.

    Wenn ich mir anschaue wie viele inzwischen per Whatsapp erreichbar sind bezweifle ich auch das es viele Nutzer gibt die nicht mindestens einen dieser 300 - 500 mb Tarife haben, gerade bei den günstigen Prepaid Angeboten.

  15. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: robinx999 29.01.16 - 15:49

    Technisch vielleicht aber vermutlich nur mit einer zusätzlichen App hab gerade mal nachgeschaut. Ich sehe bei meinem Telefon nur "Automatisch Datum und Uhrzeit - Durch Netz bereitgestellte Zeit verwenden" das kann ich zwar aus schalten aber dann muss ich selber die Uhrzeit einstellen. Fand das besonders Witzig als ich mal in Roaming Aktiv hatte da wurde mir dann die Lokale Zeit und die Netzanbieter Zeit nebeneinander Dargestellt wobei die Niederlande nicht wirklich eine Andere Zeit hatten ;)
    Eigentlich hat es bis jetzt ja immer gut Funktioniert. Wobei es natürlich spannend wird wenn die Differenz größer wird und man dadurch mal eine Parkscheibe falsch stellt ob man da ein potentielles Knöllchen anfechten könnte?

  16. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Thegod 29.01.16 - 15:50

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, quatsch, ich meinte Penny Mobil. ;)
    > Ich selber habe aber EDEKA Mobile auf meinem 2. Handy.
    Ich habe Penny Mobil und hatte im Unterschied zu meiner EPlus nutzenden Freundin keine Probleme. Sicher das du dies nicht verwechselst oder Penny früher ein anderes Netz hatte?

  17. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.16 - 15:50

    Enter the Nexus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?
    >
    > Ne mobile Datenflatrate bringt dir dann keine zusätzlichen Kosten bei der
    > Internetverbindung :-P

    Eigentlich ein No-Brainer, aber danke für die Erklärung an ihn xD Somit muss ich das nicht mehr erklären x)

  18. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: robinx999 29.01.16 - 15:56

    Enter the Nexus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was bringt dir ne Flatrate, wenn du gerade nur über eine mobile
    > > Datenverbindung auf's Internet zugreifen kannst?
    >
    > Ne mobile Datenflatrate bringt dir dann keine zusätzlichen Kosten bei der
    > Internetverbindung :-P

    Praktisch werden aber immer mehr Datenflats mit "Datenautomatik" angeboten, so das man bei überschreiten des Volumens nicht erst mal gebremst wird sondern bis zu 3 mal Traffic nachgebucht wird was dann kosten verursacht zwar unwahrscheinlich das dies gerade durch NTP Traffic geschieht weil das ja doch eher sehr wenig ist aber Theoretisch natürlich möglich das es genau das Fass zum überlaufen gebracht hat ;)

  19. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.01.16 - 15:59

    Nicht sicher. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Mit der Telekom wäre das nicht passiert

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.16 - 16:20

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Praktisch werden aber immer mehr Datenflats mit "Datenautomatik" angeboten,
    > so das man bei überschreiten des Volumens nicht erst mal gebremst wird
    > sondern bis zu 3 mal Traffic nachgebucht wird was dann kosten verursacht
    > zwar unwahrscheinlich das dies gerade durch NTP Traffic geschieht weil das
    > ja doch eher sehr wenig ist aber Theoretisch natürlich möglich das es genau
    > das Fass zum überlaufen gebracht hat ;)

    Datenautomatik kann man deaktivieren lassen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  2. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. 7,49€ (Vergleichspreis 13,59€)
  3. (u. a. be quiet! System Power 9 CM 700 W für 59,90€ inkl. Versand, be quiet! Pure Power 11 400 W...
  4. 34,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de