Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Bad Piggies: Teils saumäßig…

Ich finde es erschütternd!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde es erschütternd!

    Autor: hänschenklein 27.09.12 - 12:37

    (...), denn ohne zündende Ideen kommt man in vielen Levels nicht über die Bau- und Experimentierphase hinaus. Da vergeht der Spaß am Spiel schnell.

    Sobald im entferntesten höhere Gehirnfunktionen verlangt werden ist es für die Allgemeinheit unangenehm?!

  2. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: caso 27.09.12 - 12:53

    ja, vergleich das doch mal mit Angry Birds. Da konnte man s einfach ganz oft probieren um es zu schaffen.

  3. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: kellemann 27.09.12 - 13:19

    Also ich war auch etwas entsetzt bei dem Fazit, das klingt für mich erstmal nach einer tollen Idee und wenn man tatsächlich mal nachdenken muss um ein Level zu schaffen finde ich das eher positiv, aber gut viele Leute scheinen stumpfe und einfache Spiele zu bevorzugen (mein Beileid an diejenigen).

  4. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: spambox 27.09.12 - 13:22

    Es muss auch Spiele für Leute mit Abitur geben.

  5. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: blizzy 27.09.12 - 13:24

    > Sobald im entferntesten höhere Gehirnfunktionen verlangt werden ist es für
    > die Allgemeinheit unangenehm?!

    Sowas in der Art habe ich auch gedacht, als ich den Artikel gelesen habe. "Menno, jetzt geht das Wägelchen schon wieder kaputt, wie oft muß ich das denn noch machen??" Angry Birds kann man schon fast im Schlaf spielen und dabei gewinnen, und bei Bad Piggies wird gleich gemault, daß man sich mal etwas mehr anstrengen muß.

  6. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: kikimi 27.09.12 - 13:53

    hänschenklein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (...), denn ohne zündende Ideen kommt man in vielen Levels nicht über die
    > Bau- und Experimentierphase hinaus. Da vergeht der Spaß am Spiel schnell.
    >
    > Sobald im entferntesten höhere Gehirnfunktionen verlangt werden ist es für
    > die Allgemeinheit unangenehm?!

    Die Art, wie das Spiel hier dargestellt wird, ist in der Tat kritikwürdig. Der Autor war höchstwahrscheinlich nicht in der Zielgruppe dieses Spiels. Das ist OK, aber der Artikel färbt dadurch stark ab und hat seine Erfahrung viel zu sehr auf die Allgemeinheit projeziert.

    Nichtdestotrotz stellt sich die Frage, warum man ein Spiel spielt: Will man vom Spiel unterhalten werden oder verlangt das Spiel, dass man es unterhält? Will man einfach nur mal kurz abschalten oder sich aktiv gehirnzermaternd mit dem Geschehen auf dem Bildschirm auseinandersetzen?

    Und solch Frustfaktor berücksichtige ich schon in meiner Kaufentscheidung. Ein Spiel ist nicht per se besser nur weil es komplizierter ist oder mehr Gehirnschmalz erfordert. Das Gesamtpaket muss stimmen.

    In der Tat empfinde ich Spiele a la Sodoku als unangenehm. Ich lasse aber anderen ihre Freude daran.

  7. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: JensBröcher 27.09.12 - 14:38

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es muss auch Spiele für Leute mit Abitur geben.


    Also sind Menschen ohne Abitur dumm?

  8. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: JensBröcher 27.09.12 - 14:40

    blizzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Sobald im entferntesten höhere Gehirnfunktionen verlangt werden ist es
    > für
    > > die Allgemeinheit unangenehm?!
    >
    > Sowas in der Art habe ich auch gedacht, als ich den Artikel gelesen habe.
    > "Menno, jetzt geht das Wägelchen schon wieder kaputt, wie oft muß ich das
    > denn noch machen??" Angry Birds kann man schon fast im Schlaf spielen und
    > dabei gewinnen, und bei Bad Piggies wird gleich gemault, daß man sich mal
    > etwas mehr anstrengen muß.

    Naja, so einfach ist es nun auch wieder nicht. Die ersten Levels vieleicht, aber im weiteren Verlauf des Spiels werden die Levels teilweise schon sehr schwer bei Angry Birds, und in jedem Level 3 Sterne zu bekommen ist dann nochmal eine große Herausforderung.

  9. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: jayjay 27.09.12 - 16:15

    JensBröcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spambox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es muss auch Spiele für Leute mit Abitur geben.
    >
    > Also sind Menschen ohne Abitur dumm?


    Interessante Frage... naja war erst auf der Hauptschule, dann hab ich ne Berufsausbildung gemacht, und nun das Abitur...

    bin ich nun dumm oder intelligent? ;)

  10. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: Chl3B 27.09.12 - 16:48

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JensBröcher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > spambox schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es muss auch Spiele für Leute mit Abitur geben.
    > >
    > >
    > > Also sind Menschen ohne Abitur dumm?
    >
    > Interessante Frage... naja war erst auf der Hauptschule, dann hab ich ne
    > Berufsausbildung gemacht, und nun das Abitur...
    >
    > bin ich nun dumm oder intelligent? ;)

    Bitte halte dich mit solchen Aussagen zurück, du zerstörst damit mein Weltbild, Danke!

    ;-P

  11. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: dabbes 27.09.12 - 17:57

    Darum gibts doch Angry Birds ;-)

  12. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: Mister Tengu 27.09.12 - 20:34

    Kaufentscheidung...Leute, das ist kein 65 Euro Titel!

    Ansonsten sehe ich den Artikel auch sehr negativ. Was wäre wohl, wenn "The Incredible Machine" auf Android rauskommt und Golem das testet?

  13. Re: Ich finde es erschütternd!

    Autor: azeu 30.09.12 - 20:17

    aus der Sicht eines Hauptschülers bist Du wohl dumm, weil Du so lange zur Schule gegangen bist :)

    ... OVER ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. Stadt Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 7,99€
  3. 2,40€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45