1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Logitech Powershell: Echte Tasten…

Logitech=Top Produkte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Logitech=Top Produkte

    Autor: Turok 22.02.14 - 17:40

    Wurde noch nie von den Produkten enttäuscht. Super Verarbeitung und Kundenservice. Hoffe dass die noch lange gibt.

  2. Re: Logitech=Top Produkte

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.14 - 17:53

    Ich hab zwar nicht soviel von Logitech,aber das was ich habe funktioniert schon Ewigkeiten problemlos.
    Würde mich also anschließen.

  3. Flop Controller

    Autor: Profi 22.02.14 - 18:21

    Ich schließe mich nicht an. Manche Produkte sind sicherlich gut, jedoch gibt es auch echte Flops von Logitech.

    Und damit wären wir wieder beim Thema. Ich habe mir mal für 50 Euro von Logitech einen PC-Controller gekauft, der wie ein PlayStation-Controller aussah. Und was war? Klapprige Knöpfe mit unangenehm hartem Druckpunkt, dazu sehr geräuschvoll knackend, sowie ein ebenso mies verarbeitetes D-Pad, das nicht in der Lage war, diagonale Eingaben präzise zu erkennen.

    Wer garantiert mir jetzt, dass dieses Produkt hier auf einmal glänzen soll?

  4. Re: Flop Controller

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.14 - 21:32

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schließe mich nicht an. Manche Produkte sind sicherlich gut, jedoch
    > gibt es auch echte Flops von Logitech.
    >
    > Und damit wären wir wieder beim Thema. Ich habe mir mal für 50 Euro von
    > Logitech einen PC-Controller gekauft, der wie ein PlayStation-Controller
    > aussah. Und was war? Klapprige Knöpfe mit unangenehm hartem Druckpunkt,
    > dazu sehr geräuschvoll knackend, sowie ein ebenso mies verarbeitetes D-Pad,
    > das nicht in der Lage war, diagonale Eingaben präzise zu erkennen.
    >
    > Wer garantiert mir jetzt, dass dieses Produkt hier auf einmal glänzen soll?

    Warum hast du das Gamepad gekauft?
    Weil es sich im Internet ganz anders angefühlt hat?
    Weil es im Laden schon minderwertig gewirkt hat?
    Wegen der schlechten Kritiken?
    Wegen der geringen Auswahl?
    Weil das Xbox-Gamepad zu preiswert war?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Scimitar Pro RGB Maus 39,99€)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  4. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Project Scarlett: Microsoft kündigt Xbox One X Series an
    Project Scarlett
    Microsoft kündigt Xbox One X Series an

    Der Name der nächsten Microsoft-Spielekonsole(n) lautet Xbox One X Series. Das Gehäuse erinnert stark an einen PC, es kann stehend oder liegend verwendet werden. Zum Lieferumfang gehört ein neuer Xbox Wireless Controller mit Share-Taste und optimiertem D-Pad.

  2. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  3. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.


  1. 05:58

  2. 17:28

  3. 16:54

  4. 16:26

  5. 16:03

  6. 15:17

  7. 15:00

  8. 14:42