Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TLC-NAND: Flash-Speicher lässt iPhone 6…

Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: M.P. 06.11.14 - 10:38

    ... bleibt wohl wirklich nichts als die TLC-NANDS auszutauschen.
    Gibt es einen "sicheren" Speicherort, könnte man dort theoretisch eine Software-Fehlerkorrektur installieren, und den TLC-NAND auf Kosten der Geschwindigkeit und Kapazität mit einem Fehlerkorrekturcode weiternutzen.

    Ist aber wohl eher eine akademische Lösung...

  2. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: MikeMan 06.11.14 - 10:52

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bleibt wohl wirklich nichts als die TLC-NANDS auszutauschen.
    > Gibt es einen "sicheren" Speicherort, könnte man dort theoretisch eine
    > Software-Fehlerkorrektur installieren, und den TLC-NAND auf Kosten der
    > Geschwindigkeit und Kapazität mit einem Fehlerkorrekturcode weiternutzen.
    >
    > Ist aber wohl eher eine akademische Lösung...

    Tja, dann wäre Apple in diesem Fall wohl selbst froh, wenn sie sich um ein besser "reparierbares" Design gekümmert hätten...

  3. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: JarJarThomas 06.11.14 - 12:06

    Abgesehen davon dass das bisher nur Vermutungen sind
    ...
    Der Vorschlag ist also "Baut den speicher zweimal ein damit falls der eine kaputt ist man den anderen verwenden kann" ?

  4. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: JensM 06.11.14 - 12:58

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon dass das bisher nur Vermutungen sind
    > ...
    > Der Vorschlag ist also "Baut den speicher zweimal ein damit falls der eine
    > kaputt ist man den anderen verwenden kann" ?

    Vielleicht kann man den mit Jailbreak dann als Raid 0 konfigurieren. :D

  5. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: Wallbreaker 06.11.14 - 13:46

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht kann man den mit Jailbreak dann als Raid 0 konfigurieren. :D

    Genau dann wird das noch als Feature angepriesen, und damit rechtfertigt man dann, ein nochmals doppelt so teures iPhone. :D

  6. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: DooMMasteR 06.11.14 - 14:00

    Die Flashcontroller quasi aller SoCs können ECC(LDPC usw.) ohne weiteres und mit etwas Arbeit kann man da schon sehr viel an Sicherheit gewinnen.
    heute nutzt aber quasi jeder eMMC und muss dem Controller des Flash-Speichers selbst vertrauen oder ihn sauber konfigurieren, so dass es zu keinen Problemen kommt.

  7. Re: Wenn das der einzige Ort zum Speichern ist...

    Autor: M.P. 07.11.14 - 22:36

    Womöglich kann man die fehlerhaften Blöcke dann gar nicht mehr auslesen, weil der Controller die Herausgabe verweigert.
    Dann müsste man aus fünf Blöcken ggfs eine Art Raid-Verbund machen, aus denen man die Daten noch herauskommt, wenn vier noch heile sind und das Beste hoffen.

    Kommt ja auf die Fehler an, die da auftreten: Sind die fehlerhaften Blöcke unwiederbringlich tot, kann man das Konzept vergessen. Sind sie nach Löschen wieder beschreibbar, könnte man vielleicht damit leben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  2. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
    Astronomie
    K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

    Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55