Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Samsung Galaxy S3: Kräftiges…
  6. Th…

Galaxy S3 vs. Iphone

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Galaxy S3 vs. Iphone

    Autor: Quantumsuicide 03.06.12 - 11:53

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, es hat weniger Ram, aber in fast allen Benchmarks ist das 4S beinahe
    > doppelt so schnell (Quelle ist sogar eine Android Site, die Camera ist etwa
    > gleichwertig, das 4S hat eine höhere Auflösung... Wo ist das 4S dem SII
    > denn bitte so deutlich unterlegen, dass es "in die Schranken verwiesen"
    > wird?

    Mal abgesehn dass die Vergleiche schön langsam nerven.
    Ich weiß nicht wer bei der Seite die benchmarks macht, ich hab nur den Browsermark gemacht (muss man nix installen) und komm mit S2@CM9.28.Mai nightly auf 94k bei absoluter Standard-konfig

  2. Re: Galaxy S3 vs. Iphone

    Autor: eHug 03.06.12 - 23:01

    Replay schrieb:

    > Für all das Geschriebene braucht man keinen Quadcore im Telefon. Mit einem
    > iPhone 4 oder gar 3GS und deren Singlecore (!) kann ich das ebenso machen.
    > Navi und Musik gleichzeitig? Kein Problem. Da passen HW und OS eben
    > zusammen.

    Versuchen Sie mal Navi und VNC. Oder Navi und Webbrowser. Oder Navi + Spiel zum hin- und herwechseln. Und so weiter. Dann merken Sie, daß ein iPhone 4 das alles nicht kann.

    > Man kann von Apple halten was man will. Aber die Effizienz von iOS kann
    > niemand abstreiten. Was im Umkehrschluß bedeutet, daß ein gutes OS auch
    > ausmacht, wie es die gebotene Systemleistung belastet.

    Naja, Apple hat das Gerät halt dermassen verkrüppelt, daß man halt nicht vieles nicht damit erledigen kann. Es gibt weder echtes Multitasking, noch Systemerweiterungen, es gibt noch nicht einmal die Möglichkeit Dateien zwischen Programmen auszutauschen. Ob man das jetzt als "effizient" bezeichnet, wage ich doch zu bezweifeln.

  3. Re: Galaxy S3 vs. Iphone

    Autor: corvoozid 04.06.12 - 06:55

    > Versuchen Sie mal Navi und VNC. Oder Navi und Webbrowser. Oder Navi + Spiel
    > zum hin- und herwechseln. Und so weiter. Dann merken Sie, daß ein iPhone 4
    > das alles nicht kann.

    Mal abgesehen davon, das das wohl keiner in der Praxis macht, funktioniert das bei meinem iphone 4 ohne s wunderbar. Navigon + spiel, navigon + browser...

    Und der Homescreen läuft sogar dann noch flüssig :-)

  4. Re: Galaxy S3 vs. Iphone

    Autor: dastash 04.06.12 - 09:25

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, es hat weniger Ram, aber in fast allen Benchmarks ist das 4S beinahe
    > doppelt so schnell (Quelle ist sogar eine Android Site, die Camera ist etwa
    > gleichwertig, das 4S hat eine höhere Auflösung... Wo ist das 4S dem SII
    > denn bitte so deutlich unterlegen, dass es "in die Schranken verwiesen"
    > wird?

    Wow, ähm, ein Benchmarc von Mitte October 2011. Ist das dein Ernst?...^^
    Schaue Dir bitte aktuelle Benchmarc´s an und dann kann man ja nochmal "sachlich" darüber reden. ;-)

    Grüße



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.12 09:27 durch dastash.

  5. Re: Galaxy S3 vs. Iphone

    Autor: Trollversteher 05.06.12 - 19:44

    >Wow, ähm, ein Benchmarc von Mitte October 2011. Ist das dein Ernst?...^^
    Schaue Dir bitte aktuelle Benchmarc´s an und dann kann man ja
    nochmal "sachlich" darüber reden. ;-)

    Äh das ist gerade mal etwas mehr als ein halbes Jahr her... und es ging doch darum, dass das S2 dem 4S bei release angeblich schon haushoch überlegen war?

    Btw: Konnte keine aktuelleren Vergleiche finden, aber du hilfst mir sicher schnell mit nem link weiter?

  6. Re: Galaxy S3 vs. Iphone

    Autor: Dresdenboy 24.06.12 - 00:11

    Ich habe das S 3 dank mitarbeitervergünstigtem Vertrag (selbst das iPhone 4S kostet über 2 Jahre in Summe über 280¤ mehr bei gleichem Tarif) nun auch schon und bin nach Sprung vom S 1 (wird mit versiegelter Kamera mein Arbeits-Smartphone) sehr zufrieden. Das gewölbte Gorilla Glass 2 fasst sich sehr angenehm an und die Auflösung macht kleine Schriften viel angenehmer als das "grobe" Pentile des alten S 1. Das S II meiner Freundin finde ich im Vergleich auch noch etwas rucksig in der Bedienung, wobei noch nicht viele Apps und damit auch Hintergrunddienste installiert sind.

    Ein Aspekt, der aber bei mehr Kernen, hergestellt im sparsameren Prozess, zur Geltung kommt: wenn etwa die gleiche Zahl Kerne bei ähnlicher Auslastung benötigt wird wie z.B. auf dem Dual Core des II oder gar Single Core des S 1, dann ist der CPU-Verbrauch deutlich niedriger und damit die Akkulaufzeit merklich höher, da die nicht benötigte Rechenleistung durch Kernabschaltung Strom spart. Das SoC wird vermutlich eine kaum höhere TDP haben als Vormodelle. Und wenn z.B. für die CPU-Kerne insgesamt 3 W zur Verfügung stehen, brauchen 2 Kerne beim Dual Core 3 W unter Last und beim Quad Core nur etwa die Hälfte.

    Bei der Multicore-GPU ist ein ähnlicher Effekt möglich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld
  3. Stadtwerke Duisburg AG, Duisburg
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Automatisiertes Fahren: SNCF lässt einen Zug ferngesteuert fahren
    Automatisiertes Fahren
    SNCF lässt einen Zug ferngesteuert fahren

    In wenigen Jahren sollen in Frankreich Güter- und Personenzüge automatisiert fahren. Einen wichtigen Fortschritt hat die Bahngesellschaft SNCF erzielt: Sie hat einen Zug in einem Pariser Vorort ferngesteuert fahren lassen.

  2. Uber XL: Größere Autos für Uber in Berlin
    Uber XL
    Größere Autos für Uber in Berlin

    Uber hat einen neuen Dienst für Gruppenfahrten in Berlin gestartet. Für Uber XL werden größere Fahrzeuge mit mehr Sitzplätzen eingesetzt.

  3. Zulassung: Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen
    Zulassung
    Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen

    Norwegen gilt als Land mit den meisten Elektroauto- und Plugin-Hybrid-Neuzulassungen. Im ersten Halbjahr 2019 hat Deutschland Norwegen allerdings überholt. Der Marktanteil von E-Autos in Norwegen bleibt aber höher.


  1. 08:32

  2. 07:54

  3. 07:36

  4. 07:25

  5. 17:07

  6. 17:02

  7. 15:07

  8. 14:52