Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touchscreen-Handy: Nokia zeigt Asha 308…

Unnötig? Was ein Scheiß!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unnötig? Was ein Scheiß!

    Autor: LotixHD 25.09.12 - 14:35

    Was ist das denn für ein Witz? :D

    Das ding ist ja zu gar nichts nützlich! Vllt. kann man es ja als Scheibenkratzer nutzen!

  2. Ach, mit Scheisse kann man telefonieren?

    Autor: miauwww 25.09.12 - 14:40

    Wieder was gelernt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.12 14:45 durch miauwww.

  3. Re: Unnötig? Was ein Scheiß!

    Autor: Thinal 25.09.12 - 14:55

    Im Gegensatz zum IPhone5 hat es ne Youtube App vorinstalliert :)

  4. Re: Unnötig? Was ein Scheiß!

    Autor: Phreeze 25.09.12 - 15:07

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Gegensatz zum IPhone5 hat es ne Youtube App vorinstalliert :)


    und das ist auch alles. Ich hab mich grade gefragt, ob ich eine news von 2007 gelesen habe...

    "es hat WLAN!" n1
    "es hat einen touchscren" n1
    "sim on the fly wechseln" ok,...gekauft! NOT !

  5. Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: Eurit 25.09.12 - 15:08

    und ein schickes Handy wie die Asha für 89 Euro neu und ohne Vertrag, sind ein geiles Produkt für Leute, die nur mal telefonieren wollen (meine 70jährige Mutter z.Bsp.)

    Und paarundzwanzig Tage Standby sind doch genial.

    Der Logik verpflichtet :)

  6. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.12 - 15:13

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ein schickes Handy wie die Asha für 89 Euro neu und ohne Vertrag, sind
    > ein geiles Produkt für Leute, die nur mal telefonieren wollen (meine
    > 70jährige Mutter z.Bsp.)
    >
    > Und paarundzwanzig Tage Standby sind doch genial.


    1. 110 ¤ / 120 ¤.
    2. Für solche Leute ist ein Touchscreenhandy wohl totaler Unsinn.

  7. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: Flying Circus 25.09.12 - 15:21

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ein schickes Handy wie die Asha für 89 Euro neu und ohne Vertrag, sind
    > ein geiles Produkt für Leute, die nur mal telefonieren wollen

    Dafür gibt's doch genügend einfache Prügel, auch von Nokia, für kleineres Geld, z.B. das 1616.

    > (meine 70jährige Mutter z.Bsp.)

    Ob die einen Touchscreen möchte?

    > Und paarundzwanzig Tage Standby sind doch genial.

    Das können die kleinen Barren (s.o.) besser. Die theoretische Standby-Zeit ist bei modernen Touchscreens eine Lachnummer.

  8. Re: Unnötig? Was ein Scheiß!

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.12 - 15:37

    zumindest passt das unterirdische design zur schrecklichen musik im promoclip

  9. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: Eurit 25.09.12 - 15:42

    Der Strassenpreis wird drunter liegen.

    http://www.fonmarkt.de/handys/nokia/nokia-asha-306-grey.htm?caid=106

    Warum? Kennst du meine Mutter?

    Der Logik verpflichtet :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.12 15:45 durch Eurit.

  10. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: miauwww 25.09.12 - 15:46

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Strassenpreis wird drunter liegen.
    >
    > Warum? Kennst du meine Mutter?

    Lol. Immer wieder lustig, wie die Leute dann vorwegnehmen, was ein anderer Nutzer braucht oder will.

    Ich glaub auch: das ist einfach Niedrigpreissektor. Und die Features sind denen meines jetzigen Telefons haushoch ueberlegen.

  11. Designkopie vom iPhone5

    Autor: Eurit 25.09.12 - 15:47

    Hoffentlicht bekommt Nokia kein Verkaufsverbot für diese Kopie!

    Der Logik verpflichtet :)

  12. Re: Unnötig? Was ein Scheiß!

    Autor: 4x 25.09.12 - 15:55

    Es gibt für alles einen Markt. Von sich auf andere schließen war noch nie eine gute Idee.

  13. Re: Unnötig? Was ein Scheiß!

    Autor: RP-01 25.09.12 - 16:29

    Gratulation zu deiner unglaublichen Weitsicht.

    ..wirklich beneidenswert.

  14. Telefonieren kannste auch mit 'nem 20-Euro-Händie.

    Autor: fratze123 26.09.12 - 08:49

    Zum Telefonieren braucht man weder Touchscreen noch irgendwelche Spiele...

  15. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: fratze123 26.09.12 - 08:53

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lol. Immer wieder lustig, wie die Leute dann vorwegnehmen, was ein anderer
    > Nutzer braucht oder will.

    du solltest einfach mal den ganzen thread lesen und nicht rumtrollen

    "für Leute, die nur mal telefonieren wollen (meine
    > 70jährige Mutter z.Bsp.) "

    dafür braucht man definitiv den ganzen schickimicki-kram nciht.

    > Ich glaub auch: das ist einfach Niedrigpreissektor. Und die Features sind
    > denen meines jetzigen Telefons haushoch ueberlegen.

    es ist NICHT billig. und erst recht nicht preiswert.
    die 70jährige mutter ist wahrscheinlich mit jedem 20-euro-händie besser bedient.

  16. stimmt.

    Autor: fratze123 26.09.12 - 08:54

    es muss sie wirklich geben, die "modern talking"-fans. :-)

  17. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: kinderschreck 26.09.12 - 13:16

    Du glaubst ernsthaft dass die durchschnittliche 70jährige Person mit einem Touchscreenhandy umgehen kann?

    Meine Oma hatte schon Schwierigkeiten mit einem Uralt-Nokia.

  18. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: Eurit 26.09.12 - 20:41

    Ich habe meiner Mutti die wichtigsten Leute auf den Desktop gelegt und wenn sie anrufen will, braucht sie nur darauf tippen.

    Und es ist einfacher mit einem finger tap handy umzugehen, als mit einem Menüschachtelhandy wie mein E65.

    Der Logik verpflichtet :)

  19. Re: Telefonieren kannste auch mit 'nem 20-Euro-Händie.

    Autor: bstea 27.09.12 - 10:09

    Komisch, auf meinen alten Sony Gerät hab ich immer gespielt und Musik gehört. Damit bin ich sicher nicht der einzige gewesen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  20. Re: Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert

    Autor: bstea 27.09.12 - 10:14

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miauwww schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lol. Immer wieder lustig, wie die Leute dann vorwegnehmen, was ein
    > anderer
    > > Nutzer braucht oder will.
    >
    > du solltest einfach mal den ganzen thread lesen und nicht rumtrollen
    >
    > "für Leute, die nur mal telefonieren wollen (meine
    > > 70jährige Mutter z.Bsp.) "
    >
    > dafür braucht man definitiv den ganzen schickimicki-kram nciht.
    >
    Doch, mein Vater will unbedingt ein Telefon mit Touch und Kamera. Das aber preiswert und einfach bedienbar. Da bleibt nur noch Samsung und Nokia übrig.
    > > Ich glaub auch: das ist einfach Niedrigpreissektor. Und die Features
    > sind
    > > denen meines jetzigen Telefons haushoch ueberlegen.
    >
    > es ist NICHT billig. und erst recht nicht preiswert.
    > die 70jährige mutter ist wahrscheinlich mit jedem 20-euro-händie besser
    > bedient.
    Selbst mein Vater will sich nicht rechtfertigen müssen für den Kauf oder gar veraltete Wegwerfhandys kaufen. Sowohl optisch als auch technisch muss er sich damit sehen lassen können, wenn er auch Probleme hat das Autoradio richtig zu programmieren ;)

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Deichmann SE, Essen
  3. mobileX AG, München
  4. Deloitte, Düsseldorf, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04