Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Samsung Galaxy S3: Kräftiges…

Bester Kompromiss 4"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bester Kompromiss 4"?

    Autor: ozelot012 01.06.12 - 21:28

    Hallo,

    habe immer noch mein in die Jahre gekommendes 3GS. 3,5" reichen dann, wenn man nichts anderes kennt.

    Ich hatte mal das Galaxy S II ausprobiert, wegen dem Display. Und ich muss schon neidlos anerkennen, das man gewisse Dinge wie Surfen einfach besser tun kann.

    So schön ein großes Display ist, irgendwann nervt es in der Hosentasche. Also wenn ich abends weggehe habe ich auch wie tagsüber Slim-Fit Jeans an. :D Aber nicht nur. In der einen die komapkte! Geldbörse und den Autoschüssel in der anderen das iPhone.

    Und ich muss sagen, dass sieht schon nicht gut aus, weil die Taschen ausgebeult werden.

    Deswegen hoffe ich, das iPhone bleibt genauso groß und hat trotzdem ein 4" Screen. Der beste Kompromiss aus allen. Das geht nur, wenn Apple das Display bis zum Rand baut. Ein Stücken länger wird es wohl werden, aber unwesentlich.

    Wünschenswert wäre es, wenn das iPhone flacher wird, einfach nur wegen den kleinen Hosentaschen. Aber das wird schwer vereinbar sein? Denn der Akku könnte ja auch länger halten......

  2. Re: Bester Kompromiss 4"?

    Autor: Clouds 02.06.12 - 00:01

    Ich hab aktuell ein 4.3" Smartphone und könnte nie nie nie wieder etwas kleineres benützen :D In der Hose stört das überhaupt nicht. Bzw auffällig ist es vor allem da es recht schwer und im Vergleich zum SGS3 recht dick ist (Hab das DesireHD).

    Freu mich auf das SGS3 welches mein nächstes Handy wird und habs bereits im Laden getestet. Mit meinen Händen kann ich es noch gut mit 1 Hand bedienen, sogar besser wie mein DHD, weil es den Power button nicht oben sondern an der Seite hat! Und slim-fit jeans sind eh unbequem :P

  3. have a look

    Autor: jack-jack-jack 02.06.12 - 00:22

    http://geizhals.de/?cat=umtsover&xf=152_4~2392_4~842_800x480~2302_1000#xf_top

  4. Re: have a look

    Autor: oSu. 02.06.12 - 00:35

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > geizhals.de#xf_top

    Fällt Die was auf?
    Es ist kein aktuelles Gerät dabei.

  5. na dann da

    Autor: jack-jack-jack 02.06.12 - 02:45

    4 Zoll wäre mir auch schon zu gross

    http://geizhals.de/?cat=umtsover&xf=152_3.5~1022_HTC~2302_1000~148_Android+4~842_800x480~2392_4.3#xf_top

  6. Re: na dann da

    Autor: StefanGrossmann 02.06.12 - 06:06

    Für mein Handy gibt es ein schönes Lederetui für den Gürtel.
    Für Eures sicher auch. Da stört mich auch kein "Ausbeulen" mehr.

  7. Re: na dann da

    Autor: oSu. 02.06.12 - 13:33

    In der Auflistung ist kein 4" Gerät dabei.

    Das One S hat 4,3 " -> zu groß,
    das One V hat 3,7" -> Display zu klein, Gehäuse im Verhältnis viel zu groß.

    Siehe Größenvergleich auf Versusio

    Wie schon geschrieben, im Bereich der 4" Geräte sieht es momentan schlecht aus.

    Außerdem schafft es anscheinend nur Motorola die Display in möglichst kleine Gehäuse zu verpacken.

    Im Gehäuse des One V bringt Motorola locker ein 4" Display unter.

    Siehe hier

    Dummerweise ist im MOTOLUXE nicht mal ansatzweise eine aktuelle Hardware verbaut.

    Ich hoffe noch auf ein 4" Gerät mit aktuellem Dualcore Prozessor, 1GB RAM und min. 1900 mAh Akku in der Größe des MOTOLUXE oder kleiner.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.12 13:40 durch oSu..

  8. Re: na dann da

    Autor: Thug 02.06.12 - 14:31

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem schafft es anscheinend nur Motorola die Display in möglichst
    > kleine Gehäuse zu verpacken.
    >
    > Dummerweise ist im MOTOLUXE nicht mal ansatzweise eine aktuelle Hardware
    > verbaut.
    >

    Schonmal daran gedacht das die beiden Punkte miteinander zusammen hängen? :)

  9. Re: na dann da

    Autor: oSu. 02.06.12 - 14:45

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Außerdem schafft es anscheinend nur Motorola die Display in möglichst
    > > kleine Gehäuse zu verpacken.
    > >
    > > Dummerweise ist im MOTOLUXE nicht mal ansatzweise eine aktuelle Hardware
    > > verbaut.
    > >
    >
    > Schonmal daran gedacht das die beiden Punkte miteinander zusammen hängen?
    > :)

    Warum sollten sie?

  10. Re: na dann da

    Autor: LH 02.06.12 - 23:24

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Schonmal daran gedacht das die beiden Punkte miteinander zusammen
    > hängen?
    > > :)
    >
    > Warum sollten sie?

    Tun sie auch nicht. Das HTC One X hat auch wenig Rand und ist Dünn, trotzt modernster Hardware. Wenn man will, geht das sehr wohl.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Linova Software GmbH, München
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  4. AKDB, München, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,95€
  2. 4,19€
  3. 48,49€
  4. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  2. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.

  3. Disney: Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm
    Disney
    Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm

    Fast zwei Stunden lang hat Marvel auf der Comic Con 2019 neue Projekte für die kommenden Jahre präsentiert. Darunter sind einige überraschende Filme, in denen es Horror und einen weiblichen Thor zu sehen gibt. Auch viele Disney+-Serien mit namhaften Schauspielern werden produziert.


  1. 15:42

  2. 15:31

  3. 15:22

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:39

  7. 14:27

  8. 14:18