Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Turbo Power Pack Mod im Test: Das beste…

Incipio hat auch ein Mod mit Wireless charging

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Incipio hat auch ein Mod mit Wireless charging

    Autor: derwahresteep 01.11.17 - 16:00

    Dieses Akkupack finde ich noch viel praktischer als mit Kabel zu laden zumal so auch das Moto Wireless charging kompatibel wird. Und das gibt es auch schon eine Weile wenn auch mit langen Lieferfristen. Und das Pack kann auch ohne Moto optional geladen werden

  2. Re: Incipio hat auch ein Mod mit Wireless charging

    Autor: SkyBeam 01.11.17 - 18:12

    Irgendwie wird im Artikel dauernd auf dem zusätzlichen USB-Anschluss und der dadurch möglichen Ladung des Akku-Moduls ohne Smartphone herumgeritten. Mein Incipio Modul hat aber qi Wireless-Charging und das verwende ich dann immer im Effizienzmodus. Wenn es leer ist bleiben im Smartphone noch 80% und ich entferne das Modul und lege es auf die Wireless-Charging Station.

    Dann brauche ich mein Moto Z Play ohne Modul weiter bis es leer ist. Sollte mir doch mal abends der Strom ausgehen, dann nehme ich einfach das inzwischen wieder geladene Incipio Modul mit für Notfälle. Ansonsten mache ich es dann Abends wieder dran wenn das Handy so 5% erreicht hat und lasse sie beide über Nacht voll laden.

    Für mich ist das bis jetzt die bequemste Methode.

    Da im Artikel kein qi erwähnt wird gehe ich davon aus, dass dieses Modul kein Wireless-Charging untertützt und ist daher deutlich unpraktischer als das Incipio Modul. Einzig die grössere Kapazität wäre natürlich verlockend. Ohne Wireless-Charging aber ein no-go für mich. Ich will nicht mehr sondern gar keine Kabel mehr einstecken.

    Eigentlich wollte Lenovo ja auch noch ein Style-Cover mit qi vorstellen. Davon konnte ich bisher aber nichts sehen. Da mein Moto Z Play auch ohne Akku-Mod 3-5 Tage durchhält würde mir das eigentlich reichen.

  3. Re: Incipio hat auch ein Mod mit Wireless charging

    Autor: derwahresteep 01.11.17 - 18:25

    Doch gibt's inzwischen auch auf Amazon für ~50¤
    Allerdings nur eine farb Variante

  4. Re: Incipio hat auch ein Mod mit Wireless charging

    Autor: SkyBeam 01.11.17 - 18:35

    Hmm, habe gerade danach gesucht und entnervt aufgegeben. In diesem Laden findet man wirklich nichts und wenn man was findet steht immer nur "does not ship to Switzerland". Dann kann man sich den Warenkorb füllen und erst danach findet man heraus, dass 95% der Waren von keinem einzigen Amazon-Partner geliefert wird und man sowieso wieder woanders bestellen muss.

    Dann wird halt wieder bei eBay bestellt. Ich glaube das hier könnte es sein:
    https://www.ebay.com/itm/Moto-mods-style-shell-plus-wireless-only-black-wireless-option/122758830000?hash=item1c94ff17b0:m:mkYL-b3E8sfE1zCYZy3udrQ

    Obwohl auch nur die schwarze Variante mit qi geliefert werden kann und zu horrenden Preisen. Da hab' ich ja für meine incipio offgrid mit qi charging weniger gezahlt :o

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.

  2. Onlinehandel: Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace
    Onlinehandel
    Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace

    In den USA erhalten Amazon-Kunden immer wieder abgelaufene und teilweise sogar verdorbene Lebensmittel, die über den Marketplace verkauft werden. Amazon sagt, dass ein System aus menschlichen Aufpassern und einer KI für Sicherheit sorgen soll - immer funktioniert das allerdings nicht.

  3. Arbeit im Amt: Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
    Arbeit im Amt
    Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

    Ämter als Arbeitgeber haben einen schlechten Ruf. Zu Recht oder ist das ein Vorurteil? Ein junger Fachinformatiker erzählt von seinem Arbeitsalltag in Unternehmen und einer Behörde.


  1. 12:55

  2. 12:40

  3. 12:03

  4. 11:31

  5. 11:16

  6. 11:01

  7. 10:37

  8. 10:10