Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahmen: Electronic Arts und THQ…

"Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

    Autor: non_existent 10.07.18 - 15:44

    Das hört sich für mich eher an wie Scamprogramme an, die einem Rootkits unterjubeln, als Spiele von richtigen Firmen ...

  2. Re: "Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

    Autor: gadthrawn 10.07.18 - 16:05

    non_existent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hört sich für mich eher an wie Scamprogramme an, die einem Rootkits
    > unterjubeln, als Spiele von richtigen Firmen ...


    Kennst du "Secret Weapons of the Luftwaffe"
    oder "Aces over Europe", "Aces of the Pacific", ... ?

  3. Re: "Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

    Autor: non_existent 10.07.18 - 16:20

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > non_existent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das hört sich für mich eher an wie Scamprogramme an, die einem Rootkits
    > > unterjubeln, als Spiele von richtigen Firmen ...
    >
    > Kennst du "Secret Weapons of the Luftwaffe"
    > oder "Aces over Europe", "Aces of the Pacific", ... ?

    "Aces over Europe" bzw "Aces of the Pacific" sind durchgehend Englisch. "Secret Weapons of the Luftwaffe" hingegen wäre in meinen Augen auch ein Fall für die Mülltonne.

  4. Re: "Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

    Autor: corpid 10.07.18 - 16:24

    Ist eben ein Eigenname der nicht Übersetzt wird, es geht schließlich um die deutsche Luftwaffe, nicht um die Royal Airforce

    In WW2 spielen sprechen amerikanische Soldaten auch von der Wehrmacht, nicht von der "German Army"

    Oder ist ein deinen Ohren "Return to Castle Wolfenstein" auch eher Scamware? :)

  5. Re: "Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

    Autor: nachgefragt 10.07.18 - 16:48

    corpid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder ist ein deinen Ohren "Return to Castle Wolfenstein" auch eher
    > Scamware? :)
    Kommt darauf an ob die deutsche oder die englische Version gemeint ist. :p

    Vorsichtig bin ich auch immer bei Spieltiteln in toten Sprachen wie Latein.
    Anno oder Deus Ex klingt schon ziemlich fishy.

  6. Re: "Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

    Autor: non_existent 10.07.18 - 17:00

    corpid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist eben ein Eigenname der nicht Übersetzt wird, es geht schließlich um die
    > deutsche Luftwaffe, nicht um die Royal Airforce
    >
    > In WW2 spielen sprechen amerikanische Soldaten auch von der Wehrmacht,
    > nicht von der "German Army"
    >
    > Oder ist ein deinen Ohren "Return to Castle Wolfenstein" auch eher
    > Scamware? :)

    Wäre mir die Marke Wolfenstein nicht bekannt, ja, würde ich mir so ein Spiel sicherlich nie runterladen.

  7. Re: "Handygames" ... "Aces of the Luftwaffe" ...

    Autor: ecv 12.07.18 - 01:39

    non_existent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > corpid schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist eben ein Eigenname der nicht Übersetzt wird, es geht schließlich um
    > die
    > > deutsche Luftwaffe, nicht um die Royal Airforce
    > >
    > > In WW2 spielen sprechen amerikanische Soldaten auch von der Wehrmacht,
    > > nicht von der "German Army"
    > >
    > > Oder ist ein deinen Ohren "Return to Castle Wolfenstein" auch eher
    > > Scamware? :)
    >
    > Wäre mir die Marke Wolfenstein nicht bekannt, ja, würde ich mir so ein
    > Spiel sicherlich nie runterladen.

    Und das Wort Luftwaffe ist dir nicht bekannt? Eben ging es noch darum das englisch und deutsch gemischt wurden, jetzt um den Bekanntheitsgrad des Wortes? Ich muss aber zugeben das der Titel auch für mich befremdlich klingt.
    Sie haben gewonnen in einer große lottery. Senden mir Ihre Bankverbindung zu bekommen Ihren vollen Gewinn von Höhe 23Billion Euro.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt
  3. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  4. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00