Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Jugendlichen ist das Smartphone…

"Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: clulfdp 26.04.12 - 07:10

    Verbindung sein kann. " Ist schon eine einleuchtende Überlegung. Und wirklich: Der Smartphone- Vertrag mit Daten-Flatrate kostet weniger als fünf Schachteln Zigaretten im Monat. Wer könnte da noch widerstehen ?

  2. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: clulfdp 26.04.12 - 08:36

    Smartphones: Geil und billig
    ======================
    o Keine Gefahr unerwünschter Schwangerschaften
    o Kein Infektionsrisiko für sexuell übertragbare Krankheiten
    --> Kauft den Scheiß !

  3. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: tunnelblick 26.04.12 - 08:53

    + smartphones gehen nicht fremd
    + smartphones haben immer ein offenes ohr für dich (hallo siri)
    + smartphones meckern nicht, auch wenn man die hässlichsten duck-faces mit ihnen aufnimmt :)

    die mädchen freuen sich :)

  4. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: Ampel 26.04.12 - 09:46

    clulfdp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Smartphones: Geil und billig
    > ======================
    > o Keine Gefahr unerwünschter Schwangerschaften
    > o Kein Infektionsrisiko für sexuell übertragbare Krankheiten
    > --> Kauft den Scheiß !

    Nachteile:

    - Geburtenrate sinkt.
    - Weniger Menschen werden geboren die auch für die alten die Unterstützung geben könnten.
    - Reduzierung der Gesamtbevölkerung der Welt.
    usw.

    Klar mit 14 ungewollt Schwanger weden wer will das schon ?
    Das es aber solche Teenies gibt (egal welcher hintergrund dahinter steckt) ,sollte man auch hier nicht Ignorieren.
    In Früheren Zeiten war die Sterberate höher und die Medizin noch nicht so ausgereift wie heute. Da wurden sogar Hochzeiten in dem Alter abgehalten, mit beidseitigem Einverständnis der Eltern (ist nur ein Randvermerk nix weiter)

  5. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: awollenh 26.04.12 - 10:06

    Wir sind mehr als genug Menschen. Da muss nicht jeder ein paar Bälger auf die Welt setzen... kann man auch drauf verzichten.

  6. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: IpToux 26.04.12 - 10:14

    Naja, Also das sind mal wieder Kommentare hier....

    Das Jugendlichen der Sex mit 14 noch nicht so wichtig ist sollte klar sein, wir waren alle mal Jung.

    Ich könnte nie auf den Sex verzichten, das wichtigstes im Leben und das was am meisten Spaß macht. Was soll mir das Smartphone denn bringen?

    Naja, Ihr werdet auch noch Erwachsen!

  7. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: tunnelblick 26.04.12 - 11:21

    dir ist sex am wichtigsten im leben? hmm, andere setzen durchaus andere prioritäten. naja, du wirst auch noch erwachsen.

  8. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: Cohaagen 26.04.12 - 14:37

    Ampel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachteile:
    >
    > - Geburtenrate sinkt.
    > - Weniger Menschen werden geboren die auch für die alten die Unterstützung
    > geben könnten.
    > - Reduzierung der Gesamtbevölkerung der Welt.

    Eine freiwillige und gewaltfreie Reduzierung der Gesamtbevölkerung der Welt und der damit verbundene geringere Ressourcenbedarf ist ein Nachteil? Das sehen Mutter Erde und Mutter Natur glaube ich etwas anders.

  9. Re: "Wozu braucht man noch Sexpartner, wenn man jetzt überall mit seinen Freunden in

    Autor: cry88 26.04.12 - 15:21

    Cohaagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ampel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nachteile:
    > >
    > > - Geburtenrate sinkt.
    > > - Weniger Menschen werden geboren die auch für die alten die
    > Unterstützung
    > > geben könnten.
    > > - Reduzierung der Gesamtbevölkerung der Welt.
    >
    > Eine freiwillige und gewaltfreie Reduzierung der Gesamtbevölkerung der Welt
    > und der damit verbundene geringere Ressourcenbedarf ist ein Nachteil? Das
    > sehen Mutter Erde und Mutter Natur glaube ich etwas anders.

    denen is das egal, für uns is das wichtig. die schäden in unserer wirtschaft können wir verhindern indem wir sie einfach anpassen, aber gegen überbevölkerung helfen nur weniger menschen

  10. Re: Vielleicht doch eine Auswirkung auf das Hirn?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.04.12 - 16:56

    xD

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  3. Veridos GmbH, München
  4. ip-fabric GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-40%) 11,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    1. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesische Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    2. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.

    3. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.


    1. 11:14

    2. 10:58

    3. 16:00

    4. 15:18

    5. 13:42

    6. 15:00

    7. 14:30

    8. 14:00