Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Xperia Play: Keine Konsole für die…

Wird kein Verkaufshit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Charles Marlow 21.04.11 - 16:23

    Dazu ist das Teil einfach zu sehr begrenzt in seinen Möglichkeiten und das Handling überzeugt irgendwie auch niemanden.

  2. Wird ein Verkaufsshit

    Autor: rafterman 21.04.11 - 16:36

    denn Scheiße zieht Sony magisch an.

  3. Re: Wird ein Verkaufsshit

    Autor: DrKrieger 21.04.11 - 16:39

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn Scheiße zieht Sony magisch an.

    mampf... om nom... millionen fliegen-- können nicht irren.

  4. Verkaufs-Hit oder Verkauf-Shit ??

    Autor: gg 21.04.11 - 17:26

    ;-)

  5. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Milber 21.04.11 - 17:32

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu ist das Teil einfach zu sehr begrenzt in seinen Möglichkeiten und das
    > Handling überzeugt irgendwie auch niemanden.

    Endlich ein kompetenter Kommentar. Denn Du hattest das Teil ja schon zwei Monate im Gebrauch und kennst auch tausend Leute, bei denen es ebenso ist.
    Finde ich klasse, dass Du nicht einfach Blödsinn laberst.

  6. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.11 - 18:42

    hehe, sicher nicht ;)

    ich schätze es aber auch eher als "kein erfolg" ein.

    500 Euro sind für nen handheld einfach zu viel. In der Theorie spart man sich zwar das Handy, aber in der Praxis gibt es sicher Hürden, z.B. das Durchhaltevermögen übern Tag, wenn man damit auch spielt - aber auch telefoniert und erreichbar sein will.

    Aber natürlich ist der größte Knackpunkt, sind die 500 Euro gut investiert, gibt es also auf lange bzw. längere Sicht vorteilhafte Spiele für das Gerät.

    Hat Golem ja schon geschrieben - ohne Konsolensubvention und wenn das mit den Spieleangebot nicht kommt, siehts nicht gut aus für so ein Gerät.

    Sony müsste schon ordentlich Werbung für das Ding fahren.

  7. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Milber 21.04.11 - 18:49

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hehe, sicher nicht ;)
    >
    > ich schätze es aber auch eher als "kein erfolg" ein.
    >
    > 500 Euro sind für nen handheld einfach zu viel. In der Theorie spart man
    > sich zwar das Handy, aber in der Praxis gibt es sicher Hürden, z.B. das
    > Durchhaltevermögen übern Tag, wenn man damit auch spielt - aber auch
    > telefoniert und erreichbar sein will.
    >
    > Aber natürlich ist der größte Knackpunkt, sind die 500 Euro gut investiert,
    > gibt es also auf lange bzw. längere Sicht vorteilhafte Spiele für das
    > Gerät.
    >
    > Hat Golem ja schon geschrieben - ohne Konsolensubvention und wenn das mit
    > den Spieleangebot nicht kommt, siehts nicht gut aus für so ein Gerät.
    >
    > Sony müsste schon ordentlich Werbung für das Ding fahren.

    Klar, Du hast absolut recht, mir hat nur der Kommentar vor Marlow mit all seinem Weltwissen nicht gefallen.
    Ich hoffe sogar, dass das Teil floppt: ich bin kein Freund davon, dass man überall spielen können muss. Und da ist eben die Krux. Die Hersteller entwerfen nix Vernünftiges mehr, weil die Taschengeldbesitzer nur Touchscreen und Spiele haben wollen. Die "richtigen" Computer im Handy-Format werden nicht verbessert, weil es sich eben nicht so gut verkauft. Und jemand, der sein Handy tatsächlich auch für die Arbeit braucht, kauft sich eben was ihm entgegen kommt und behält es, bis es kaputt ist. Was natürlich bei Taschengeld nicht möglich ist. Da muss es schon ein Handywechsel pro Quartal sein.
    Kann es sein, dass ich die Welt in großen Teilen nicht verstehe?

  8. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Charles Marlow 21.04.11 - 18:56

    > Endlich ein kompetenter Kommentar. Denn Du hattest das Teil ja schon zwei
    > Monate im Gebrauch und kennst auch tausend Leute, bei denen es ebenso ist.
    > Finde ich klasse, dass Du nicht einfach Blödsinn laberst.

    Hat ja bisher auch sonst noch keiner kritisch besprochen, gell?

  9. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Charles Marlow 21.04.11 - 18:58

    > Klar, Du hast absolut recht, mir hat nur der Kommentar vor Marlow mit all
    > seinem Weltwissen nicht gefallen.

    Ich schreibe hier übrigens meine Meinung und keine Romane.

  10. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Milber 21.04.11 - 19:01

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Klar, Du hast absolut recht, mir hat nur der Kommentar vor Marlow mit
    > all
    > > seinem Weltwissen nicht gefallen.
    >
    > Ich schreibe hier übrigens meine Meinung und keine Romane.

    Nö, Du liest Dir anscheinend Deine Meinung zusammen und kombinierst sie mit Deinen Vorurteilen.

  11. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Charles Marlow 21.04.11 - 19:09

    > Nö, Du liest Dir anscheinend Deine Meinung zusammen und kombinierst sie mit
    > Deinen Vorurteilen.

    Weisst Du, Milber, ich mag Dich und Deine vorschnelle Art auch nicht. OK?

  12. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Milber 21.04.11 - 19:12

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nö, Du liest Dir anscheinend Deine Meinung zusammen und kombinierst sie
    > mit
    > > Deinen Vorurteilen.
    >
    > Weisst Du, Milber, ich mag Dich und Deine vorschnelle Art auch nicht. OK?

    Ein klassischer Patt :-)

  13. Re: Wird kein Verkaufshit.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.11 - 22:22

    um mich mal hier wieder einzuklinken - ich brauche/möchte immer eine qwertz oder wenigstens qwerty Minitastatur an meinem Handy, wenn ein touch-display zusätzlich dabei ist, fein. ein ordentlichen touchpad ist mir aber wichtiger als ein touch-display ;)

    mit ordentlicher tastatur kann es auch mal mehr text werden, in der gleichen zeit ;)

  14. Du meinst, wie die PSP Go?

    Autor: ~jaja~ 09.05.11 - 10:13

    Die war ja auch ein Hit, und nun in der Neuauflage mit Handyfunktion. Sicher, wird ein Hit.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  2. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  3. 9,99€ (Release am 24. Juni)
  4. (u. a. Anno 1800, Thor)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis
  3. OPA, Mems und MMT Wer baut den ersten Super-Lidar?

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Tesla: Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen
    Tesla
    Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen

    Die jüngst eingeheimste Finanzierung von 2,7 Milliarden US-Dollar gibt Tesla nur weitere zehn Monate, um die Gewinnschwelle zu überschreiten. Entsprechend nervös dürfte Firmenchef Elon Musk sein, der weiter auf der Suche nach Einsparungspotenzial bei seinem Unternehmen ist.

  2. Tracking: Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf
    Tracking
    Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf

    Auf einer Käufe-Seite listet Google Einkäufe von Nutzern auf, auch wenn diese nicht über das Unternehmen selbst erfolgt sind - mithilfe von Rechnungen, die sich teilweise im Archiv des Gmail-Postfachs befinden. In unserem Fall sind das Hunderte Bestellungen, die bis 2012 zurückreichen.

  3. Sicherheit: Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang
    Sicherheit
    Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang

    In den vergangenen Monaten wurden in den Truppen der deutschen Bundeswehr neue Smartphones verteilt - viel mehr als die vormals genutzten Handys können die Geräte momentan aber noch nicht: Aus Sicherheitsgründen ist die Internetverbindung deaktiviert.


  1. 14:56

  2. 13:54

  3. 12:41

  4. 16:15

  5. 15:45

  6. 15:12

  7. 14:21

  8. 13:52