Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UMTS: Das iPad 3 hat Verbindungsprobleme

Kam mir schon länger "verdächtig" vor...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kam mir schon länger "verdächtig" vor...

    Autor: Skywalker6732 20.04.12 - 14:31

    Ich habe das Problem in München im T-Mobile Netz auch seit dem Wechsel vom iPad 2 auf das iPad 3. Mit iOS 5.1 habe ich auf dem iPad 2 keine Verbindungsprobleme. Auf dem iPad 3 wird mir zwar 3G angezeigt, auch der Empfang wird mit 2-3 Balken als ausreichend angezeigt, aber es fließen keine Daten. Teilweise kommt die Nachricht "Es besteht keine Verbindung zu Internet."

    Ausschalten (nicht auf Flugmodus, sondern wirklich runterfahren) hilft machmal, aber nach kurzer Zeit "reisst" die Verbindung wieder ab. Für die S-Bahn Fahrten ist das echt nervig...ich schaue mir das diesen Monat noch an, dann gebe ich das Gerät zurück. Ein Tausch wird nicht viel helfen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.12 14:32 durch Skywalker6732.

  2. Re: Kam mir schon länger "verdächtig" vor...

    Autor: DeeZiD 20.04.12 - 14:36

    Skywalker6732 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe das Problem in München im T-Mobile Netz auch seit dem Wechsel vom
    > iPad 2 auf das iPad 3. Mit iOS 5.1 habe ich auf dem iPad 2 keine
    > Verbindungsprobleme. Auf dem iPad 3 wird mir zwar 3G angezeigt, auch der
    > Empfang wird mit 2-3 Balken als ausreichend angezeigt, aber es fließen
    > keine Daten. Teilweise kommt die Nachricht "Es besteht keine Verbindung zu
    > Internet."
    >
    > Ausschalten (nicht auf Flugmodus, sondern wirklich runterfahren) hilft
    > machmal, aber nach kurzer Zeit "reisst" die Verbindung wieder ab. Für die
    > S-Bahn Fahrten ist das echt nervig...ich schaue mir das diesen Monat noch
    > an, dann gebe ich das Gerät zurück. Ein Tausch wird nicht viel helfen.

    Hier exakt das gleiche Verhalten. Ein Tausch des iPads hilft leider rein garnicht, da anscheinend jedes iPad davon betroffen zu sein scheint.

    Wenn Apple sich weiterhin so bedeckt hält, geht das Gerät wieder zurück - schade um das eigentlich hervorragende Produkt...

  3. Re: Kam mir schon länger "verdächtig" vor...

    Autor: Dr.White 20.04.12 - 16:14

    DeeZiD Wrote:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn Apple sich weiterhin so bedeckt hält, geht das Gerät wieder zurück -
    > schade um das eigentlich hervorragende Produkt...

    Hoffentlich hat Samsung nicht den gleichen Funkchip wie im Galaxy Nexus verbaut. Der macht auch nur Probleme. Vor allem seit 4.0.4. ICS mit dieser tollen XXLA2 Radio Version.

    Kriege auch schon den Boribecker Wahn. Bin ich noch drin oder was ?

    Naja, gut, die Brazil UGLC2 Baseband schafft ein wenig Abhilfe. Leider können die armen Apfelfreunde nicht einfach so eine andere Radio Version flashen.

    Nächstes mal HTC.

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

  4. Re: Kam mir schon länger "verdächtig" vor...

    Autor: stq66 20.04.12 - 16:31

    DeeZiD schrieb:
    >
    > Hier exakt das gleiche Verhalten. Ein Tausch des iPads hilft leider rein
    > garnicht, da anscheinend jedes iPad davon betroffen zu sein scheint.
    >
    Falsch! Ein Freund hat mich vor ein paar Tagen gefragt, ob ich dieses Problem kenne. Dies musste ich verneinen. Bei mir gibts nur manchmal ein kleines Problem mit einem BT Headset, aber wenn ich 3G Empfang hab, ist immer eine Verbindung möglich.

    Und ich buche mich zu Hause automat. in mein WiFi ein, schalte weder 3G noch WiFi extra ein oder aus und restarte das iPad quasi nie.

    > Wenn Apple sich weiterhin so bedeckt hält, geht das Gerät wieder zurück -
    > schade um das eigentlich hervorragende Produkt...

    Ist halt die übliche Appletaktik. Solange nichts sagen, so lang sie sich kein wirkliches Bild vom eigentlichen Problem machen konnten. Aber dann wird nachgebessert. Ich geb mein iPad 3 sicher nicht her. (...cold, dead hands.)

    cheers
    stq

  5. Re: Kam mir schon länger "verdächtig" vor...

    Autor: Vollpfosten 21.04.12 - 12:20

    Derzeit scheint ein angepasste Version ausgerollt zu werden. Build-Nummer IMM76I.
    Leider habe ich noch kein Feedback lesen können, ob sich das Verhalten gebessert hat. Ich hatte das Problem nicht nach dem Update auf IMM76D mit der Baseband XXLA2.
    Meine Vermutung dazu, warum das so sein könnte hab ich in einem anderen Post beschrieben.
    https://forum.golem.de/kommentare/handy/umts-das-ipad-3-hat-verbindungsprobleme/aehnliche-probleme-bei-meinem-iphone4/62313,2976276,2976869,read.html#msg-body

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Mergentheim
  2. Dataport, Bremen
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. (-33%) 39,99€
  3. 31,49€
  4. (-25%) 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00