Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TLC-NAND: Flash-Speicher lässt iPhone 6…

Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: M.P. 06.11.14 - 10:38

    ... bleibt wohl wirklich nichts als die TLC-NANDS auszutauschen.
    Gibt es einen "sicheren" Speicherort, könnte man dort theoretisch eine Software-Fehlerkorrektur installieren, und den TLC-NAND auf Kosten der Geschwindigkeit und Kapazität mit einem Fehlerkorrekturcode weiternutzen.

    Ist aber wohl eher eine akademische Lösung...

  2. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: MikeMan 06.11.14 - 10:52

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bleibt wohl wirklich nichts als die TLC-NANDS auszutauschen.
    > Gibt es einen "sicheren" Speicherort, könnte man dort theoretisch eine
    > Software-Fehlerkorrektur installieren, und den TLC-NAND auf Kosten der
    > Geschwindigkeit und Kapazität mit einem Fehlerkorrekturcode weiternutzen.
    >
    > Ist aber wohl eher eine akademische Lösung...

    Tja, dann wäre Apple in diesem Fall wohl selbst froh, wenn sie sich um ein besser "reparierbares" Design gekümmert hätten...

  3. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: JarJarThomas 06.11.14 - 12:06

    Abgesehen davon dass das bisher nur Vermutungen sind
    ...
    Der Vorschlag ist also "Baut den speicher zweimal ein damit falls der eine kaputt ist man den anderen verwenden kann" ?

  4. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: JensM 06.11.14 - 12:58

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon dass das bisher nur Vermutungen sind
    > ...
    > Der Vorschlag ist also "Baut den speicher zweimal ein damit falls der eine
    > kaputt ist man den anderen verwenden kann" ?

    Vielleicht kann man den mit Jailbreak dann als Raid 0 konfigurieren. :D

  5. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: Wallbreaker 06.11.14 - 13:46

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht kann man den mit Jailbreak dann als Raid 0 konfigurieren. :D

    Genau dann wird das noch als Feature angepriesen, und damit rechtfertigt man dann, ein nochmals doppelt so teures iPhone. :D

  6. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: DooMMasteR 06.11.14 - 14:00

    Die Flashcontroller quasi aller SoCs können ECC(LDPC usw.) ohne weiteres und mit etwas Arbeit kann man da schon sehr viel an Sicherheit gewinnen.
    heute nutzt aber quasi jeder eMMC und muss dem Controller des Flash-Speichers selbst vertrauen oder ihn sauber konfigurieren, so dass es zu keinen Problemen kommt.

  7. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: M.P. 07.11.14 - 22:36

    Womöglich kann man die fehlerhaften Blöcke dann gar nicht mehr auslesen, weil der Controller die Herausgabe verweigert.
    Dann müsste man aus fünf Blöcken ggfs eine Art Raid-Verbund machen, aus denen man die Daten noch herauskommt, wenn vier noch heile sind und das Beste hoffen.

    Kommt ja auf die Fehler an, die da auftreten: Sind die fehlerhaften Blöcke unwiederbringlich tot, kann man das Konzept vergessen. Sind sie nach Löschen wieder beschreibbar, könnte man vielleicht damit leben...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions GmbH, Linz, Wien, Salzburg (Österreich, Home-Office möglich)
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,90€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (aktuell u. a. NZXT H500 Overwatch Special Edition Gehhäuse 129,90€, NZXT RGB Kit 79,90€)
  4. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

  2. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
    Hybridkonsole
    Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

    Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

  3. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.


  1. 18:30

  2. 17:39

  3. 16:27

  4. 15:57

  5. 15:41

  6. 15:25

  7. 15:18

  8. 14:20