Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Mobiles Internet hat viele…

Danach kann man nicht gehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danach kann man nicht gehen

    Autor: dirk1405 09.12.16 - 17:18

    Jedes mal lese ich diesen mist von wegen bestem Netz bla bla...
    Es kommt nunmal immer darauf an, wo man sich aufhält.
    Ich habe 60km zu arbeit.
    Alleine bei dieser Fahrstrecke habe ich 4 Stellen, bei denen meine Gespräche weg sind.
    An weiteren ist die Sprachqualität sowas von schlecht.
    Naja kommen wir mal zum LTE.
    Wenns mal da ist ist super. Aber so häufig, wo ich nur E habe und da geht einfach mal nix.
    Selbst auf Autobahnstecken über längere Distanz wo einfach nix geht.

  2. Re: Danach kann man nicht gehen

    Autor: plutoniumsulfat 09.12.16 - 22:46

    Eben, das vergessen die meisten dann immer wieder. Bei mir in der Umgebung hast du mit D1/2 meist schlechte Karten, zuhause hab ich gar keinen Empfang. E-Netz hingegen top.

  3. Re: Danach kann man nicht gehen

    Autor: /mecki78 15.12.16 - 13:59

    dirk1405 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kommt nunmal immer darauf an, wo man sich aufhält.

    Und genau darum ging der Test. Welches Netz je nach Standort wie gut ist. Test nicht gelesen? Nicht einmal Golem Artikel gelesen?

    > Ich habe 60km zu arbeit.

    Wenn du die mit dem Auto zurück legst, dann konzentriere dich gefälligst auf's fahren, du brauchst dabei nicht ständig telefonieren und surfen schon mal gar nicht. Die meisten Leute können gut damit leben, dass sie nicht ständig unterwegs und auf Reisen ein gutes Netz haben, aber schön wäre es halt wenn man daheim ein gutes Netz hat oder dort wo man arbeitet oder dort wo man einkauft und hier versagt ja schon alles außer Telekom außerhalb von Ballungszentren.

    Dort, wo ich nächsten Frühjahr hinziehe, dort gibt es LTE von der Telekom (gut), UMTS von der Telekom (okay, Signalstärke variiert von Tag zu Tag) und von Vodafone und O2 gibt es Edge und sonst gar nichts und da ist auch auf lange Sicht nichts geplant (habe bei beiden nachgefragt).

    /Mecki

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HELiX Software + Support GmbH, Herrenberg bei Stuttgart
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 157,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      1. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
        Huawei
        USA können uns "nicht totprügeln"

        Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

      2. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
        Freier Videocodec
        Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

        Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

      3. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
        Timex Data Link im Retro-Test
        Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

        Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.


      1. 14:23

      2. 12:30

      3. 12:04

      4. 11:34

      5. 11:22

      6. 11:10

      7. 11:01

      8. 10:53