1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomtom auf dem iPhone: HD Traffic gegen…

HD Traffic?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HD Traffic?

    Autor: 3e2 15.03.10 - 14:52

    Hä? Wenn man das bucht hat man immer hochdichte Staus vor sich, oder was?

    Muharha!

  2. Re: HD Traffic?

    Autor: tunnelblick 15.03.10 - 14:55

    ja, so wie jeder fressalienhersteller bio auf seine produkte draufpappt und den preis dabei mit belieben erhöht. an hd+ ist auch nichts +. gewöhn dich doch einfach an solche kreationen.

  3. Re: HD Traffic?

    Autor: Replay 15.03.10 - 15:06

    Das kommt daher, weil ja alles nach HD schreit, also wird überall HD draufgepappt.

    Oder das Ding funktioniert nur, wenn man auf einem Parkplatz steht, der aus 1920 x 1080 Parkplätzen besteht ;)

    Die nächste Version heißt dann 3D Traffic. Endlich braucht man beim Fahren nicht mehr vorne rauszuschauen, das Naviprogramm zeigt alles in Echtzeit und 3D, dank Zusatzmodul mit 3D-Kamera. Ach ja, man braucht eine 3D-Brille und einen Displayaufsatz dafür... o.O

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: HD Traffic?

    Autor: Hirsch2k1 15.03.10 - 15:07

    Der Stau vor ihnnen, jetzt schärfer als die Realität. Mehr Pixel für mehr Emotionen (ins Lenkrad beißen). 1080p Stau.
    Ganz ehrlich, es gibt doch immer wieder so abgrundtief erbärmlich dumme Menschen. Denkt mal über Athlon XP oder SSE, das früher i(Internet)SSE hieß. Sobald irgendein neues Buzzword aus dem Bullshitbingo des Marktes hervorsticht, wird damit elendig versucht, Kohle zu machen.

    Kunde denkt (dachte) Oh, ich kaufe mir jetzt einen Athlon XP, darauf läuft das ganz tolle neue WinXP dann super drauf. Wow, jetzt gibts ja dieses Internet, und mein Prozessor hat jetzt auch dieses Internet SSE, da kaufe ich in Zukunft nur noch von Intel, die sind so schlau. Problem, wie bei allem: Dummheit.

  5. Re: HD Traffic?

    Autor: tunnelblick 15.03.10 - 15:10

    dumm ist von dir, dies mit dummheit gleich zu setzen. unwissenheit ist *nicht* dummheit, der vergleich der beiden sachen ist jedoch als dumm zu werten.

  6. Re: HD Traffic?

    Autor: Blablablublub 15.03.10 - 15:13

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die nächste Version heißt dann 3D Traffic. Endlich braucht man beim Fahren
    > nicht mehr vorne rauszuschauen, das Naviprogramm zeigt alles in Echtzeit
    > und 3D, dank Zusatzmodul mit 3D-Kamera. Ach ja, man braucht eine 3D-Brille
    > und einen Displayaufsatz dafür... o.O

    Naja - 3D Reality View gibts ja schon.
    Wäre nur lustig zu sehen, wieviele in den Graben donnern, weil das GPS Signal 10 Meter hinterher ist ...

  7. Re: HD Traffic?

    Autor: Hirsch2k1 15.03.10 - 15:15

    Nein, dumm ist es, in der heutigen Zeit, in der Computer überall und in jedem Bereich fast für jeden Menschen dieser Erde den Ton und Takt angeben, sich immer noch Unwissenheit in diesen Bereichen zu leisten.

  8. Re: HD Traffic?

    Autor: HansHans 15.03.10 - 15:21

    Au Mann Leute,

    HD ist hier durchaus eine angebrachte Bezeichnung, wenn auch nicht unbedingt selbsterklärend.

    HD bezieht sich sowohl auf die höhere Meldegeschwindigkeit/Aktualität (zeitliche Auflösung) als auch auf die höhere Genauigkeit (räumliche Auflösung) der Verkehrsdaten.

    Ich bin beruflich sehr viel unterwegs und habe schon so ziemlich alles an Navis auf dem Markt ausprobiert.

    Obwohl mir andere Navis insgesamt deutlich besser gefallen, navigiere ich derzeit mit TomTom, und zwar genau wegen HD-Traffic. Hat mir alleine diesen Monat schon mindestens insgesamt 4-5 Stunden Zeit im Stau erspart.

  9. Re: HD Traffic?

    Autor: tunnelblick 15.03.10 - 15:26

    aha. so wie du wahrscheinlich genau weisst, wie ein fernseher funktioniert. benutzt ja fast jeder. oder wie ein motor funktioniert. nutzt auch fast jeder. desweiteren gibt der computer nicht den takt an, das ist blödsinn.
    weisst du haargenau, wie ein computer funktioniert?
    die leute wollen den zauberkasten bedienen und nutzen, nicht ihn studieren.

  10. Re: HD Traffic?

    Autor: Hirsch2k1 15.03.10 - 15:35

    Und vor 20 Jahren hätte es "HiFi" Traffic gehießen. Immer der Bockmist der jeweiligen Zeit.

  11. Re: HD Traffic?

    Autor: Hirsch2k1 15.03.10 - 15:47

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aha. so wie du wahrscheinlich genau weisst, wie ein fernseher funktioniert.

    Ja (studiere Medientechnik, da wäre es schlecht sowas nicht zu wissen)

    > benutzt ja fast jeder. oder wie ein motor funktioniert. nutzt auch fast
    (durchaus weiß ich auch wie ein motor funktioniert (zwar nur grob, aber es reicht um z.b. zu wissen, wieso super plus in einem diesel nicht funktionieren kann)

    > jeder. desweiteren gibt der computer nicht den takt an, das ist blödsinn.
    > weisst du haargenau, wie ein computer funktioniert?
    > die leute wollen den zauberkasten bedienen und nutzen, nicht ihn studieren.

    Redete ich jemals von haargenau? Ich denke, niemand kann jede kleinste Einzelheit jedes gängigen IT Systems inkl. jeder Softwarer und des kleinsten Spannungswandlers auf irgendeinem Mainboard aufzählen. Das ist auch nicht nötig, man sollte sich wenigstens mit den Grundlagen vertraut machen, bevor man einen PC bedient.

    Damals, als die allerersten Netbooks rauskamen und die allermeisten von Linux befeuert wurden, haben die ganzen hippen Trendies, die so ein Winz-Laptop als erstes haben wollten, ihre MS Office CDs eingelegt und sich gewundert, warum die Installation nicht startet. Sowas führte dann zu gigantischen Rücklaufquoten. Sorry, für so ein episches Unvermögen hab ich irgendwie keine Toleranz übrig. Das Motto: "Anmachen, rumfliegen" geht ja bei nem Flugzeug auch nicht und keiner meckert, obwohl so Dinger total verbreitet sind.

  12. Re: HD Traffic?

    Autor: Bitte Autor angeben 07 15.03.10 - 15:51

    Wir benutzen auch HD Traffic!
    Und wir wollen und können icht mehr darauf verzichten. Hat uns zumindest schon einen menge Geld gespart

    Den aktuellen Tankpreis via HD kann man aber vergessen

  13. Re: HD Traffic?

    Autor: tunnelblick 15.03.10 - 15:53

    ja, das kommt aber daher, dass der computer einfach zu schnell zu viel verbreitung fand. so ist aber momentan die situation. die menschen interessiert es nicht, warum programm xy aus betriebssystem haumichblau nicht funktioniert. wozu auch? für die menschen heisst es, den pc anzumachen und dann startet windows. ende. wie gesagt, das produkt "computer" ist viel zu schnell vorgedrungen, hat einfach zu schnell zu viele menschen angesprochen. usability und abstraktionslevel werden in den nächsten jahren steigen (müssen), betriebssysteme müssen einfach besser werden zum user hin, damit dieser möglichst in ruhe das machen kann, was er möchte. sei es nun surfen, bildbearbeitung oder einfach nur pr0n schauen bei nem beliebigen flashportal. es kann nicht sinn und zweck sein, sich erst ein halbes jahr für den rechner bilden zu lassen.

  14. Re: HD Traffic?

    Autor: Hirsch2k1 15.03.10 - 16:12

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, das kommt aber daher, dass der computer einfach zu schnell zu viel
    > verbreitung fand. so ist aber momentan die situation. die menschen
    > interessiert es nicht, warum programm xy aus betriebssystem haumichblau
    > nicht funktioniert. wozu auch? für die menschen heisst es, den pc
    > anzumachen und dann startet windows.
    Da ist schon der erste mindfuck drin. genau du sagst es, pc an, windows. aber wieso windows? viele wissen nicht mal, dass das OS (Windows eben vorinstalliert) gar nichts mit der Hardware zu tun hat. Es ist drauf und deswegen gehört es für die dazu, dass es noch andere Betriebssysteme gibt, können sie sich nicht vorstellen. Ja, so Leute gibts wirklich (du kennst sie auch, bin ich mir sicher) und es sind nicht gerade wenige.

    > "computer" ist viel zu schnell vorgedrungen, hat einfach zu schnell zu
    > viele menschen angesprochen. usability und abstraktionslevel werden in den
    > nächsten jahren steigen (müssen), betriebssysteme müssen einfach besser
    > werden zum user hin, damit dieser möglichst in ruhe das machen kann, was er
    > möchte. sei es nun surfen, bildbearbeitung oder einfach nur pr0n schauen
    > bei nem beliebigen flashportal. es kann nicht sinn und zweck sein, sich
    > erst ein halbes jahr für den rechner bilden zu lassen.

    Nicht mal "der Computer" hat sich so schnell verbreitet. Die ganzen Ideologien, Vorurteile und Unwahrheitetn haben sich so schnell verbreitet, und ich gebe den großen Firmen da die größte Schuld. Was früher IBM war und dass alles auf den IBM PC ausgerichtet sein musste und kompatibel, ist heute MS und Windows. Es gibt Schulen in USA, da sind die Lehrer so ungebildet, dass sie MS Office für ein vom Staat ofiziell genormtes und verordnetes Produkt halten, mit dem jeder arbeiten muss. Ja, sowas gibt es. Das muss durchbrochen werden und das geht nicht, indem alles noch einfacher wird.

  15. Re: HD Traffic?

    Autor: FOFLHD 15.03.10 - 16:38

    Deswegen HD damit die 99% fanBoys sich toll vorkommen, weil sie wissen, dass es was tolles sein muss, egal was es auch ist.

    Unabhängig davon, dass TomTom da eine wirklich gute Sache entwickelt hat.

    Da wir aber mit unseren Handy Verträgen mit Unterschrift erlauben, dass standortbezogene Erfassen der Bewegung innerhalb der Zellen, ist der Preis von 50Eur/Jahr Wucher.

  16. Re: HD Traffic?

    Autor: Postmaster 2000 15.03.10 - 17:38

    HD ist das neue 2000.

  17. Re: HD Traffic?

    Autor: service 15.03.10 - 17:46

    "Damals, als die allerersten Netbooks rauskamen und die allermeisten von Linux befeuert wurden, haben die ganzen hippen Trendies, die so ein Winz-Laptop als erstes haben wollten, ihre MS Office CDs eingelegt und sich gewundert, warum die Installation nicht startet. Sowas führte dann zu gigantischen Rücklaufquoten."

    Davon habe ich zwar selbst nix mitbekommen aber ich arbeite als Servicetechniker, und daher weiss ich dass du recht haben wirst. ;)

    Anderseits wundere ich mich wie die die Office CD ins Netbook bekommen haben, ohne CD Laufwerk?

  18. Re: HD Traffic?

    Autor: NurIch 15.03.10 - 19:26

    service schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Anderseits wundere ich mich wie die die Office CD ins Netbook bekommen
    > haben, ohne CD Laufwerk?


    Hmm... genau das ist mir auch durch den Kopf gegangen. Ein Linux-Netbook kaufen, per USB ein CD-Rom anschließen, MS Office-CD einlegen und sich wundern,dass es nicht startet?
    Ich glaub, da geht Deine Phantasie mit Dir durch... ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. REALIZER GmbH, Bielefeld
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52