Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu-Version: Meizu Pro 5 kommt…

Immer noch mehr Android als Ubuntu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: make 18.02.16 - 13:19

    Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80% (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?
    Ich durfte mal eine bisschen mit einem der beiden BQ Aquaris Handys spielen und im Hintergrund hat ziemlich viel Android gelebt. Würde mich mal interessieren wie das ganze Thema jetzt aussieht.

  2. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: Nikolai 18.02.16 - 14:01

    > Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80%
    > (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?

    Man könnte eher sagen:
    Ubuntu Phone und Android "bestehen" beide aus 80% (?) Linux.

  3. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: make 18.02.16 - 14:27

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80%
    > > (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?
    >
    > Man könnte eher sagen:
    > Ubuntu Phone und Android "bestehen" beide aus 80% (?) Linux.

    Das beide auf Linux basieren stimmt natürlich, nur würde ich nicht ein Ubuntu Phone kaufen wollen und dann ein Android bekommen. Da kann man auch gleich zu einem Android greifen.

  4. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: pythoneer 18.02.16 - 15:08

    make schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das beide auf Linux basieren stimmt natürlich, nur würde ich nicht ein
    > Ubuntu Phone kaufen wollen und dann ein Android bekommen. Da kann man auch
    > gleich zu einem Android greifen.

    Na ist doch jedem selbst überlassen. Es gibt auch Leute die nur Unsinn posten, würde ich auch nicht machen aber ich würde es dem jenigen nicht unter die Nase reiben - nicht wahr, @make?

  5. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: make 18.02.16 - 16:13

    pythoneer schrieb:
    > Na ist doch jedem selbst überlassen.

    Ich habe niemanden kritisiert oder dazu bewegen wollen Produkte abzulehnen oder zu akzeptieren. Von dem her verstehe ich den Zusammenhang deiner Aussage nicht. Ich wollte nur meine Frage los werden und habe auf einen Kommentar (meiner Meinung nach Werteneutral) reagiert.

  6. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: Impergator 18.02.16 - 18:18

    Was genau meinst du, was da im Hintergrund laufen soll?
    Habe ein Aquaris E4.5 und bin eigentlich sehr froh, dass keine Google-Dienste im Hintergrund laufen.

  7. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: xcvb 18.02.16 - 20:22

    make schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80%
    > (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?
    > Ich durfte mal eine bisschen mit einem der beiden BQ Aquaris Handys spielen
    > und im Hintergrund hat ziemlich viel Android gelebt. Würde mich mal
    > interessieren wie das ganze Thema jetzt aussieht.

    Aufgrund der Treiberproblematik verwendet Ubuntu Touch den Cyanogenmod Kernel. Du tust ja so, also ob der etwas ganz anderes als der Mainlinekernel ist. Das ist jedoch nicht der Fall. Auf dem NVidia Shield TV hatte ich mal beides auf dem gleichen Rootfs miteinander verglichen: Den CM12 und den L4T R23.1 Kernel. Bis auf den Aspekt, dass unterschiedliche Device Trees benötigt wurden und der CM-Kernel stabiler lief, ist mir nichts aufgefallen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. Universität Passau, Passau
  4. EUROGATE über ACADEMIC WORK, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. 29,99€
  3. 229,99€ (zwei Stück für 359,98€)
  4. 149,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

  1. Galaxy J4+ und J6+: Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
    Galaxy J4+ und J6+
    Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    Mit dem Galaxy J4+ und dem Galaxy J6+ hat Samsung seine Einsteigerreihe um zwei neue Smartphones erweitert. Besonders das Galaxy J6+ mit seiner Dualkamera und dem Fingerabdrucksensor im Einschalt-Button an der Seite macht einen interessanten Eindruck.

  2. Ericsson: Wie ein flächendeckendes 5G-Netz möglich ist
    Ericsson
    Wie ein flächendeckendes 5G-Netz möglich ist

    Bezahlbar ist ein flächendeckendes 5G-Netz in Deutschland nur im Frequenzspektrum unter 1 GHz. Mehr Spektrum unterhalb von 700 Megahertz wäre zukünftig laut Ericsson wünschenswert, doch da liegt DVB-T2.

  3. NAND und DRAM: Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten
    NAND und DRAM
    Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

    Lieber die Vormachtstellung ausnutzen statt zu investieren. Der US-Nachrichtendienst Bloomberg befürchtet, dass Samsung die Preise für Flash-Speicher hoch halten will, nachdem das Unternehmen Erwartungen für 2019 nach unten korrigiert hat. Eine Alternative wäre es, zu investieren und einen Vorsprung zu den zwei verbliebenen Konkurrenten aufzubauen.


  1. 17:10

  2. 16:45

  3. 16:30

  4. 16:09

  5. 15:25

  6. 14:51

  7. 14:11

  8. 13:15