Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Transparenzverordnung: Internet-Anbieter…

Transparenzverordnung: Internet-Anbieter müssen echte Übertragungsrate nennen

Künftig müssen Internetanbieter die tatsächlich gebotene Datenrate offenlegen, hat die Regierung beschlossen. Messergebnisse sollen speicherbar sein. Die Grünen wollen bei Abweichungen der Geschwindigkeit sogar Bußgelder und Schadenersatzansprüche.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was für einen Quatsch 20

    Mastercontrol | 15.06.16 16:00 18.06.16 22:14

  2. Endlich wieder feste Profile und Gejammer in den Foren (Seiten: 1 2 3 ) 53

    Mett | 15.06.16 16:12 18.06.16 22:00

  3. Schwer beweisbar? 12

    sschnitzler1994 | 15.06.16 15:21 17.06.16 09:29

  4. Folgen bei Abweichung 6

    Rhino Cracker | 15.06.16 16:30 17.06.16 09:25

  5. Wichtiger, Gesetz bezüglich "peering Drosselung"! (Seiten: 1 2 ) 24

    HolgerTems | 16.06.16 00:35 16.06.16 22:00

  6. Im Antrag von Tabea steht klein dabei… 13

    Jaleks | 15.06.16 15:15 16.06.16 21:51

  7. Versprochen wird meistens nichts 2

    /mecki78 | 16.06.16 15:49 16.06.16 21:49

  8. Klingt nach einer dämlichen Idee 1

    DrWatson | 16.06.16 19:18 16.06.16 19:18

  9. Das wird der Telekom weh tun! 15

    AllDayPiano | 15.06.16 15:28 16.06.16 14:03

  10. Lobbyismus der Telekom 3

    FlorianP | 16.06.16 00:34 16.06.16 08:58

  11. Ja jetzt wo die MFG18 stehen, kann man es ja machen 4

    McFly | 15.06.16 15:07 16.06.16 08:35

  12. Nur nichts überstürzen!! 1

    Pjörn | 16.06.16 06:41 16.06.16 06:41

  13. Das gibt ein Chaos... 4

    Parasonix | 15.06.16 15:35 16.06.16 00:56

  14. MEssung und beweisbarkeit 11

    bark | 15.06.16 15:25 15.06.16 23:48

  15. Na endlich! 9

    Randalmaker | 15.06.16 15:04 15.06.16 22:40

  16. Best Effort? 1

    heubergen | 15.06.16 20:14 15.06.16 20:14

  17. Eigentlich gut. Aber das ist völlig praxisfern 14

    ckerazor | 15.06.16 15:58 15.06.16 19:43

  18. Schummelei mit zu hohen Angaben 1

    kayozz | 15.06.16 17:28 15.06.16 17:28

  19. Wie und wo soll das gemessen werden ;) 6

    Holzkopf | 15.06.16 15:20 15.06.16 15:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
    Programmiersprache
    Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

    Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
    Von Nicolai Parlog

    1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
    2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
    3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55