Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tonprobleme: iPhone X knackt und summt…

Samsung ist Schuld ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung ist Schuld ...

    Autor: Topf 13.11.17 - 22:47

    ... und hat entweder manipulierte Displays an Apple verkauft oder welche, die von vornherein schwierig zu steuern sind!


    Wäre das nicht ulkig :-D !










    (Selbstverständlich Blödsinn aber witzige Vorstellung)

  2. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: steffentei 13.11.17 - 23:36

    Naja Samsung liefert halt das Beste was sie können

  3. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: Michael0712 14.11.17 - 06:40

    steffentei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja Samsung liefert halt das Beste was sie können


    Samsung liefert halt das Beste was sie können und nicht gerade selbst brauchen.
    Den Ausschuss können andere bekommen.

  4. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: Youkai 14.11.17 - 07:06

    Michael0712 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > steffentei schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja Samsung liefert halt das Beste was sie können
    >
    > Samsung liefert halt das Beste was sie können und nicht gerade selbst
    > brauchen.
    > Den Ausschuss können andere bekommen.



    Kompletter blödsinn die haben die dinger doch nach den vorgaben von Apple hergestellt, selbst können die mit den teilen so oder so vermutlich recht wenig anfangen.
    Und wenn es auch nur den kleinsten verdacht gäbe das die schindluder treiben und extra schlechte Ware liefern um der Konkurrenz zu schaden würde keiner mehr bei denen kaufen was denen mit sicherheit deutlich mehr schaden würde als wenn ihr Smartphone nicht ganz so häufig gekauft werden würde.

    Apple und Samsung sind eh nur bedingt konkurrenz, wer IOS will muss halt zu Apple gehen und wer es nicht mag der sucht sich eines der vielen Android Geräte raus (das sind dann eher die konkurrenten von Samsung)

  5. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: Trollversteher 14.11.17 - 09:11

    Und deswegen knackt der Lautsprecher? Und afaik liefert Samsung nur die Displays selbst, nicht den Touchlayer, oder?

  6. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: Trollversteher 14.11.17 - 09:14

    >Samsung liefert halt das Beste was sie können und nicht gerade selbst brauchen. Den Ausschuss können andere bekommen.

    Komisch, dass diverse Tests und Reviews zu dem Schluss kommen, das iPhone X Display sei das derzeit beste auf dem Markt. Nicht schlecht für "Ausschuss"...

  7. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: S-Talker 14.11.17 - 09:49

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und deswegen knackt der Lautsprecher? Und afaik liefert Samsung nur die
    > Displays selbst, nicht den Touchlayer, oder?

    Ganz abgesehen davon das der Thread ein nicht gelungener Schwerz ist...

    Billige Nachrüst LEDs von Ebay können in Autos den Radio-Empfang stören.

  8. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: Trollversteher 14.11.17 - 10:12

    >Ganz abgesehen davon das der Thread ein nicht gelungener Schwerz ist...

    Das war mir klar, aber ich antworte gerne mal sachlich auf Trollposts...

    >Billige Nachrüst LEDs von Ebay können in Autos den Radio-Empfang stören.

    Meinst Du Displays, oder LED-Leuchtmittel?

  9. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: Slurpee 14.11.17 - 11:37

    Youkai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kompletter blödsinn die haben die dinger doch nach den vorgaben von Apple
    > hergestellt, selbst können die mit den teilen so oder so vermutlich recht
    > wenig anfangen.
    > Und wenn es auch nur den kleinsten verdacht gäbe das die schindluder
    > treiben und extra schlechte Ware liefern um der Konkurrenz zu schaden würde
    > keiner mehr bei denen kaufen was denen mit sicherheit deutlich mehr schaden
    > würde als wenn ihr Smartphone nicht ganz so häufig gekauft werden würde.

    Haha, du Spaßvogel, wo soll Apple denn sonst einkaufen? LG? Es gibt keine Konkurrenz in Sachen OLED. Was glaubst du, warum sowohl Apple, als auch Google massiv in LG investiert haben? Weil jeder, der OLEDs verbauen will auf Samsungs Gnade angewiesen ist. Wenn Samsung kein OLED im iPhone X sehen will, gibt es das auch nicht. Zum Glück für Apple verdient Samsung sehr gut daran.

  10. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: mrgenie 14.11.17 - 11:56

    In der Produktionskette absichtlich fehlerbehaftete Bauteile zu produzieren und dabei die eigene Ware zu verschonen kostet mit Gewissheit mehr als die Nettogewinne die man mit den Displays macht und somit wird das nicht passieren.

    Ausserdem hat auch Apple eine Stichprobe-Eingangskontrolle.

    Ausserdem waere Samsung sich Gewiss die Milliarden Gewinne die sie mit Apple machen reiche bei weitem nicht um die horrende Schadensersatzklagen von Apple zu finanzieren.

    Ich vermute auch deshalb wird immer noch berichtet von:"einige von Millionen ausgeliefterte Produkte.."

    10 auf eine Million aber auch 1000 auf eine Million ist noch immer
    ein Qualitaetsstandard von 999 auf 1000 die fehlerfrei ausgeliefert werden.

    Von solchen Qualitaetsprodukte kann der Maschinenbau insbesondere die PKW Hersteller nur traeumen.

  11. Re: Samsung ist Schuld ...

    Autor: Topf 14.11.17 - 16:03

    Das war kein Troll Post.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€
  2. bei Alternate.de
  3. 39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. LAA: Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE
    LAA
    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

    Nokia und T-Mobile US haben 1,3 GBit/s aus LTE herausgeholt. Das gelang im Testlabor mit Licensed Assisted Access (LAA) und Carrier Aggregation.

  2. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  3. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50