1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Palm Pre - das Smartphone…

Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: Palmer 07.10.09 - 10:41

    Wenn ich mir überlege welche Probleme es bei der Einführung des 3G gab, kein MMS, Kopieren und einfügen usw. usw.! Auch heute noch mal eben schnell ein Foto machen "Pustekuchen", bis die Cam an ist und endlich der Auslöser gedrückt ist, ist allen das lachen vergangen. Die Kalenderansicht ist einfach nur schrecklich.
    Was richtig nervt ist auch das ständige öffnen und schließen der Programme ... das lutscht den Arbeitsspeicher unglaublich schnell leer. Ich habe mir angewöhnt ohne 3G unterwegs zu sein, denn sonst hält auch der IPhone Akku nicht mal einen Tag!
    Das IPhone ist kein Businesshandy, nicht mal richtig für Frauen geeignet denn die haben bestimmt keine lust Ihr Telefon täglich zu laden. Aufgabenverwaltung bekommt der Apfel mit Outlook immer noch nicht hin ....! Ob es besser als das Pre ist kann auch ich erst in einer Woche sagen aber ich hol es mir auf jedenfall denn mit dem IP3G bin ich bei ehrlicher Betrachtung nicht so zufrieden wie ich es hier in diversen Foren von anderen Eigentümern lese. Mein IP3G bekommt meine 6 Jährige Tochter (zum spielen) , die Simkarte mit dem T-Mobile Vertrag zu 89,- kommt dann erst mal in das Pre (auch so ein Punkt, das IP3G ist nicht simlockfrei)!

  2. Re: Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: Senore 07.10.09 - 10:46

    Naja.. es gibt schon auch contra gegen Apple Geräte, aber Apple hat nunmal mehr Fanboys ;)

    Ich werde das Pre wohl auch kaufen, aber fairerweise muss man sagen dass die Akkulaufzeit ebenfalls nicht sehr lang ist! Wenigstens kann man die Akkus hier austauschen.

  3. Re: Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: akkulumator 07.10.09 - 11:10

    die akkulaufzeit von smartphones ist generell nicht sehr lang (bei intensiver/normaler) benutzung .. also wer mit seinem phone telefoniert musik hört und ab und zu im web ist .. muss seinem telefon nachts auch etwas ruhe gönnen können .. obs nun apple/htc/palm oder sonst wer ist

  4. Re: Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: Senore 07.10.09 - 11:12

    akkulumator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die akkulaufzeit von smartphones ist generell nicht sehr lang (bei
    > intensiver/normaler) benutzung .. also wer mit seinem phone telefoniert
    > musik hört und ab und zu im web ist .. muss seinem telefon nachts auch
    > etwas ruhe gönnen können .. obs nun apple/htc/palm oder sonst wer ist


    Ganz genau, die Leute müssen das nur realisieren.

  5. Re: Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: 1234undsoweiter 08.10.09 - 00:13

    nur kann man bei normalen Smartphones noch nen zweiten Akku mit rum schleppen, oder die Geräte mit Extrem-Akku und vergrößertem Deckel verunstallten ;)

    Da gibt es dann zum Beispiel einen 5600mA Akku für den Bold, wenn ich mich nicht irre - kann auch nur 3000mA gewesen sein ;)

    Der normale Akku hat ca. 1500mA und hält bei mir ~2 Tage, ich stecke es aber täglich an die Dose.

    Ich hoffe, dass sich irgendwie die Laufzeit mal wieder auf 3-4 Tage erhöhen könnte, und ich auch ohne zu laden sicher 2 Tage schaffe...

    Hängt eben von der Anzahl der gelesenen/dauer und geschriebenen E-Mails ab, und natürlich vom surfen (MinoO5beta+++++) und Musikplayer...

  6. Re: Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: SpackoHasser 08.10.09 - 00:46

    Palmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mir überlege welche Probleme es bei der Einführung des 3G gab,
    > kein MMS, Kopieren und einfügen usw. usw.!

    Das Pre hat auch kein C&P. Des weiteren ist dir offensichtlich entgangen dass das alles mittlerweile mit dem iPhone besser funktioniert als mit allen anderen Smartphones am Markt.

    > Auch heute noch mal eben schnell
    > ein Foto machen "Pustekuchen", bis die Cam an ist und endlich der Auslöser
    > gedrückt ist, ist allen das lachen vergangen.

    Die Kamera App des iPhones startet wesentlich schneller als die des Pre und der HTC Geräte die ich bis jetzt in der Hand hatte.

    > Die Kalenderansicht ist
    > einfach nur schrecklich.

    Es gibt 3 verschiedene Ansichten im Kalender. Zudem gibt es haufenweise diverser anderer Kalender und Todo Apps. Allesamt besser als der Müll, den es für Windows Mobile gibt. Zugegebener Maßen: so eine tolle Ziehharmonika wie auf dem Palm gibt es nicht. Aber wenn die sich so lahmarschig bedienen lässt wie in dem Golem-Video, macht es das nicht besser als den Kalender des iPhones.

    **************************************************



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.09 11:07 durch ap (Golem.de).

  7. Re: Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: Zensursula 08.10.09 - 10:50

    Wenn hier schon Beiträge gelöscht werden, sollte aber in obigem Beitrag auch zensiert werden:

    "So eine ehrliche zur Schau Stellung der eigenen Dämlichkeit findet man heutzutage nicht mehr oft. Das rührt mich zu Tränen ... "

  8. Re: Wieso immer nur Contra gegen nicht Appelgeräte

    Autor: Luglio 08.10.09 - 11:57

    1234undsoweiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur kann man bei normalen Smartphones noch nen zweiten Akku mit rum
    > schleppen, oder die Geräte mit Extrem-Akku und vergrößertem Deckel
    > verunstallten ;)

    Und fürs iPhone gibt es auch Zusatzakkus. In Hüllen eingearbeitet. Da muss man genau so viel/wenig mit rumschleppen. Es sieht zwar nicht so gut aus wie ein Austauschakku, aber besser als die mit vergrößertem Deckel ;)

    ->
    http://www.everyjoe.com/cellphone9/files/2008/05/mophie-juice-pack.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Infrastruktur / Administrator (m/w/d)
    eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH, Mettmann
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    ESAB Welding & Cutting GmbH, Karben
  3. IT-Spezialist - Wirtschaftsinformatiker, Informatiker oder Ähnlich mit Schwerpunk IT-Sicherheit ... (m/w/d)
    GRENKE AG, Baden-Baden
  4. powercloud Solution Architect (m/w/d) IT 128
    DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  2. 4,89€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Keine Updates mehr für die ersten Fire-TV-Modelle
  2. Amazon Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube mit neuer Fernbedienung
  3. Amazon Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und neuer Fernbedienung