Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touchscreen-Handy: Nokia zeigt Asha 308…

typische Deutsche Miesepeter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. typische Deutsche Miesepeter

    Autor: Eurit 25.09.12 - 18:05

    Ist wieder mal typisch, statt reflektierend auf diese Geräte einzugehen, werden sie gleich misepetrig mit einem High End iPhone 5 in eine Tüte geworfen, obwohl schon in der Überschrift steht; PREISOPTIMIERT.


    Nokia baut geile Handys und auch hierfür wird es eine Zielgruppe geben, ob das für Kinder ist, denen das dann in der Schule nicht "abgerippt" wird, oder für "arme" oder für ....

    Zudem darf man nicht vergessen, das Nokia weltweit liefert, und ein iPhone in den Bergen von Afghanistan mit seinen 12 Stunden standby und fehlenden Steckdosen wohl nicht das geeignete Handy ist. Da ist ein Handy, das auf allen GSM Netzen funken kann mit fast einem Monat standby die bessere Wahl!

    Der Logik verpflichtet :)

  2. ???

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.12 - 23:49

    die inneren werte mögen "geil" sein, aber es ist wirklich nicht schön was Nokia unter die leute bringen will ... und Nokia bringt, mit ganz seltenen ausnahmen, seit jahr und tag nur schrottdesign auf den markt ... wenn sie wenigstens ne klare schrottige linie hätten, aber nicht mal das! kraut und rüben - mal so, mal so - immer andere farben, mal hässlich eckig oder blöde rundgelutscht ... ich glaub da sind produktdesigner am werk, die lieber haushaltsgeräte entwerfen würden (kaffeemaschine, toaster usw.).

    htc-design bspw. ist auch langweilig weil immer das selbe, aber die haben ne gewisse seriöse linie - die sehen nicht so speziell aus, aber alle gut und eigen.

    mich wundert, dass Nokia immer noch handys produziert - über ihre miesen absatzzahlen wundere ich mich dagegen echt nicht.

    als wenn die finnen einfach nicht checken wollen, das man mit nem handy/smartphone auch lifestyle verkauft ... das fängt beim zeitgemäßen design an und hört beim betriebssystem auf.



    p.s.: mit handys für kinder oder für den arsch der welt mag man zielgruppen treffen, aber keinen absatz machen ... und die asiatischen billighersteller, die gewiss auch noch ganz einfache und vor allem spotbillige handys im angebot haben, sind da sicherlich beliebter und präsenter als Nokia.



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.12 00:03 durch McNoise.

  3. Re: ???

    Autor: Eurit 26.09.12 - 20:53

    Du darfst nicht von Dir auf den Weltmarkt schliessen. Nokia hat folgende Strategie:

    Mit WM8 auf den hochpreisigen Smartphonemarkt ein Gegengewicht zu Apple und Samsung herzustellen, was meiner Meinung nach gelingen wird.

    Mit S40 weiterhin im Billigsegment unterwegs sein (Nokia hat immerhin über 1,5 Milliarden S40 Handy verkauft!).

    Die Asha Serie heisst ja nicht von ungefähr so, ist sie doch für den indischen/pakistanischen Markt vorgesehen. asha = die Hoffnung (Sanskrit) und entwickelt worden.

    Nokia hat die Strategie fallen gelassen für jede Region eigene Modelle anzubieten (bis auf technische Unterschiede LTE/GSM und vermarktet jetzt alle neuen Geräte weltweit.

    Der Logik verpflichtet :)

  4. Re: ???

    Autor: TW1920 27.09.12 - 00:27

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du darfst nicht von Dir auf den Weltmarkt schliessen. Nokia hat folgende
    > Strategie:
    >
    > Mit WM8 auf den hochpreisigen Smartphonemarkt ein Gegengewicht zu Apple und
    > Samsung herzustellen, was meiner Meinung nach gelingen wird.

    Sehe ich auch so.
    >
    > Mit S40 weiterhin im Billigsegment unterwegs sein (Nokia hat immerhin über
    > 1,5 Milliarden S40 Handy verkauft!).

    Das ist der Fakt! Und in diesem Bereich ist Nokia seit endlosen Zeiten Marktführer und der Martktanteil in dem Segment wächst - bestimmt nicht weil sie nicht für den Markt geeignet sind wie oft behauptet wird...
    Was den Smartphone-Markt betrifft, hat Nokia bis Symbian Belle immer 1 Jahr hinterher gehingt, die alternative MeeGo wurde zu spät angefangen fertig zu stellen - mit WP hat Nokia große Chancen auch in dem Segment wieder Fuß zu fassen!!!

    > Die Asha Serie heisst ja nicht von ungefähr so, ist sie doch für den
    > indischen/pakistanischen Markt vorgesehen. asha = die Hoffnung (Sanskrit)
    > und entwickelt worden.
    >
    > Nokia hat die Strategie fallen gelassen für jede Region eigene Modelle
    > anzubieten (bis auf technische Unterschiede LTE/GSM und vermarktet jetzt
    > alle neuen Geräte weltweit.

    Das ist meiner Meinung nach eine gute Entscheidung gewesen, da es bei usn auch viele Nutzer gibt, die solchen günstigen Dinger bevorzugen - und die laufen halt mal de facto besser als billig-Androiden....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  4. Gentherm GmbH, Odelzhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  2. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.

  3. Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    Maps
    Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

    Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.


  1. 16:52

  2. 15:49

  3. 14:30

  4. 14:10

  5. 13:40

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30