1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: Das kostet das iPhone 4…

ipod touch und billig handy = besser als sauteures iphone

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ipod touch und billig handy = besser als sauteures iphone

    Autor: markus meiners 25.10.10 - 20:19

    hallo leute, ich hatte mir vor 2 jahren mal das iphone 3g gekauft. war nicht schlecht, aber mit meiner normalen simkarte (und jailbreak am iphone) hat sich die sau immer wieder trotzdem ins internet verbunden und ich hatte 2 monate an die je 150 euro handygebühren. hab das iphone gleich wieder bei ebay verkloppt.

    dann hab ich mir nen ipod touch geholt. ich habe 90% am tag wlan zugriff. mein altes billig handy wieder reaktiviert. alles bingo!

    ich schleppe zwar 2 geräte jetzt mit mir rum, aber mein handy brauch ich nur zum angerufen werden und vielleicht um 10 mal ganz kurz im monat jemanden anrufen. den ipod touch fürs mobile internet, emails, ical, etc. das ist für mich seit 2 jahren die perfekte kombi. und wird es auch weiterhin bleiben.

    ipod touch gibts bei ebay für ca. 120 euro (3. generation, 16 gb), billig handy gibts für 5 euro.

  2. Re: ipod touch und billig handy = besser als sauteures iphone

    Autor: Daruul 26.10.10 - 02:54

    Damit fehlen aber trotzdem so einige Features die das iPhone mitbringt.

    Zum einen natürlich mit dem 3G iPod Touch der ganze Kram den der neue iPod Touch vom iPhone übernimmt, wie die Kamera und das Display - aber auch GPS-Navigation (imho ein essentielles Feature), darauf aufbauend dann auch noch Augmented Reality (noch nicht notwendig - aber zukünftig sicherlich immer interessanter) und allgemein alles wo man unterwegs dringend Zugriff auf Informationen benötigt.
    Und ich habe mein iPhone, weil ich unterwegs dringend Zugriff auf Informationen benötige - und wenn es nur das morgendliche Lesen der Emails in der S-Bahn ist.

    Da würde man schon ein normales Handy benötigen welches gleichzeitig einen WLAN-Accesspoint stellt - und dann ist man beim Preis der beiden Geräte schon in einer Preisklasse in der man auch einfach ein Android-Smartphone im mittleren Preissegment nehmen kann - zwar in vielen Punkten mit einem iPhone/iPod Touch nicht konkurrenzfähig - aber zumindest jederzeit online und überall Zugriff auf Internet und Emails sowie GPS.

    Klar, wenn man überall mit dem iPod Touch Internet hätte wäre das schon eine akzeptable Alternative - aber die wenigsten haben z.B. eine T-Mobile Hotspot Flat und sind deshalb unterwegs, also außerhalb von Arbeit, Wohnung und evtl. Wohnungen von Bekannten und offenen öffentlichen WLANs (Starbucks^^), mit einem iPod Touch offline.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in (IT-Systemsupport)
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz
  2. Projektleitung Digitalisierung (w/m/d)
    Kommunales Center für Arbeit - Jobcenter, Gelnhausen
  3. SAP-Berater (FI, FI-AA, CO) (m/w/d)
    IT-Consult Halle GmbH, Halle (Saale)
  4. Software Ingenieur*in (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€
  2. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 10‑Core CPU 16‑Core GPU 16GB 1 TB SSD für 2.749€ - ab...
  3. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 16GB 512GB SSD 14-Core-GPU für 2.249 Euro - Liefertermin "04...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  1. Greenpeace Umweltverbände fordern Werbeverbot für Öl- und Gaskonzerne
  2. Akut Vorsorge gegen Überflutungen mit neuem digitalen Werkzeug
  3. Forschung Weiße Farbe für den Klimaschutz

Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test: Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo
Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test
Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo

Kaum ein Thinkpad hat ein besseres Panel verbaut als das X1 Extreme. Auch generell ist es ein sehr gutes Gerät - wenn Geld keine Rolle spielt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Thinkpad E14 Gen3 im Test Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. X1 Extreme Gen4 Lenovos großes Thinkpad kommt mit Nvidia Ampere und 16 zu 10
  3. Thinkpad E14 Gen3 Ryzen-5000-Laptop bekommt größeren Akku

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Ãœberzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant