1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Infinity Blade 2: Der Herr der…

zu teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu teuer

    Autor: eggx 01.12.11 - 12:47

    5,49 EUR! für eine Handyspiel! Mehr als 99cent würde ich nicht ausgeben.

  2. Re: zu teuer

    Autor: Blablablork 01.12.11 - 12:54

    Na dann kauf's doch einfach nicht?

  3. Re: zu teuer

    Autor: linuxuser1 01.12.11 - 12:59

    eggx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5,49 EUR! für eine Handyspiel! Mehr als 99cent würde ich nicht ausgeben.


    Dann verpasst du aber was. Ist meiner Meinung nach die 5,49 ¤ locker wert. IGN hat übrigens 10/10 Punkten gegeben!

  4. Re: Nicely trolled ;-)

    Autor: Eckstein 01.12.11 - 13:08

  5. Re: zu teuer

    Autor: Trollversteher 01.12.11 - 14:02

    >5,49 EUR! für eine Handyspiel! Mehr als 99cent würde ich nicht ausgeben.

    Was heißt hier "Handyspiel" - ich kenne Spieldauer und Komplexität von Infinity Blade 2 jetzt nicht (zumindest der Umfang von fast 1GB spricht für deutlich mehr als 'nur' ein Handy Spiel), aber ich habe mehrere iPhone Spiele aus dem Preisbereich, die sich vom Umfang her durchaus mit kleineren Konsolenspielen messen können. Die Spanne bei den mobilen Spielen hat sich eben deutlich vergrößert, und reicht vom kleinen Geschicklichleitsspielchen im typischen Handy-Format zu umfangreichen Titeln, die durchaus an komplexe Konsolentitel heranlangen - und gerade auf dem iPhone wird sich das sicher (auch mit zunehmender Anzahl von Air Play fähigen Titeln) noch weiter deutlich hin zu letzterem entwickeln. Und da empfinde ich die 4-6¤ gegenüber z.B. einem DS-Titel mit 19-39¤ als durchaus günstig.

  6. Re: zu teuer

    Autor: StormHamburg 01.12.11 - 14:22

    Ähm 5,49¤ zuviel?Dann frag ich mich warum du ein IPhone hast :D

  7. Re: zu teuer

    Autor: Apple_und_ein_i 01.12.11 - 15:03

    Als ob das was zu bedeuten hat! Ich will jetzt nicht behaupten, dass das Spiel schlecht ist, das ist es sicher nicht, aber die gekauften Tests von IGN und Konsorten kann man idR in die Tonne kloppen.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  8. Re: zu teuer

    Autor: cmi 01.12.11 - 15:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >5,49 EUR! für eine Handyspiel! Mehr als 99cent würde ich nicht ausgeben.
    >
    > Was heißt hier "Handyspiel" - ich kenne Spieldauer und Komplexität von
    > Infinity Blade 2 jetzt nicht (zumindest der Umfang von fast 1GB spricht für
    > deutlich mehr als 'nur' ein Handy Spiel), aber ich habe mehrere iPhone
    > Spiele aus dem Preisbereich, die sich vom Umfang her durchaus mit kleineren
    > Konsolenspielen messen können. Die Spanne bei den mobilen Spielen hat sich
    > eben deutlich vergrößert, und reicht vom kleinen Geschicklichleitsspielchen
    > im typischen Handy-Format zu umfangreichen Titeln, die durchaus an komplexe
    > Konsolentitel heranlangen - und gerade auf dem iPhone wird sich das sicher
    > (auch mit zunehmender Anzahl von Air Play fähigen Titeln) noch weiter
    > deutlich hin zu letzterem entwickeln. Und da empfinde ich die 4-6¤
    > gegenüber z.B. einem DS-Titel mit 19-39¤ als durchaus günstig.

    nicht zu vergessen, dass squenix bspw. auch ältere ff teile (momentan glaub ich I - III., FF:Tactics (soll aber nicht so gut umgesetzt sein)) sowie diverse andere perlen (secret of mana, chronotrigger kommt auch) veröffentlicht.

    nintendo merkt ja auch die konkurrenz der smartphones. da gibts alles von 0,79eur tiny wings bis hin zu 13,99eur ff III (wobei ich die squenix preise persönlich schon grenzwertig finde)

  9. Re: zu teuer

    Autor: Trollversteher 01.12.11 - 15:12

    >nicht zu vergessen, dass squenix bspw. auch ältere ff teile (momentan glaub ich I - III., FF:Tactics (soll aber nicht so gut umgesetzt sein)) sowie diverse andere perlen (secret of mana, chronotrigger kommt auch) veröffentlicht.

    Die ersten beiden FFs hatte ich, da war ich denn doch nicht genug Nostalgie-Gamer für, bzw. bin ich wohl mittlerweile zu verwöhnt, um daran noch längeren Spaß zu haben, das gleiche gilt für Phantasy Star 1 von Sega - aber Secret of Mana und Chronotrigger? Cool!!!

    >nintendo merkt ja auch die konkurrenz der smartphones. da gibts alles von 0,79eur tiny wings bis hin zu 13,99eur ff III (wobei ich die squenix preise persönlich schon grenzwertig finde)

    Ja, die alten Klassiker sind das eine - aber wer schon mal "Real Racing 2" oder "Modern Combat 3" über Airplay auf dem Fernseher gespielt hat wird zu so einem Game nie wieder "Handyspiel" oder auch nur "Mobile Game" sagen...

  10. Re: zu teuer

    Autor: VRzzz 02.12.11 - 09:29

    naja, für locker flockigen Preis kriegt man bestimmt mehr als 4 Spielstunden, wie es CoD:MW3 in der Kampagne bietet (Multiplayer mal rausgenommen) und die verlangen auch 60¤^^
    Ich find allgemein iOS und Android Spiele sind sehr billig angesiedelt, so kleinere Games gibts für 0,79¤ (nichtmal ein Bier!) und größere Spiele wie Infinity Blade (mit sehr guter Grafik auf sonem Gerät) kostet nunma ein fünfer... Was kriegst du heutzutage für ein fünfer aufm PC? Paar Indiegames oder 5 Jahre alte Spiele? Keiner zwingt dich irgendwas zu kaufen, aber wenn du meinst, dass 5¤ für so ein umfangreiches Spiel zuviel sind...

  11. Re: zu teuer

    Autor: Trollversteher 02.12.11 - 10:29

    >naja, für locker flockigen Preis kriegt man bestimmt mehr als 4 Spielstunden, wie es CoD:MW3 in der Kampagne bietet (Multiplayer mal rausgenommen) und die verlangen auch 60¤^^
    >Ich find allgemein iOS und Android Spiele sind sehr billig angesiedelt, so kleinere Games gibts für 0,79¤ (nichtmal ein Bier!) und größere Spiele wie Infinity Blade (mit sehr guter Grafik auf sonem Gerät) kostet nunma ein fünfer... Was kriegst du heutzutage für ein fünfer aufm PC? Paar Indiegames oder 5 Jahre alte Spiele? Keiner zwingt dich irgendwas zu kaufen, aber wenn du meinst, dass 5¤ für so ein umfangreiches Spiel zuviel sind...

    Ich vermute mal, die Antwort galt nicht wirklich mir - vermutlich hast Du die Baumansicht nicht eingeschaltet?

  12. Re: zu teuer

    Autor: VRzzz 02.12.11 - 11:09

    Trollversteher schrieb:

    > Ich vermute mal, die Antwort galt nicht wirklich mir - vermutlich hast Du
    > die Baumansicht nicht eingeschaltet?

    die Antwort galt dem Threadersteller ;)

  13. Re: zu teuer

    Autor: Trollversteher 02.12.11 - 11:13

    >die Antwort galt dem Threadersteller ;)

    Alles klar, dachte ich mir ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. VerbaVoice GmbH, München
  4. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...
  2. 285,71€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  4. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47