Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu-Version: Meizu Pro 5 kommt…

Immer noch mehr Android als Ubuntu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: make 18.02.16 - 13:19

    Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80% (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?
    Ich durfte mal eine bisschen mit einem der beiden BQ Aquaris Handys spielen und im Hintergrund hat ziemlich viel Android gelebt. Würde mich mal interessieren wie das ganze Thema jetzt aussieht.

  2. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: Nikolai 18.02.16 - 14:01

    > Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80%
    > (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?

    Man könnte eher sagen:
    Ubuntu Phone und Android "bestehen" beide aus 80% (?) Linux.

  3. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: make 18.02.16 - 14:27

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80%
    > > (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?
    >
    > Man könnte eher sagen:
    > Ubuntu Phone und Android "bestehen" beide aus 80% (?) Linux.

    Das beide auf Linux basieren stimmt natürlich, nur würde ich nicht ein Ubuntu Phone kaufen wollen und dann ein Android bekommen. Da kann man auch gleich zu einem Android greifen.

  4. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: pythoneer 18.02.16 - 15:08

    make schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das beide auf Linux basieren stimmt natürlich, nur würde ich nicht ein
    > Ubuntu Phone kaufen wollen und dann ein Android bekommen. Da kann man auch
    > gleich zu einem Android greifen.

    Na ist doch jedem selbst überlassen. Es gibt auch Leute die nur Unsinn posten, würde ich auch nicht machen aber ich würde es dem jenigen nicht unter die Nase reiben - nicht wahr, @make?

  5. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: make 18.02.16 - 16:13

    pythoneer schrieb:
    > Na ist doch jedem selbst überlassen.

    Ich habe niemanden kritisiert oder dazu bewegen wollen Produkte abzulehnen oder zu akzeptieren. Von dem her verstehe ich den Zusammenhang deiner Aussage nicht. Ich wollte nur meine Frage los werden und habe auf einen Kommentar (meiner Meinung nach Werteneutral) reagiert.

  6. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: Impergator 18.02.16 - 18:18

    Was genau meinst du, was da im Hintergrund laufen soll?
    Habe ein Aquaris E4.5 und bin eigentlich sehr froh, dass keine Google-Dienste im Hintergrund laufen.

  7. Re: Immer noch mehr Android als Ubuntu?

    Autor: xcvb 18.02.16 - 20:22

    make schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jemand, ob die aktuellen Ubuntu Phone Versionen noch aus 80%
    > (sarkastisch geschätzt) Android bestehen ?
    > Ich durfte mal eine bisschen mit einem der beiden BQ Aquaris Handys spielen
    > und im Hintergrund hat ziemlich viel Android gelebt. Würde mich mal
    > interessieren wie das ganze Thema jetzt aussieht.

    Aufgrund der Treiberproblematik verwendet Ubuntu Touch den Cyanogenmod Kernel. Du tust ja so, also ob der etwas ganz anderes als der Mainlinekernel ist. Das ist jedoch nicht der Fall. Auf dem NVidia Shield TV hatte ich mal beides auf dem gleichen Rootfs miteinander verglichen: Den CM12 und den L4T R23.1 Kernel. Bis auf den Aspekt, dass unterschiedliche Device Trees benötigt wurden und der CM-Kernel stabiler lief, ist mir nichts aufgefallen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen
  2. Fidor Solutions AG, München
  3. Bosch Gruppe, Leonberg
  4. VIA Consulting & Development GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

  1. Dirt Rally 2.0 im Test: Extra, extra gut
    Dirt Rally 2.0 im Test
    Extra, extra gut

    Codemasters übertrifft mit Dirt Rally 2.0 das bereits famose Dirt Rally - allerdings nicht in allen Punkten.

  2. Quartalsbericht: Deutsche Telekom macht hohen Verlust
    Quartalsbericht
    Deutsche Telekom macht hohen Verlust

    Laut Finanzchef Illek ist der Konzernüberschuss der Deutschen Telekom stark zurückgegangen, auch unbereinigt. Grund sind Abschreibungen. Das operative Ergebnis wächst weiterhin.

  3. Lizenzen: Redis-Chef hält Open-Source-Modell für kaputt
    Lizenzen
    Redis-Chef hält Open-Source-Modell für kaputt

    In einem Interview zu einer neuen Finanzierungsrunde verteidigt der Redis-Chef das neue Lizenzmodell der gleichnamigen Datenbanksoftware. Das aktuelle Open-Source-Modell müsse "repariert" werden. Dagegen gibt es aber auch Widerspruch.


  1. 14:28

  2. 13:58

  3. 13:00

  4. 12:40

  5. 12:25

  6. 12:03

  7. 11:49

  8. 11:44