1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Logitech Powershell: Echte Tasten…

Sieht ja noch sehr handlich aus ^^

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht ja noch sehr handlich aus ^^

    Autor: hoschme 22.02.14 - 12:54

    Also da ist ja jedes Handheld handlicher. Das Verhältnis von Bildschirmgröße und Plastikmantel passt irgendwie auch nicht. Zuletzt noch zum Preis....soll das ein Scherz sein?

  2. Re: Sieht ja noch sehr handlich aus ^^

    Autor: waswiewo 22.02.14 - 13:54

    Angesichts des Akkus, der mehr Leistung hat als der im Gerät verbaute, finde ich den Preis gar nicht so schlecht.

  3. Re: Sieht ja noch sehr handlich aus ^^

    Autor: LH 22.02.14 - 15:33

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angesichts des Akkus, der mehr Leistung hat als der im Gerät verbaute,
    > finde ich den Preis gar nicht so schlecht.

    Für 20 EUR mehr gibts einen Nintendo 2DS. Also eine komplette Konsole.
    Wirklich ein übertriebener Preis.
    Die ganze Hardware dürfte einen Wert von 5-10 EUR haben. Selbst mit Entwicklungskosten, Vertrieb, Werbung und co. dürfte da ein mehr als großer Gewinn drinne sein.
    Mir wäre das nicht mehr als 30 EUR Wert, den das ist der eigentliche Preis für so ein gestellt, wenn man dem Hersteller auch noch Gewinn zugesteht (was er ja gerne haben darf ;) ).
    Alles darüber ist Abzocken.

    Wir wollen nicht vergessen, das die Kontroller der Konsolen auch nur um die 40 EUR kosten, die haben aber mehr Knöpfe, ebenfalls einen Akku, mit BT ausgestattet und Analogsticks.
    Und natürlich auch dort mit allen Kosten, die so anfallen.

    Ergo: Logitech zockt iPhone User ab. Aber die freuen sich darüber ;)

  4. Re: Sieht ja noch sehr handlich aus ^^

    Autor: JarJarThomas 22.02.14 - 17:23

    > Die ganze Hardware dürfte einen Wert von 5-10 EUR haben. Selbst mit
    > Entwicklungskosten, Vertrieb, Werbung und co. dürfte da ein mehr als großer
    > Gewinn drinne sein.
    > Mir wäre das nicht mehr als 30 EUR Wert, den das ist der eigentliche Preis
    > für so ein gestellt, wenn man dem Hersteller auch noch Gewinn zugesteht
    > (was er ja gerne haben darf ;) ).
    > Alles darüber ist Abzocken.

    Das stimmt so nicht ganz.
    Das MFI Programm schreibt explizit vor dass z.b. Geräte die über das Programm laufen von Firmen hergestellt werden müssen die mindestens die selben Arbeitsbedingungen wie Apple haben.

    Es gab schon ein paar Artikel dazu dass die Hardware und das Bauen ca. 50¤ kosten aufgrund dessen und sich die Industrie beschwert.
    "Wie können wir mit Gamecontrollern konkurrieren die in chinesischer Akkordarbeit hergestellt wird wenn wir die aufwendigen Arbeitszertifizierungen vorlegen müssen dass unsere Mitarbeiter besser verdienen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gemeinde Neubiberg, Neubiberg bei München
  2. Akar GmbH, Langenbach
  3. über duerenhoff GmbH, Wertheim
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heutige Tagesangebote: u. a. Huawei MateBook D 13 + Huawei Freebuds 3 für 876,34€, Xiaomi Mi...
  2. (u. a. VU+ Zero 4K, Kabel-/Terr.-Receiver für 134,90€, Hasbro Nerf Laser Ops DeltaBurst für 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
    Mehrwertsteuersenkung
    Worauf Firmen sich einstellen müssen

    Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
    Von Boris Mayer

    1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
    2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
    3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

    Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
    Kotlin, Docker, Kubernetes
    Weitere Online-Workshops für ITler

    Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

    1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
    2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
    3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten